Puppentheater-Museum Berlin

Puppentheater-Museum Berlin 1995 eröffnete das Puppentheater-Museum Berlin als ein Erlebnisort und Kulturstandort in Neukölln. Ausstellungen und Aufführungen auf 2 Etagen und 2 Bühnen bieten täglich ein abwechslungsreiches Angebot für Menschen jeden Alters.
(4)

Wie gewohnt öffnen

11/01/2021

Wir freuen uns, dass wir euch jetzt immer auch mit einem kleinen Filmchen erfreuen dürfen! Bravo, Teatro en una Maleta! ❤@teatro en una maleta

Wir wünschen allen Freunden ein glückliches 2021! Wir freuen uns auf Euch!
31/12/2020

Wir wünschen allen Freunden ein glückliches 2021! Wir freuen uns auf Euch!

Blue-i-Berlin
30/12/2020

Blue-i-Berlin

The calendar for 2021 has arrived! If you want one, order now. Write a pm to me.

Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit! Und wir freuen uns auf euch, wenn unser Museum mit Ausstellungen und Aufführung...
23/12/2020

Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit! Und wir freuen uns auf euch, wenn unser Museum mit Ausstellungen und Aufführungen wieder öffnen darf! 🤗

Wir arbeiten weiter für Sie! 💪🏼👷🏻‍♀️

Wir werden zurück sein 🔜💫
@puppentheatermuseumberlin ❤️

Fröhliche Weihnachten! 🪅
Merry Christmas! 🎅
Feliz Navidad! 🎄

#kultur #puppentheater #theater #marionettentheater #faust #soon #teatroenunamaleta #berlin

Please show your solidarity with the Puppentheater-Museum here in Berlin. The Blue-I-Berlin calendar for 2021, created b...
19/12/2020

Please show your solidarity with the Puppentheater-Museum here in Berlin.
The Blue-I-Berlin calendar for 2021, created by Uwe Framenau, director of the museum, is out!

Available in A4 for 35,- Euro, postage not included.

The total profit goes to Puppentheater-Museum Berlin e.V. Order via mail; uwe(at)blue-i-berlin.de.

Dankeschön, liebe Freunde!

Please show your solidarity with the Puppentheater-Museum here in Berlin. The calendar for 2021, created by Uwe Framenau, director of the museum, is out!
Available in A4 for 35,- Euro, postage not included.
The total profit goes to Puppentheater-Museum Berlin e.V. Order via mail; uwe(at)blue-i-berlin.de.
Dankeschön, Freunde!

Neue Mitglieder unseres Ensembles von Compagnia Marionette Carlo Colla, Milano. 🥰
02/12/2020

Neue Mitglieder unseres Ensembles von Compagnia Marionette Carlo Colla, Milano. 🥰

Happy Halloween!
01/11/2020

Happy Halloween!

Teatro en una maleta
26/10/2020

Teatro en una maleta

Celebramos una nueva constitución para Chile 🇨🇱 ❤️ con un maravilloso cuento tradicional Mapuche en el especial de Halloween!

Halloween doble Feature in Puppentheater-Museum Berlin
@puppentheatermuseumberlin

Das Schädelmädchen, eine Legende der Mapuche.

Rumpelstilzchen nach den Gebrüdern Grimm.

Theaterstücke auf Deutsch

Samstag 31.10
Sonntag 01.11
Um 15:00 Uhr

8€
Eine Anmeldung wird für jede Veranstaltung erbeten. Nur 10 Plätze!
Pre-order via Mail or telephone required. Only 10 seats. 😷😉
Book here 👇🏻
[email protected]
Tel.: +49 30 983 78 131

Karl-Marx-Straße 135
12043 Berlín

#berlin #puppentheater #kultur #figurentheater #marionetten #halloween

A new concept,  a new exhibition,  a beautiful museum.  The Museum team is doing beautiful work in uncomfortable times. ...
22/10/2020

A new concept, a new exhibition, a beautiful museum. The Museum team is doing beautiful work in uncomfortable times. Wunderbar!

Besondere Momente  im Museum: Natalie Harder führt die Gäste und unser Team persönlich durch ein Leben voller Mut und Li...
20/10/2020

Besondere Momente im Museum: Natalie Harder führt die Gäste und unser Team persönlich durch ein Leben voller Mut und Liebe und Kunst. Danke, Natalie!

Natalie Harder “Bewegte Welten” Bilder, Bücher, Marionetten aus fünf Jahrzehnten Die neue Ausstellung auf der Galerie de...
09/10/2020

Natalie Harder “Bewegte Welten”
Bilder, Bücher, Marionetten aus fünf Jahrzehnten
Die neue Ausstellung auf der Galerie des Puppentheatermuseum-Berlins widmet sich ganz dem Lebenswerk von Natalie Harder.
Natalie Harder, geboren 1934 in Fehrbellin und bis heute aktive Künstlerin, hat ein vielfältiges Werk in den Bereichen Malerei, Lyrik, Prosa, Marionettenspiel und Figurenbau geschaffen.
Inspiriert durch den modernen Tanz und Pantomime kreierte sie seit 1972 für das Marionettentheater „Die blaue Perle“ und auch für Soloproduktionen zauberhafte Welten. Über Collagen poetischen oder satirischen Inhalts bis zu abendfüllenden Stücken aus Märchen und Mythen erstreckt sich ihr Werk.
Begleitet von Kreidezeichnungen, Ölbildern, Stoffbildern und Collagen erschließt sich der Kosmos Natalie Harders dem Betrachter.
Ihre Malerei, von der ein Ausschnitt mit Schwerpunkt auf den letzten 10 Jahren ihres Schaffens gezeigt wird, thematisiert vorwiegend Motive aus antiken Mythen, die sie selbst als „Innenbilder“ bezeichnet, und in der sie der Sehnsucht des Menschen nach seinem archaischen Ursprung Ausdruck verleiht.
Besichtigung zu den Öffnungszeiten des Museums, Dienstag-Sonntag, 13.00-17.00 Uhr.
Die Ausstellung ist bis zum 17.04.2021 zu sehen. Führungen bei Anwesenheit der Künstlerin sind über info(at)puppentheater-museum.de buchbar.
Gleichzeitig ist im Erdgeschoss des Museums die umfassende Ausstellung historischer und zeitgenössischer Marionetten und Handpuppen aus der Sammlung Nikolaus Hein zu sehen.

Getting ready to celebrate 50 years of the life and art of Natalie Harder! 👍🤗
01/10/2020

Getting ready to celebrate 50 years of the life and art of Natalie Harder! 👍🤗

Dornröschen Originalversion von Charles PerraultSamstag 03/10 und Sonntag 04/10Um 15:00 Uhr8€Eine Anmeldung wird für jed...
30/09/2020

Dornröschen

Originalversion von Charles Perrault

Samstag 03/10 und Sonntag 04/10
Um 15:00 Uhr

8€
Eine Anmeldung wird für jede Veranstaltung erbeten. Nur 10 Plätze!
Pre-order via Mail or telephone required. Only 10 seats. 😷😉
Book here 👇🏻
[email protected]
Tel.: +49 30 983 78 131

📍Karl-Marx-Straße 135
🚇U7 Karl-Marx-Straße Berlin

Teatro en una maleta (Theater im Koffer)Dornröschen 🌹🌙Die Originalversion von Charles Perrault.Samstag 26 und Sonntag 27...
22/09/2020

Teatro en una maleta (Theater im Koffer)
Dornröschen 🌹🌙
Die Originalversion von Charles Perrault.
Samstag 26 und Sonntag 27 September.
Um 15:00 Uhr.
8€
Vorbestellung notwendig! Nur 10 Plätze!
Only 10 seats. 👑
Book here 👇🏻
[email protected]
Telefon: 030/ 6878131

📍Karl-Marx Straße 135. 12043 Berlin
🚇U7 Karl-Marx-Str. Berlin

Teatro en una Maleta (Theater im Koffer) Präsentiert: Dornröschen 🌹Samstag und Sonntag Um 15:00 Uhr30 Minuten 8€Eine Anm...
16/09/2020

Teatro en una Maleta (Theater im Koffer)

Präsentiert:

Dornröschen 🌹
Samstag und Sonntag
Um 15:00 Uhr
30 Minuten
8€
Eine Anmeldung wird für jede Veranstaltung erbeten. Nur 10 Plätze!
Pre-order via Mail or telephone required. Only 10 seats. 😷😉
Book here 👇🏻
[email protected]

📍Karl-Marx Straße 135
🚇U7 Berlin

Morgen,  15 Uhr "Das großherzige Eichhörnchen " mit "Il Teatrino degli errori " im Garten des Museums! Und danach "Teatr...
12/09/2020

Morgen, 15 Uhr "Das großherzige Eichhörnchen " mit "Il Teatrino degli errori " im Garten des Museums! Und danach "Teatro en una maleta" mit "Hänsel und Gretel" im Theater! Ein traumhaftes Double Feature, live, open air und in Farbe! 😊

Am 2. September hatten wir hohen Besuch, Kultursenator Herr Lederer und Vertreter des Bezirks!
12/09/2020

Am 2. September hatten wir hohen Besuch, Kultursenator Herr Lederer und Vertreter des Bezirks!

They arrived!
31/08/2020

They arrived!

Waiting for a TV Team from Chile to arrive! 🙂
31/08/2020

Waiting for a TV Team from Chile to arrive! 🙂

Jetzt Teil unserer Ausstellung:"Von einem der auszog, eine Wohnung in Berlin zu finden"von Clemens Schöll (2019/2020) Di...
30/08/2020

Jetzt Teil unserer Ausstellung:
"Von einem der auszog, eine Wohnung in Berlin zu finden"
von Clemens Schöll (2019/2020)

Die Bühnenadaption der Software "Wohnungsbot" (Download unter wohnungsbot.de)
verhandelt anhand der Wohnungssuche in Berlin die Möglichkeiten und Konsequenzen des Versuchs, soziale Probleme mit technischen Mitteln zu lösen.

3. Akt: In letzter Konsequenz
Ein Automatisierungsdrama in drei Akten
Vollautomatisches Puppentheater
17 Minuten, keine Pause
Startet auf Knopfdruck
http://neopostmodern.com/
Die Prinzessin erkennt, dass sie nach Berlin ziehen muss, als sie bei einer
Ausstellung in Leipzig ein Banner mit der Aufschrift "An artist who does not
live in Berlin is no artist" sieht. Zum Glück trifft sie bei der Wohnungssuche
das Kasperle, der ihr den Wohnungsbot vorstellt. Doch obwohl der Wohnungsbot
schon unzählige Menschen von den Symptomen des Mietenwahnsinns befreit hat,
stürzt diese Mission den Wohnungsbot in eine Daseinskrise, die ihn nicht nur an
vorherrschenden Narrativen zur Automatisierung zweifeln lässt.

With wonderful new displays of old and new objects,  our museum is getting ready for exhibitions and shows! 🙂
27/08/2020

With wonderful new displays of old and new objects, our museum is getting ready for exhibitions and shows! 🙂

Eine gute Nacht und bis bald! 😘
26/08/2020

Eine gute Nacht und bis bald! 😘

Auf zum See! 🐸
20/08/2020

Auf zum See! 🐸

14/08/2020

Unsere Veranstaltungen im September richten sich an den Werktagen an geschlossene Kita-Gruppen und ihre Begleiter*innen. An den Wochenenden bieten wir sie an für Familien, also Angehörige eines Haushalts. Unabhängig von der Größe der besuchenden Gruppe beträgt der Eintrittspreis pauschal 100,- Euro. Bitte buchen Sie mindestens eine Woche im Voraus über Email: [email protected]. Ihre Buchung wird nach positiver Antwort von Seiten des Veranstalters und Bestätigung der Zahlung des Eintrittspreises wirksam. Überweisung an:
Konto: Puppentheater-Museum Berlin e.V., Bank: Berliner Sparkasse, IBAN: DE68 1005 0000 1020 0307 51

13/08/2020

Figur von Hans-Jürgen Fettig, 70er Jahre

13/08/2020

Figur von Hans-Jürgen Fettig, 70er Jahre

Beautiful new displays in our showcases,  this one created by colleaque Kirsten! 🖤
05/08/2020

Beautiful new displays in our showcases, this one created by colleaque Kirsten! 🖤

Alles Liebe aus unserem Hof! ❤
27/07/2020

Alles Liebe aus unserem Hof! ❤

Blue-i-Berlin
24/07/2020

Blue-i-Berlin

Testing some poster ideas for Puppentheater-Museum Berlin Models: Ina Durand Teatro en una maleta, figures by Alejandro Coral. Photography by Fabien Prauss Photography

photography by Fabien Prauss Photography
24/07/2020

photography by Fabien Prauss Photography

With big thanks to Fabien Prauss Photography
23/07/2020

With big thanks to Fabien Prauss Photography

A very Special Portrait work for @puppentheatermuseumberlin
It was a pleasure to discover this universe.
PR @digitaldivadeluxe
Social coverage @better.call.kat
Unbezahlte Werbung durch Verlinkungen.
#puppetshow #puppeteer #advertisingphotography #productionlife #advertisinglife #portraitart #showlife

Uwe Framenau und sein Team  packen Natalie Harders zauberhaftes Werk  für unsere Ausstellung Puppentheater-Museum Berlin...
21/07/2020

Uwe Framenau und sein Team packen Natalie Harders zauberhaftes Werk für unsere Ausstellung Puppentheater-Museum Berlin aus. Die Ausstellung für sie wird wunderschön. Sie dokumentiert hoffentlich Natalies Leben als Künstlerin und Mensch von 1946 bis heute in gebührender Weise.

16/07/2020
Jetzt auch auf Instagram!#puppentheatermuseumberlinFollow us on Instagram!
08/07/2020

Jetzt auch auf Instagram!
#puppentheatermuseumberlin
Follow us on Instagram!

Adresse

Karl-Marx-Straße 135
Berlin
12043

U7 Karl-Marx-Straße

Öffnungszeiten

Dienstag 13:00 - 17:00
Mittwoch 13:00 - 17:00
Donnerstag 13:00 - 17:00
Freitag 13:00 - 17:00
Samstag 13:00 - 17:00
Sonntag 13:00 - 17:00

Telefon

0306878132

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Puppentheater-Museum Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Puppentheater-Museum Berlin senden:

Videos

Willkommen in den Goldenen Zwanzigern!

Das Puppentheater-Museum Berlin wünscht allen seinen Freunden, Förderern und Gästen ein glückliches und erfolgreiches 2020! In diesem Jahr feiern wir unser 25-jähriges Bestehen. Im Gedenken an Nikolaus Hein, Gründer unseres Museums, arbeitet und plant das Team unter neuer Leitung an der Verwirklichung unterschiedlicher Projekte und Ideen, um das Jubiläum abwechslungsreich und spannend zu gestalten. Wir wollen unser Haus als einzigartigen Kulturstandort für die Menschen in Stadt und Bezirk für die nächsten 25 Jahre erhalten. Es ist uns gelungen, unser traditionelles Angebot an Kinder und Jugendliche, besonders in Kitas und Schulen, das stets ein Schwerpunkt der Arbeit von Nikolaus Hein war, noch reichhaltiger zu gestalten. Inzwischen besuchen uns ganz viele junge Eltern mit ihren Kindern, die selbst als Kinder ihre ersten Erfahrungen mit Puppenspiel und einem Museum bei uns machten. In den letzten Jahren haben sich Nachbarschaft und Umfeld des Puppentheater-Museums sehr verändert. Unsere Besucher sind jünger und noch internationaler geworden. Wir ergreifen die Chance, diesem Wandel mit erweitertem Angeboten zu begegnen. Mit neuem Programm und Öffnungszeiten bauen wir das Museum als Aufführungsort und Treffpunkt auch für eine neue Generation von Künstlern, Puppenspielern und Gästen aus. Mit vielen Abendveranstaltungen und Aufführungen, auch an den Wochenenden und einer regelmäßig statt findenden Open Stage läuten wir die Goldenen Zwanziger ein. Beachten Sie deswegen in dieser Zeit des Umbruchs und Wandels besonders unsere Website und Facebook, wo wir, unabhängig von diesem Flyer, Neues spontaner und schneller veröffentlichen und ankündigen können. Wir freuen uns auf Euch! Uwe Framenau und der Vorstand des Puppentheater-Museum Berlin e.V..

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Bühne und Veranstaltungsort in Berlin

Alles Anzeigen