ITI Zentrum Deutschland

ITI Zentrum Deutschland Deutsches Zentrum des Internationalen Theaterinstituts mit rund 200 Einzelmitgliedern und Institutionen aus allen Bereichen der Darstellenden Künste.
(2)

Das deutsche ITI fördert das wechselseitige Verstehen der Theaterkulturen der Welt durch Zusammenarbeit mit den anderen ITI-Zentren und künstlerischen Partnern. Das deutsche ITI ist in nahezu allen internationalen Komitees des ITI und den Projektgruppen vertreten und aktiv an der Diskussion und Erforschung ästhetischer und sozialer Zusammenhänge des Theaters beteiligt. Die Arbeit der Fachkomitees schlägt sich in der Veröffentlichung von Dokumentationen, in eigenständigen Projekten und Aufgabenstellungen zum Weltkongress nieder. Das deutsche ITI entwickelt eigene Projekte auf dem Gebiet des internationalen Gegenwartstheaters, des Tanzes und des Musiktheaters. Es versteht sich – gemeinsam mit seinen ständigen Projekt Mime Centrum Berlin als Informations- und Dokumentationszentrum für die Darstellenden Künste in Deutschland. Seit 2013 tritt das ITI gemeinsam mit der Robert-Bosch-Stiftung mit dem Programm Szenenwechsel auch als Förderer auf. Weitere Projekte werden auf den Gebieten kulturelle Bildung, kulturelles Erbe und Kultur- und Kreativwirtschaft entwickelt. Das ITI berät die deutsche Kulturpolitik in Fragen der europäischen und internationalen Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Theaters. Es unterrichtet die nationalen Kulturinstitutionen laufend über Entwicklungen theaterpolitischer, struktureller und ästhetischer Natur. Dem Dialog zwischen Kultur und Politik, insbesondere in Europa und im Kontext der Künste einer globalisierten Welt, sind regelmäßig Veranstaltungen (Symposien), Gespräche und Netzwerkaktivitäten gewidmet. Das deutsche Zentrum ist Veranstalter des größten internationalen Schauspielfestivals in der Bundesrepublik Deutschland, THEATER DER WELT, ein Festival des ITI.

Wie gewohnt öffnen

[THEATERPREIS DES BUNDES]Der Theaterpreis des Bundes ist mit insgesamt 1.000.000 € dotiert – in den letzten Jahren wurde...
30/04/2021
Stadt Land Kunst - Theaterpreis des Bundes 2015 - 2019

[THEATERPREIS DES BUNDES]

Der Theaterpreis des Bundes ist mit insgesamt 1.000.000 € dotiert – in den letzten Jahren wurden jeweils rund 10 Preisträger*innen mit einem Preisgeld von rund 80.000 € bis 100.000 € geehrt. Was für tolle Projekte die Preisträger-Theater der vergangenen Ausgaben mit dem Preisgeld realisieren konnten, zeigt die Publikation Stadt-Land-Kanst, die letztes Jahr in Zusammenarbeit mit Theater der Zeit entstanden ist.

https://issuu.com/theaterderzeit/docs/tdz_theaterpreis-des-bundes-2015-2019_ds?fr=sODQ2YTEyOTEyNTE

JENSEITS DER THEATERMETROPOLEN, wo die Suchscheinwerfer des Berliner Theatertreffens kaum hinreichen, wirken zahlreiche kleine und mittlere Theater. Diese Arbeit zu würdigen und ins Rampenlicht der kulturpolitischen Bühne zu rücken, hat sich der Theaterpreis des Bundes zur Aufgabe gemacht. In den...

[Theaterpreis des Bundes 2021]Bewerbungsschluss für den Theaterpreis des Bundes ist am 17. 05Sprechstunden werden an fol...
30/04/2021
Theaterpreis des Bundes 2021

[Theaterpreis des Bundes 2021]

Bewerbungsschluss für den Theaterpreis des Bundes ist am 17. 05

Sprechstunden werden an folgenden Terminen angeboten:
06.05.2021 - 11.00-12.30 Uhr
10.05.2021 - 15.00-16.30 Uhr

Anmeldung und weitere Infos : https://www.iti-germany.de/foerderung-preise/theaterpreis-des-bundes-2021/

„Das Lackballett“ vom Theater der Klänge (Düsseldorf), Tanzstück nach Oskar Schlemmer bei der euro-scene Leipzig 2019 (Foto: Thomas von der Heiden)

[INTERNATIONAL DANCE DAY 2021]Friedemann Vogel: Incarnation of Dance, a documentary film about Vogel's dance life. The f...
29/04/2021
International Dance Day - International Theatre Institute ITI

[INTERNATIONAL DANCE DAY 2021]

Friedemann Vogel: Incarnation of Dance, a documentary film about Vogel's dance life.

The full version of the film is available for free for 24 hours on www.international-dance-day.org

Film trailer: https://www.youtube.com/watch?v=FJA61zb8I_c
_____________
Friedemann Vogel: Incarnation of Dance, ein Dokumentarfilm über Vogels Tanzleben.

Der Film ist für 24 Stunden kostenlos auf www.international-dance-day.org verfügbar.

Filmtrailer: https://www.youtube.com/watch?v=FJA61zb8I_c.

This is the official website for International Dance Day. International Dance Day was created by the Dance Committee of the International Theatre Institute ITI, the main partner for the performing arts of UNESCO. Since its creation in 1982, the International Dance Committee and the International The...

The message author's for this year's International Dance Day is the German first soloist of the Stuttgart Ballet Friedem...
29/04/2021
World Theatre Day and International Dance Day

The message author's for this year's International Dance Day is the German first soloist of the Stuttgart Ballet Friedemann Vogel, who has already been elected "Dancer of the Year" twice!

Read more about Friedemann Vogel and International Dance Day on our website: https://www.iti-germany.de/en/about-us/world-theatre-day-and-international-dance-day/
____________

Der Botschaftsautor für den diesjährigen Welttanztagg ist der deutsche Erste Solist des Stuttgarter Balletts Friedemann Vogel, der bereits zweimal zum "Tänzer des Jahres" gewählt wurde!

Merh Infos über Friedemann Vogel und den Welttanztag auf unserer Website: https://www.iti-germany.de/ueber-uns/welttheatertag-und-welttanztag/

The author of this year's message for the International Dance Day on April 29th is the German first soloist of the Stuttgart Ballet, Friedemann Vogel, who has already been elected "Dancer of the Year" twice. In his message, he emphasizes the importance of dance for society and the motivation of the....

Happy International Dance Day! ITI Centres, figures of the dance community and dance companies contributed more than thr...
29/04/2021
International Dance Day - International Theatre Institute ITI

Happy International Dance Day!

ITI Centres, figures of the dance community and dance companies contributed more than three hours of beautiful dance performances videos to this online celebration. You can watch them from 14:00 (Paris time) on www.international-dance-day.org.

This is the official website for International Dance Day. International Dance Day was created by the Dance Committee of the International Theatre Institute ITI, the main partner for the performing arts of UNESCO. Since its creation in 1982, the International Dance Committee and the International The...

Aufgepasst: unsere nächste Sprechstunde zum Bewerbungsverfahren ist morgen von 11 bis 12:30! Weitere Infos und Anmeldung...
28/04/2021

Aufgepasst: unsere nächste Sprechstunde zum Bewerbungsverfahren ist morgen von 11 bis 12:30!

Weitere Infos und Anmeldung 👉 https://www.iti-germany.de/foerderung-preise/theaterpreis-des-bundes-2021/

#Ausschreibung Kleine und mittlere Theater sowie Spielstätten und Produktionshäuser der #FreienDarstellendenKünste aufgepasst:
Der #TheaterpreisDesBundes wird zum vierten Mal vergeben.
Diesmal sollen insbesondere Theater jenseits der Metropolen oder an ihren Rändern ausgezeichnet werden.
👉🏼 Bewerbungsfrist: 17. Mai 2021

Das ITI Zentrum Deutschland bietet am 29. April, 06. und 10. Mai 2021 Sprechstunden zum Bewerbungsverfahren an.

Alle Infos zur Bewerbung 👉🏼 https://bit.ly/3aIiGPR

Foto: ©ITI Zentrum Deutschland

27/04/2021

German Centre of ITI – Please help to fund the Zouzak Theatre in Lebanon
The explosion in the port of Beirut on 4 August 2020 severely damaged the rooms and equipment of the Zoukak Theatre, located in the Karantina neighbourhood near the port. The building is still standing, but its structural integrity is questionable; the auditorium, office and rehearsal rooms have been devastated.
Further videos and trailers give an insight into the work of the company: https://vimeo.com/233977898
Please help this initiative of the German Centre and send a donation to continue until the end of April.
Donate at PayPal: http://paypal.me/itigermany
Contact for funding: [email protected]

23/04/2021

PRESSEMITTEILUNG//

🔻Neue Antragsrunde und mehr Fördermöglichkeiten für Tanzschaffende durch Mittelerhöhung beim Förderprogramm DIS-TANZEN🔻

Das Hilfsprogramm DIS-TANZEN hat durch die zweite Auflage von Neustart Kultur eine Aufstockung um weitere 7,5 Mio. Euro erfahren. Somit kann, in der dritten Ausschreibungsrunde von DIS-TANZ-SOLO, dem Bedarf von soloselbstständigen Tanzschaffenden, in der Corona-Pandemie, stärker nachgekommen werden. Durch die Erhöhung der Mittel wird voraussichtlich eine Förderung von rund 50% der eingereichten Projekte ermöglicht. Aktuell werden 654 Projekte und Vorhaben durch DIS-TANZEN gefördert.

Weitere Informationen und Beratungsmöglichkeiten findet Ihr unter: www.dis-tanzen.de

Die vollständige Pressemitteilung findet Ihr auf unserer Website: https://www.tanzraumberlin.de/artikel/neue-antragsrunde-mehr-foerdermoeglichkeiten-fuer-tanzschaffende-mittelerhoehung-dis-tanzen/

[Theaterpreis des Bundes 2021]Die Ausschreibung für den Theaterpreis des Bundes ist online! Bewerbungsschluss ist am 17....
23/04/2021
Theaterpreis des Bundes 2021

[Theaterpreis des Bundes 2021]

Die Ausschreibung für den Theaterpreis des Bundes ist online! Bewerbungsschluss ist am 17. 05.

Falls Sie fragen zum Bewerbungsverfahren haben, schreiben Sie eine e-Mail an theaterpreis(at)iti-germany.de. Sprechstunden werden auch an folgenden Terminen angeboten:
29.04.2021 - 11.00-12.30 Uhr
06.05.2021 - 11.00-12.30 Uhr
10.05.2021 - 15.00-16.30 Uhr

Anmeldung und weitere Infos : https://www.iti-germany.de/foerderung-preise/theaterpreis-des-bundes-2021/

„Das Lackballett“ vom Theater der Klänge (Düsseldorf), Tanzstück nach Oskar Schlemmer bei der euro-scene Leipzig 2019 (Foto: Thomas von der Heiden)

Meeting with Kirtana Kumar, theatre director from Bangalore (www.infinitesouls.org) and Axel Tangerding, artistic direct...
20/04/2021
Home

Meeting with Kirtana Kumar, theatre director from Bangalore (www.infinitesouls.org) and Axel Tangerding, artistic director of Meta Theater, about the relevance of Grotowski today.

When? Monday, April 26th, at 7 p.m.
Where? Zoom: https://us02web.zoom.us/j/85343546637

Nestled in the shadow of the beautiful monolith Savandurga, it is 40km from the centre of Bangalore, in Vardenahalli village.

Open Call from the Tanzbüro Berlin to build a research network  for the new Berlin Dance Archive, more infos 👇__________...
20/04/2021

Open Call from the Tanzbüro Berlin to build a research network for the new Berlin Dance Archive, more infos 👇
______________

Aufruf des Tanzbüros Berlin zum Aufbau eines Forschungsnetzwerks für das neue Berliner Tanzarchiv, mehr Infos 👇

OPEN CALL // Berliner TanzArchiv

🔻Archivkompliz*innen für Recherche-Netzwerkgruppe gesucht!🔻

Bewerbungsfrist: 20.05.2021

Im Rahmen der Konzeptionsphase für das Berliner TanzArchiv soll eine Recherchegruppe aus interessierten Tanzschaffenden, -Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und -Kompliz*innen entstehen, die Lust haben, ihre Positionen und Wissensstände zu teilen und sich mit anderen zu vernetzen.

Gesucht werden 5 formatoffene Recherchebeiträge zu folgenden Themenfeldern:

▶ Strategien des Sammelns
▶ Berliner Tanzgeschichte
▶ Diversität im Tanz
▶ Themenübergreifend / Historiografie

Die ausführliche Ausschreibung findet Ihr unter: https://www.tanzraumberlin.de/artikel/open-call-recherche-netzwerkgruppe-berliner-tanzarchiv/

Weitere Informationen zur Konzeptionsphase für das Berliner Tanzarchiv:
https://www.tanzraumberlin.de/runder-tisch-tanz/tanzarchiv-berlin/

📸 Videostills © Tanzforum Berlin

[Theaterpreis des Bundes 2021]Dieses Jahr wird wieder der Theaterpreis des Bundes ausgeschrieben. Über die Bewerbungsmod...
16/04/2021

[Theaterpreis des Bundes 2021]
Dieses Jahr wird wieder der Theaterpreis des Bundes ausgeschrieben. Über die Bewerbungsmodalitäten werden wir in einer Zoom-Sprechstunde am kommenden Montag von 15.00 bis 16.30 Uhr informieren.

Die Anmeldung erfolgt über www.iti-germany.de/theaterpreis.

[Theaterpreis des Bundes 2021]
Dieses Jahr wird wieder der Theaterpreis des Bundes ausgeschrieben. Über die Bewerbungsmodalitäten werden wir in einer Zoom-Sprechstunde am kommenden Montag von 15.00 bis 16.30 Uhr informieren.

Die Anmeldung erfolgt über www.iti-germany.de/theaterpreis.

15/04/2021

[NEWS FROM ACAR]

On April 1st members of ACAR had the chance to talk online with artists from Thailand and Myanmar about the alarming situation for the arts and the freedom of expression in both countries. The situation in Myanmar under military dictatorship, with disappearance of artists and the dissolution of public cultural live goes along with rising of protests in Thailand and massive attacks against artists, namely theatre artists with rising number of victims – arrested or killed. Thai theatre artists have started a call for solidarity with theatre artists in Myanmar, passed to the Myanmar embassy.

ACAR will follow the situation and has offered support via the ITI network and other connected initiatives.

14/04/2021

[NEWS FROM ACAR]

Yvette Hardie, president of ASSITEJ and Director of ASSITEJ South Africa has addressed a letter to the international theatre community and the ITI. She describes that in South Africa with the COVID19 pandemic “Artists and creative practitioners are suffering after more than a year without proper support from the national Department of Sports, Arts and Culture, and with severe mismanagement of the relief “. Several contracts for beneficiaries for a grant, set up finally in November last year, have been cut without justification, delayed or have not been paid until now.

ITI Director General Tobias Biancone has published a Call for an Enabling Environment for the Arts & Culture Sector in South Africa, addressed to the Government of South Africa, the Department of Sports, Arts and Culture and The National Arts Council: “The International Theatre Institute ITI is deeply concerned about the current situation in South Africa. It firmly stands in solidarity with South African Artists and creative practitioners who are demanding accountability and transparency regarding relief funding for the arts…South Africa is extremely rich in cultural diversity. Cultural practitioners and artists from all over the world highly esteem the creative output of your country. Covid-19 and its aftermath in the culture sector should not destroy what has been built up for many decades.”

Please, post your support statement and use these hashtags: #Im4theArts #ArtistsLivesMatter #CreativeSurvivorSA, and for Twitter: @nacsouthafrica, @SportsArtsCultur @PresidencyZA .

Hörtipp: die nächste Folge von dem Podcast Überübersetzen ist da!
14/04/2021

Hörtipp: die nächste Folge von dem Podcast Überübersetzen ist da!

Es ist Montag, und wir freuen uns sehr, euch Axel Strothmann, den Sprecher unserer Zitate, vorzustellen.

Axel Strothmann // Sprecher//

Axel Strothmann ist im Ruhrpott geboren und aufgewachsen. Nach einem Schuljahr in Alaska, und Englischstudium in Kiel, ging er für zwei Jahre als Fremdsprachenlehrer, Übersetzer, Schauspieler und Regisseur nach Edinburgh. Er war festes Ensemblemitglied am Theater Magdeburg und am Staatstheater Cottbus und ist seit 25 Jahren als Schauspieler und Sprecher für Theater, Film, Synchron und Hörfunk tätig.

Anonymous survey to gather problem cases of KSK-insured persons in connection with non-artistic side jobs.______________...
14/04/2021
Anonyme Umfrage - KSK - Selbstständiger Nebenverdienst

Anonymous survey to gather problem cases of KSK-insured persons in connection with non-artistic side jobs.

________________

Anonyme Umfrage zur Erfassung von Problemfällen KSK-Versicherter im Zusammenhang mit nicht-künstlerischen selbstständigen Nebenjobs.

Viele KSK-Versicherte haben Probleme wegen der Zuverdienstgrenze bei selbstständigem Nebenverdienst. Die Allianz der Freien Künste arbeitet aktiv an einer Verbesserung der Situation. Dokumentiert hier anonym Eure Problemfälle, damit wir uns noch besser für Euch einsetzen können!

ACT II – Theatre Magazine | Act2Mag.com
14/04/2021
ACT II – Theatre Magazine | Act2Mag.com

ACT II – Theatre Magazine | Act2Mag.com

Bilingual, bimonthly, digital edition. Writers and columnists are artists, active in the field of theatre and performing arts.

13/04/2021
ifa-publikationen.de

In the report "African Artists at Risk," author Kara Blackmore describes the situation of African artists who are threatened with restrictions on free expression because of their creative work on socially relevant issues. The support systems currently in place offer vulnerable African artists the opportunity to relocate to Europe and North America, sometimes with additional social, cultural, and economic challenges. Kara Blackmore aims to present the experiences of artists from African countries, highlighting success stories and challenges in developing temporary protection and new initiatives on the continent.

The text can be accessed here:https://ifa-publikationen.de/out/wysiwyg/uploads/70edition/african-artists-at-risk_blackmore.pdf
Illustrated by Mirembe Musisi.
_____________
In dem Bericht "African Artists at Risk" beschreibt die Autorin Kara Blackmore die Situation afrikanischer Künstler:innen, die aufgrund ihrer kreativen Arbeit zu gesellschaftlich relevanten Themen von Einschränkung in der freien Meinungsäußerung bedroht werden. Die derzeit existierenden Unterstützungssysteme bieten gefährdeten afrikanischen Künstler:innen die Möglichkeit, nach Europa und Nordamerika auszuweichen, was manchmal zusätzliche soziale, kulturelle und wirtschaftliche Herausforderungen mit sich bringt. Kara Blackmore möchte die Erfahrungen von Künstler:innen aus afrikanischen Ländern darstellen, zeigt Erfolgsgeschichten auf und Herausforderungen bei der Entwicklung von temporären Schutzmaßnahmen und neuen Initiativen auf dem Kontinent.

Der Text ist hier abzurufen:https://ifa-publikationen.de/out/wysiwyg/uploads/70edition/african-artists-at-risk_blackmore.pdf
Illustriert von der Künstlerin Mirembe Musisi.

Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland (KJTZ) veranstaltet zum sechsten Mal eine Werksta...
12/04/2021
Transfer – Werkstatt Kinder- und Jugendtheater in Übersetzung

Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland (KJTZ) veranstaltet zum sechsten Mal eine Werkstatt für Übersetzer:innen des Kinder- und Jugendtheaters und lädt vom 8. bis 11. Juli 2021 nach Frankfurt am Main ein. Bewerben können sich Theaterübersetzer:innen, die Stücke für Kinder oder Jugendliche ins Deutsche übersetzen.

Die Bewerbung ist per E-Mail an: [email protected] einzureichen.

Einsendeschluss ist Sonntag, der 16. Mai 2021.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite:
https://www.kjtz.de/projekte/transfer-werkstatt-kinder-und-jugendtheater-in-uebersetzung/

Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland veranstaltet im Juli 2021 zum sechsten Mal die Übersetzerwerkstatt Transfer: Mit ihrer Kunst tragen Übersetzer*innen maßgeblich zum Erfolg des Kinder- und Jugendtheaters in Deutschland bei, dessen Repertoire sich mit Stücken...

Looking for funding for your performing arts project?The Ibsen Fellowship Program offers funding for innovative performi...
11/04/2021
Apply for Ibsen Scholarship 2021 - Ibsen Awards

Looking for funding for your performing arts project?
The Ibsen Fellowship Program offers funding for innovative performing arts projects worldwide.
Who can apply? Solo artists, theater groups, organizations, and institutions in the cultural field. Projects should offer approaches to critical discourse on socially relevant issues and be based on one or more plays by Henrik Ibsen.

Applications will be accepted until April 30, 2021.
For a detailed description of the grant and application, click here: http://ibsenawards.com/scholarship/apply-for-an-ibsen-scholarship-2021/
_____________
Sie suchen eine Finanzierung für Ihr Projekt im Bereich der darstellenden Künste? Das Ibsen-Stipendienprogramm bietet weltweit Fördermittel für innovative Projekte in den darstellenden Künsten.
Wer kann sich bewerben? Solokünstler:innen, Theatergruppen, Organisationen und Institutionen aus dem Kulturbereich. Die Projekte sollten Ansätze für kritische Diskurse zu gesellschaftsrelevanten Themen bieten und auf einem oder mehreren Theaterstücken von Henrik Ibsen basieren.
Bewerbungen werden bis zum 30. April 2021 angenommen.

Zur detaillierten Beschreibung der Förderung und Bewerbung klicken Sie hier: http://ibsenawards.com/scholarship/apply-for-an-ibsen-scholarship-2021/

If you have trouble loading the form (this has been noticed in the Safari and Chrome-browser) please click here or try another browser.

Adresse

Mariannenplatz 2
Berlin
10997

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 18:00
Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 02:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von ITI Zentrum Deutschland erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an ITI Zentrum Deutschland senden:

Videos

Das ITI

Das Internationale Theaterinstitut (ITI), International Theatre Institute, ist ein weltumspannendes internationales Theaternetzwerk, das seit 1948 unter dem Schirm der UNESCO dem wechselseitigen Austausch der Theaterschaffenden und der besseren Verständigung der Kulturen dient. Es ist in über 90 Ländern mit nationalen Zentren vertreten. Der Sitz des ITI-Generalsekretariats ist Paris und Shanghai.

Das 1955 gegründete deutsche ITI-Zentrum - seit 1991 mit dem vier Jahre später gegründeten DDR-ITI fusioniert - fördert das wechselseitige Verstehen der Theaterkulturen der Welt durch Kooperationsvorhaben innerhalb des Weltverbandes und mit eigenen Projekten. Es versteht sich – gemeinsam mit seinem ständigen Projekt Mime Centrum Berlin - als Informations- und Dokumentationszentrum für die Darstellenden Künste in Deutschland und agiert gemeinsam mit der Robert-Bosch-Stiftung mit dem Programm “Szenenwechsel” auch als Förderer. Weitere Projekte werden auf den Gebieten kulturelle Bildung, kulturelles Erbe und Kultur- und Kreativwirtschaft entwickelt. Das ITI berät die deutsche Kulturpolitik in Fragen der europäischen und internationalen Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Theaters. Es unterrichtet die nationalen Kulturinstitutionen laufend über Entwicklungen theaterpolitischer, struktureller und ästhetischer Natur. Dem Dialog zwischen Kultur und Politik, insbesondere in Europa und im Kontext der Künste einer globalisierten Welt, sind regelmäßig Veranstaltungen (Symposien), Gespräche und Netzwerkaktivitäten gewidmet. Das deutsche Zentrum ist Veranstalter des größten internationalen Schauspielfestivals in der Bundesrepublik Deutschland, THEATER DER WELT, ein Festival des ITI.

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Es ist wieder so weit: die neue Ausschreibung für die nächste internationale Werkstatt THEATER ÜBERSETZEN - hoffentlich live in Mülheim - ist raus. Mehr Informationen hier:
Ich habe eine deutsche Kurzfassung (analog der englischen) der Botschaft zum Welttheatertag erstellt. Wer die Datei möchte, bitte PM an mich.
Suche die deutsche Fassung der gekürzten Version der Message zum Welttheatertag 2020. Hat die schon jemand erstellt und ist bereit, sie zu teilen?
من أجل الجنة، إيكاروس! عرض مسرحي نتاج تعاون مشترك بينومسرح الورشة بهانوفر، ألمانيا وأحمد عزت الألفي، مصر. إيكاروس وأبوه ديدالوس اتحبسوا في متاهة، طول الوقت كانوا بيحاولوا يلاقوا المخرج، طول الوقت إيكاروس عنده أسئلة كتير يسألها لأبوه ديدالوس، مين اللي حبسنا في المتاهة دي؟ وعشان إيه؟ هو إحنا ها نعرف نلاقي الطريق؟ ها نعرف نخرج من هنا؟ هو إحنا ها نرجع البيت تاني؟ تفتكر هأقدر أشوف ماما تاني؟، إيكاروس وديدالوس فضلوا تايهين في المتاهة كتير يصارعوا إحساس فقدان الأمل، لحد ما إيكاروس ألهم أبوه بالفكرة العبقرية، الفكرة اللي خلتهم يعيشوا لحظة متتسيش، يحسوا لأول مرة فيها بالحرية والسعادة، لحظة خلدت حكاية الولد وأبوه لحد دلوقتي، أهلاً بيكم في المتاهة. أداء: محمد الهجرسي- مصطفى البنا، إنتاج ومخرج مساعد: فاطمة أحمد، ترجمة حية باللغة الألمانية والإنجليزية بواسطة: ماتياس ألبير وينيك بوهمر إخراج/ أحمد عزت الألفي، زابينا تروتشل. مواعيد العرض موضحة في الرابط المرفق العرض مناسب للأطفال والعائلات والبالغين. يمكنكم حجز تذاكركم الآن. https://www.theaterwerkstatt-hannover.de/ Theaterwerkstatt Hannover Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste ITI Zentrum Deutschland
Vorschlag: Ihr druckt den Text zum Welttheatertag auf Eurer Website vollständig auf einer eigenen Seite ab, dann könnte man die Seite gut verlinken. Word-Dokumente unangekündigt downloaden ist nicht mehr ganz state-of-the-art ;-)
Nicht verpassen!
www.fiktiva.eu OPEN CALL! Deadline August 15th In Cooperation with ITI - Zentrum