TMCmusic

TMCmusic Licht- & Tontechniker sowie (Abend-) Spielleiter und Keyboardlehrer TMCmusic verwandeln Ihre Veranstaltung in ein unvergessliches und außergewöhnliches Erlebnis für Ihre Gäste und Künstler.

Mit fast 20 Jahren Erfahrung als Licht- und Tontechniker hat Christian Müller das richtige Gespür die Künstler in das richtige Licht zu setzen und diese elegant erklingen zu lassen. Das Publikum wird von diesem Abend begeistert sein und sich gerne an Ihre Veranstaltung erinnern. Seit über 15 Jahren arbeitet Christian Müller / TMCmusic in der Veranstaltungsbranche - sei das Comedy, Shows, Konzerte

Mit fast 20 Jahren Erfahrung als Licht- und Tontechniker hat Christian Müller das richtige Gespür die Künstler in das richtige Licht zu setzen und diese elegant erklingen zu lassen. Das Publikum wird von diesem Abend begeistert sein und sich gerne an Ihre Veranstaltung erinnern. Seit über 15 Jahren arbeitet Christian Müller / TMCmusic in der Veranstaltungsbranche - sei das Comedy, Shows, Konzerte

Wie gewohnt öffnen

Lerne Musik zu spielen auf einem der vielseitigsten Instrument der Welt - dem Keyboard. Musik erleben erfüllt unser Lebe...
20/01/2021

Lerne Musik zu spielen auf einem der vielseitigsten Instrument der Welt - dem Keyboard. Musik erleben erfüllt unser Leben mit Freude. Selber zu musizieren macht nicht nur Spaß für sich selber und den Zuhörern, sondern lässt uns wachsen in unserer Kreativität und unseren Fähigkeiten.

Ich biete Keyboardunterricht mit Musiktheorie in Berlin - Tempelhof an. Den Unterricht bei Ihnen zu Hause ist auch möglich, aber mit Aufpreis.

Eine Unterrichtsstunde ist 45 Minuten lang.

Die Probestunde ist kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter www.tmcmusic.de

Ich freue mich, Sie persönlich kennen zu lernen! Einfach mir schreiben oder anrufen.

Lerne Musik zu spielen auf einem der vielseitigsten Instrument der Welt - dem Keyboard. Musik erleben erfüllt unser Leben mit Freude. Selber zu musizieren macht nicht nur Spaß für sich selber und den Zuhörern, sondern lässt uns wachsen in unserer Kreativität und unseren Fähigkeiten.

Ich biete Keyboardunterricht mit Musiktheorie in Berlin - Tempelhof an. Den Unterricht bei Ihnen zu Hause ist auch möglich, aber mit Aufpreis.

Eine Unterrichtsstunde ist 45 Minuten lang.

Die Probestunde ist kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter www.tmcmusic.de

Ich freue mich, Sie persönlich kennen zu lernen! Einfach mir schreiben oder anrufen.

Lerne Musik zu spielen auf einem der vielseitigsten Instrument der Welt - dem Keyboard. Musik erleben erfüllt unser Lebe...
17/01/2021

Lerne Musik zu spielen auf einem der vielseitigsten Instrument der Welt - dem Keyboard. Musik erleben erfüllt unser Leben mit Freude. Selber zu musizieren macht nicht nur Spaß für sich selber und den Zuhörern, sondern lässt uns wachsen in unserer Kreativität und unseren Fähigkeiten.

Ich biete Keyboardunterricht mit Musiktheorie in Tempelhof an. Den Unterricht bei Ihnen zu Hause ist auch möglich, aber mit Aufpreis.

Eine Unterrichtsstunde ist 45 Minuten lang. Erwachsene zahlen 20,00 € pro Unterrichtsstunde, Kinder und Studenten/Auszubildende nur 15,00 €.

Die Probestunde ist kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter www.tmcmusic.de

Ich freue mich, Sie persönlich kennen zu lernen! Einfach mir schreiben oder anrufen.

Lerne Musik zu spielen auf einem der vielseitigsten Instrument der Welt - dem Keyboard. Musik erleben erfüllt unser Leben mit Freude. Selber zu musizieren macht nicht nur Spaß für sich selber und den Zuhörern, sondern lässt uns wachsen in unserer Kreativität und unseren Fähigkeiten.

Ich biete Keyboardunterricht mit Musiktheorie in Tempelhof an. Den Unterricht bei Ihnen zu Hause ist auch möglich, aber mit Aufpreis.

Eine Unterrichtsstunde ist 45 Minuten lang. Erwachsene zahlen 20,00 € pro Unterrichtsstunde, Kinder und Studenten/Auszubildende nur 15,00 €.

Die Probestunde ist kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter www.tmcmusic.de

Ich freue mich, Sie persönlich kennen zu lernen! Einfach mir schreiben oder anrufen.

Das Jahr 2020 begann wie gewohnt mit vielen Ideen und Vorhaben. Im März änderte sich alles was geplant war. Die Covid-19...
23/12/2020

Das Jahr 2020 begann wie gewohnt mit vielen Ideen und Vorhaben. Im März änderte sich alles was geplant war. Die Covid-19-Pandemie schlug zu und Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Das traf mich in zweierlei Hinsicht. Einerseits durfte ich als Zauberer nicht mehr auftreten, aber auch als Licht- & Tontechniker sowie Spielleiter nicht mehr arbeiten.

Erst wieder im Juli konnte ich wieder als Techniker und Abendspielleiter hin und wieder arbeiten auf der Freilichtbühne an der Zitadelle. Parallel kümmerte ich mich um die Bestuhlungspläne und Hygiene- und Abstandsvorschriften für die Herbst-/Wintersession für das Kulturhaus Spandau, dass sein Spielort aus dem Theatersaal auf die Zitadelle verlegen musste. So begann die Herbst-/Wintersession im Gotischen Saal und in den Italienischen Höfe der Zitadelle Mitte September. Da hier nicht annähernd Lichttechnik für Veranstaltungen zur Verfügung stand, kümmerte ich mich um die entsprechend, mögliche technische Ausstattung und deren Programmierungen.

Außerdem habe ich an Filmprojekten des Kulturhaus Spandau und rutz Produktionen mitgewirkt. Mal als Tonangler, Mal als Lichttechniker oder als Kameramann sowie den Filmschnitt durchgeführt und bei der Organisation mitgewirkt.

Parallel übte ich an der neuen Zaubershow, die sich mehr und mehr zu einem festen Salonmagieprogramm für die Bühne und Close-Up entwickelte. Ich gestaltete die neue Salonzaubershow nach den geltenden Abstand- und Hygieneregeln.
Die Premiere von »Zeit der Wunder« war an Halloween. Mit Freude konnte ich nach dem Auftritt im Gotischen Saal vernehmen, dass meine Gäste begeistert waren davon. So viele Daumen hoch, strahlende Gesichter und Worte des Lobes bekam ich.

Danach kam der leichte Lockdown und nun der harte Lockdown. Wie geht es weiter?

Ich bin ein Mensch, der positiv denkt und voller Hoffnung in die Zukunft schaut. Bis März 2021 wird nicht viel möglich sein, um aufzutreten und meine Gäste in meine Wunderwelt der Magie zu entführen. Oder Veranstaltungen als Licht- & Tontechniker bzw. als Abendspielleiter betreuen zu können. Danach bestimmt …

Da meine Arbeit an kleinen Filmen so gut ankam, werde ich das auch im neuen Jahr weiter betreiben. Mit eigener Kamera, eigenem Lichtset und was sonst so benötigt wird, um Musikvideos, Trailer, kleine Beiträge zu produzieren.

2020 bot mir wieder die Gelegenheit mehr an meinen Musikinstrumenten zu spielen. Eine kleine Sammlung an Instrumenten habe ich ja: Hümmelchen, Schäferpfeife, Klavier und meine Orgel. Ein Keyboard ist im Dezember neu hinzugekommen. Behaupten möchte ich, dass das Keyboard das vielseitigste Musikinstrument der Welt ist. Und ab 2021 gebe ich auf diesem wundervollen Musikinstrument wieder privaten Keyboardunterricht.

Die Zeit seinen Kopf hängenzulassen, gibt es bei mir nicht. Ganz im Gegenteil …

So wünsche ich Euch angenehme und gemütliche Weihnachten im kleinen Kreis und kommt gut in das neue Jahr 2021 hinein. Bleibt Gesund und Hoffnungsvoll, denn wir sehen uns wieder.

Viele Grüße Euer

Chris

Ab 5. Oktober bin ich 7 Tage in den Italienischen Höfen der Zitadelle als Spielleiter unterwegs. Ich freu mich auf die v...
02/10/2020

Ab 5. Oktober bin ich 7 Tage in den Italienischen Höfen der Zitadelle als Spielleiter unterwegs. Ich freu mich auf die vielen magischen Momenten und den dazu gehörigen Zauberinnen und Zauberer.

It's magic!
It's GALA!!

Anlässlich seines Jubiläums lädt der Magischer Zirkel Berlin zu zwei großen Galashows. Internationale Stars der Szene und die besten Magier des Magischen Zirkels Berlin und seines Partnerclubs aus Nizza geben sich hier die Ehre.

Mit dabei:
Am Freitag // 9.10. // 20:00

Oliver Grammel // Erwin Herr // Tobias Dostal // Boris Wild // Maik M. Paulsen - Falschspieler

Am Samstag // 10.10. // 20:00

Martin Sierp // Sascha Grammel // Magic Brothers // Christian de la Motte // Marc Weide // Franz Paulus // Felix Wohlfarth - Zauberkünstler

Tickets und Infos online unter: www.kulturhaus-spandau.de

Timothy Trust & Diamond am Montag, den 05.10.2020 um 20:00 Uhr. Gedankenlesen, Bauchreden, Comedy und moderne Illusionen...
29/09/2020

Timothy Trust & Diamond am Montag, den 05.10.2020 um 20:00 Uhr. Gedankenlesen, Bauchreden, Comedy und moderne Illusionen – alles Unmögliche ist möglich an diesem Abend!

In einer Woche startet unser Jubiläumsfestival! 100 Jahre Magischer Zirkel Berlin! 🎉

Den Anfang machen Timothy Trust & Diamond am Montag, den 05.10.2020 um 20:00 Uhr.

Gedankenlesen, Bauchreden, Comedy und moderne Illusionen – alles Unmögliche ist möglich an diesem Abend! Sei dabei und sichere dir jetzt dein Ticket unter https://www.eventbrite.de/e/fantasta2020-timothy-trust-diamond-tickets-112338260762

Timothy Trust

Die Sommersession auf der Freilichtbühne an der Zitadelle geht mit dem kommenden Sonntag zu Ende. Knappe 3 Monate konnte...
19/09/2020

Die Sommersession auf der Freilichtbühne an der Zitadelle geht mit dem kommenden Sonntag zu Ende. Knappe 3 Monate konnte ich wieder für Veranstaltungen arbeiten. Als Techniker, Platzeinweise und Spielleiter.
Ab dem 22. September, Dienstag, geht es weiter auf der Zitadelle. Entweder im Gotischen Saal oder in den Italienischen Höfen. Ich bin mir sicher, das nicht nur ich mich darüber freue, sondern die Gäste und das gesamte Kulturhaus Spandau Team. Am Dienstag um 15:00 Uhr geht es mit "Operetten zum Kaffee" mit Alenka Genzel und Frank Matthias im Gotischen Saal los. Hier als Licht- & Tontechniker. Am 27. September als Spielleiter.
Alle Infos zu den Veranstaltungen im Herbst und Winter findet ihr unter www.kulturhaus-spandau.de

Heute um 20 Uhr auf der Freilichtbühne an der Zitadelle: das TrickPack zeigt Magie & Comedy.
24/07/2020

Heute um 20 Uhr auf der Freilichtbühne an der Zitadelle: das TrickPack zeigt Magie & Comedy.

Festival-Mediaval XIII 2020 wurde vom Veranstalter verschoben!Das Festival wird nun vom 10.-12.09.2021 stattfinden.Somit...
15/06/2020

Festival-Mediaval XIII 2020 wurde vom Veranstalter verschoben!
Das Festival wird nun vom 10.-12.09.2021 stattfinden.
Somit gibt es auch keine Workshops.😪

Festival-Mediaval XIII 2020 wird verschoben!

Wir müssen leider das Festival-Mediaval XIII schweren Herzens verschieben, da wir momentan keine Genehmigung bekommen.
Das Festival wird nun vom 10.-12.09.2021 stattfinden. Die allermeisten Bands und Künstler haben bereits ihre Teilnahme zugesagt.
Da wir euch aber nicht ganz ohne Mediaval lassen wollen, planen wir einen KULTUR-BIERGARTEN vom 04.-06.09.2020 in Kooperation mit dem Collis Clamat.
Vom 09.-11.04.2021 ist dann ein Benefizfestival auf dem Collis Clamat-Gelände in Wunsiedel geplant.
Welche Möglichkeiten habt ihr nun?

Ihr könnt eure Tickets behalten, diese gelten dann für 2021.
Ihr könnt euer 3-Tages-Hardticket gegen ein Ticket für den Kultur-Biergarten umtauschen, uns damit also subventionieren. Und dann für 2021 ein neues Ticket kaufen.
Ihr könnt euer Ticket, online oder Hard, bei uns oder etix, zurückgeben und den Eintrittspreis erstattet bekommen (ohne Bearbeitungs/Postgebühren). Wir hoffen natürlich, dass ihr sie alle fürs nächste Jahr behalten wollt.
Ihr könnt in unserem Shop für uns spenden oder euch eines der geplanten Unterstützerartikel bestellen. Regelmäßiges Nachschauen lohnt sich.

Die Tickets für 2020 gelten nun für 2021, wir werden auch keine neuen drucken, d.h. auch wenn ihr von jetzt bis September 2021 3-Tages-Tickets bestellt, bekommt ihr die Hardtickets von 2020. Online-Tickets werden entsprechend umgestellt. Wir werden den Preis bis Silvester stabil halten, ab dem 01.01.2021 wird es dann teurer, da die Unkosten heftig steigen und wir enorme Kosten durch die Verschiebung haben.

Dieser Anblick kann keinen gefallen. Wirtschaftlich gesehen geht das nicht. Theater, die staatlich unterstützt werden, i...
09/05/2020

Dieser Anblick kann keinen gefallen. Wirtschaftlich gesehen geht das nicht. Theater, die staatlich unterstützt werden, ist das noch eventuell machbar. Aber für private Theater bestimmt nicht. Jedenfalls nicht, wenn selbst Eintrittspreise von 15 Euro als zu hoch betrachtet werden. Ich als Künstler und als Techniker höre das häufig, dass solche Eintrittspreise zu teuer sind. Frage an diese Personen: Arbeitet ihr auch für einen Stundenlohn unter 8 Euro und müsst davon Versicherungen, Miete, Werbung usw. bezahlen?
Meine Frage an die Bundesländer: Wann können wir wenigsten kleine Veranstaltungen, also mit Gästen bis 100 Personen überhaupt durchführen? Ab wann größere Veranstaltungen wieder stattfinden? Im Veranstaltungsbereich arbeiten tausende Freiberufler und Künstler, die endlich wieder Geld verdienen wollen und auch müssen. Keiner möchte von Arbeitslosengeld II leben.
#kulturerhalten

Ihr Lieben,
wir als #kulturerhalten würden Euch bitten, dass alle ihr Titelbild mit diesem Bild ändern, um den Menschen in Deutschland zu signalisieren, wie es gerade um die Kultur steht. Denn, so es könnte in jedem Theater nach den neuen Lockerungen aussehen. Für die Zuschauer sieht es so aus, als ob in allen Bundesländer die Kultur wieder losgehen kann, aber es ist betriebswirtschaftlich für alle Beteiligen ein Desaster und nicht wirklich umsetzbar. Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen und bitten Euch diesen Post auch weiterzuverbreiten, mit dieser Bitte. Den meisten ist es nicht klar, wie es gerade um die freie Kulturlandschaft steht und wir müssen Signale setzen!
(Fotoquelle: Kulturspielhaus Rumeln)

Bitte setzt diesen Text zu Euren Bild: So könnte bald jedes Theater nach den neuen Lockerungen aussehen. Für Euch Zuschauer sieht es so aus, als ob in allen Bundesländer die Kultur wieder losgehen kann, aber die neuen Abstandsregelungen sind betriebswirtschaftlich für alle Beteiligen ein Desaster und nicht wirklich umsetzbar. Bitte unterstützt uns und verbreitet dieses Bild weiter, damit die freie Kulturlandschaft überlebt und wir endlich Unterstützung bekommen!

22/04/2020
Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Heute ist offiziell vom Berliner Senat beschlossen worden, dass in Berlin bis Ende Juli keine Veranstaltungen geben werden.

Der Senat hat gestern eine Reihe von Maßnahmen beschlossen, die die geltende Rechtsverordnung im Verantwortungsbereich der Senatsverwaltung für Kultur und Europa ergänzen bzw. erweitern.
Generell gilt: Öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen (u.a. Konzerte, Messen oder alle Arten künstlerischer Darbietungen) mit mehr als 1.000 Teilnehmenden dürfen bis 31. August 2020 nicht stattfinden, bei mehr als 5.000 Teilnehmenden gilt dies bis zum 24. Oktober 2020.

Im Einzelnen wurde beschlossen:
• Öffentliche Veranstaltungen in Theatern, Konzert- und Opernhäusern dürfen bis 31. Juli 2020 nicht stattfinden, dies ist unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden.
• Museen, Gedenkstätten und ähnliche Bildungseinrichtungen in öffentlicher und privater Trägerschaft dürfen ab dem 4. Mai 2020 geöffnet werden.
• Öffentliche Bibliotheken dürfen ebenfalls ab dem 4. Mai 2020 für den Leihbetrieb geöffnet werden.
• Gottesdienste und andere religiöse Veranstaltungen mit bis zu 50 Teilnehmenden sind ab dem 4. Mai 2020 zugelassen.

Alle beschlossenen Maßnahmen für den Kulturbereich gelten unter der Voraussetzung der strikten Einhaltung der Hygieneregeln und des Abstandsgebotes.

#CoronaVirusDE Klaus Lederer Der Regierende Bürgermeister von Berlin

Aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung "Wie die Kultur bei der Corona-Bekämpfung den Kürzeren zieht". Lesen und versteh...
19/04/2020
Vor dem Ersticken

Aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung "Wie die Kultur bei der Corona-Bekämpfung den Kürzeren zieht". Lesen und verstehen tun Politikerinnen und Politiker nicht. Das denke ich, denn ihr Handeln lässt diesen Schluss nur zu.

Zwischen Biergarten und Bordell: Wie die Kultur bei der Corona-Bekämpfung den Kürzeren zieht

Theater, Konzerte und Opern sind keine nette Beigabe, sie sind essentiell für die Gesellschaft! Dazu gehört auch Kleinku...
19/04/2020
Coronavirus - Viele Kunstschaffende haben Existenzängste

Theater, Konzerte und Opern sind keine nette Beigabe, sie sind essentiell für die Gesellschaft! Dazu gehört auch Kleinkunst wie Comedy, Kinderveranstaltungen und Zaubershows.

Konzertsäle, Opern, Theater – alles ist seit Wochen geschlossen. Das bedeutet für die Musiker, Schauspielerinnen und Sänger Verdienstausfall und Existenzängste. Die meisten Coronahilfen sind nicht für Kulturschaffende gemacht, beklagen sie.

Viele Kunstschaffende haben Existenzängste und die, die in bzw. für die Kultur arbeiten.
19/04/2020
Coronavirus - Viele Kunstschaffende haben Existenzängste

Viele Kunstschaffende haben Existenzängste und die, die in bzw. für die Kultur arbeiten.

Konzertsäle, Opern, Theater – alles ist seit Wochen geschlossen. Das bedeutet für die Musiker, Schauspielerinnen und Sänger Verdienstausfall und Existenzängste. Die meisten Coronahilfen sind nicht für Kulturschaffende gemacht, beklagen sie.

Das die Kultur immer vernachlässigt wurde und man mit wenig Geld alles stemmen soll, in höchster Qualität selbstverständ...
17/04/2020
Kein Geld, keine Hoffnung: Die Kultur wird in der Corona-Krise schamlos im Stich gelassen

Das die Kultur immer vernachlässigt wurde und man mit wenig Geld alles stemmen soll, in höchster Qualität selbstverständlich, hat mich schon vor Corona geärgert. In der Coronazeit scheint Kultur, und alle, die dafür arbeiten, vollkommen unwichtig zu sein. Das ist falsch, denn Kultur verbindet die Menschen und stärkt eine Gesellschaft. Meine Arbeit ist seit dem 13. März vollständig gestoppt. Bleibt das auch nach Juni so bestehen und nicht einmal kleine Veranstaltungen geben, dann werde ich, wie viele andere bereits jetzt schon, in Hartz4 begeben müssen. TMCmusic wird es dann nicht mehr geben.

Für den Kulturbetrieb artet der Corona-Ausnahmezustand zunehmend in eine Katastrophe aus – und ein Ende ist nicht absehbar. Die Politik lässt die ...

Liebe Künstlerkollegen, liebe Veranstaltungstechniker und Freunde der Kultur, ich empfinde diese Seite als sehr wichtig:...
22/03/2020

Liebe Künstlerkollegen, liebe Veranstaltungstechniker und Freunde der Kultur,
ich empfinde diese Seite als sehr wichtig: https://www.facebook.com/Kultur-erhalten-110566297232606/
Daher bitte ich euch diese zu liken, teilen, und ihr könnt mit einem Foto von Euch mit dem Banner #kulturerhalten diese Aktion unterstützen.

09/03/2020
Spam - Spandau macht Alte Musik

10 Festivaltage rund um alte Musik und das in Spandau. Karten für alle 20 Konzerte und Veranstaltungen gibt es online unter: www.spam.berlin
Ich freu mich darauf. :-D

Spam stellt sich vor!

Jetzt auch in bewegten Bildern - unser Trailer ist fertig.
Karten für alle 20 Konzerte und Veranstaltungen der 10 Festivaltage gibt es online unter: www.spam.berlin

#Spamstelltsichvor

Chris Hyde am kommenden Freitag und Samstag live zu erleben. Zauberkunst haut nah.
19/02/2020

Chris Hyde am kommenden Freitag und Samstag live zu erleben. Zauberkunst haut nah.

Am kommenden Freitag (21.02.) um 19:30 Uhr zeige ich meine »Wunderwelt der Magie« im Kulturhaus Schwartzsche Villa. Am Folgetag (22.02.) um 17:00 Uhr die »Magischen Geschichten« im Café Genüsslich. Wer beide Salonmagieprogramme sehen möchte, kommt an beiden Tagen vorbei. Meine Gäste erleben Zauberkunst aus nächster Nähe in exklusiver Atmosphäre.

Schwartzsche Villa um 19:30 Uhr
Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin - Steglitz
Eintritt: 15,- € / erm. 12,- €

Café Genüsslich um 17:00 Uhr
Heynstraße 33, 13187 Berlin - Pankow
Eintritt: 12,- € / erm. 10,- €

Jedes Jahr betreue ich die Spandauer VHS Theatergruppe STATUS bei ihren Vorstellungen im Kulturhaus_Spandau. Schon 10 Ja...
01/02/2020

Jedes Jahr betreue ich die Spandauer VHS Theatergruppe STATUS bei ihren Vorstellungen im Kulturhaus_Spandau. Schon 10 Jahre lang. Auch dieses Mal zaubere ich passendes Licht für die unterschiedlichen Szenen in ihrem aktuellen Theaterstück "Otti's Backwasch Café - Fit und Fertig". Ein kleines Dankeschön bekam ich gestern von der Truppe überreicht. Ist das nicht lieb von denen?
STATUS spielt nur noch heute um 18 Uhr und morgen um 16 Uhr.

Adresse

Wittekindstraße 25
Berlin
12103

Produkte

Licht- & Tontechnik, Spielleiter, Event Management und Keyboardlehrer

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von TMCmusic erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an TMCmusic senden:

Videos

Kategorie

Our Story

Sehen Sie in staunende und freudige Gesichter auf Ihrer nächsten Veranstaltung.

Begeistertes Publikum und glückliche Künstler bekommen Sie, wenn durch das Licht die richtige Atmosphäre entsteht und der Klang der Darbietung alle mitreißt. Sie erhalten ein erfolgreiches Event, und das Publikum wird sich an diesem unvergesslichen und außergewöhnlichen Erlebnis begeistert erinnern.

Kontakt: TMCmusic Licht- & Tontechnik sowie Event Management Christian Müller Wittekindstraße 25 D-12103 Berlin www.tmcmusic.de Ust.-ID: DE214046978 Comedy ◦ Theater ◦ Zaubershow

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Veranstaltung in Berlin

Alles Anzeigen