Berliner Waldbühne

Berliner Waldbühne Die Waldbühne in Berlin (in der Zeit des Nationalsozialismus: Dietrich-Eckart-Freilichtbühne, benannt nach Dietrich Eckart, einem frühen Anhänger des Nationalsozialismus und Ideengeber Adolf Hitlers) ist eine Freilichtbühne.

Sie liegt am westlichen Ende des Olympiaparks Berlin im Ortsteil Westend des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf und bietet Platz für 22.000 Zuschauer. Sie wurde in Spitzenzeiten jährlich von über 500.000 Menschen besucht.Lage und ArchitekturDie Waldbühne befindet sich nordwestlich des damaligen Reichssportfelds in einer Biegung der Murellenschlucht am Südende der Fließwiese Ruhleben. Sie wurde 193

Sie liegt am westlichen Ende des Olympiaparks Berlin im Ortsteil Westend des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf und bietet Platz für 22.000 Zuschauer. Sie wurde in Spitzenzeiten jährlich von über 500.000 Menschen besucht.Lage und ArchitekturDie Waldbühne befindet sich nordwestlich des damaligen Reichssportfelds in einer Biegung der Murellenschlucht am Südende der Fließwiese Ruhleben. Sie wurde 193

Wie gewohnt öffnen

Adresse

Berlin

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Berliner Waldbühne erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Bühne und Veranstaltungsort in Berlin

Alles Anzeigen