Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft 1975

Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft 1975 Aktuelle Infos zum größten Schützenverein im Norden von Berlin Gäste ab 12 Jahren sind zu den offiziellen Trainingszeiten immer willkommen. Einfach mal vorbei schauen: Mittwoch und Freitag von 17-20 Uhr
(2)

Wie gewohnt öffnen

Bitte bewahrt Ruhe...es ist noch nicht September und noch nicht aller Tage Abend
25/07/2020
#DEGunban: Kaum Ausnahmen vom Magazinverbot

Bitte bewahrt Ruhe...es ist noch nicht September und noch nicht aller Tage Abend

Wir haben von Anfang davor gewarnt, Anträge beim BKA für Ausnahmen vom Magazinverbot frühzeitig zu stellen, da wir nicht damit rechnen, dass überhaupt Ausnahmen bewilligt werden. Die Antwort des zuständigen KM5 im Bundesinnenministeriums unterstützt unsere Annahme.

Interview mit  DSB-Vizepräsident Recht Walter WolpertWie bewerten Sie das Ergebnis? Was ist positiv, was negativ?Wolpert...
11/02/2020
Ex-Biathlet meckert: "Sind durch das Waffengesetz limitiert"

Interview mit DSB-Vizepräsident Recht Walter Wolpert

Wie bewerten Sie das Ergebnis? Was ist positiv, was negativ?
Wolpert: „Ich schließe mich der Meinung unseres Präsidenten Hans-Heinrich von Schönfels an: Wir können mit dem leben, was angesichts der zwischenzeitlichen ursprünglich geplanten Belastungen für unsere Schützen als Ergebnis erreicht wurde......

Der Sport-Tag

Stand der Dinge...
09/12/2019

Stand der Dinge...

INFO AN 62.641 UNTERSTÜTZER DER OPEN-PETITION!
https://www.openpetition.de/petition/blog/nein-zur-unverhaeltnismaessigen-verschaerfung-des-waffenrechts-bmi-gesetzentwurf-vom-9-januar-2019

Liebe Mitzeichner,

am 11.12.19 steht das “Dritte Waffenrechtsänderungsgesetz” im Landwirtschaftsausschuss um 9 Uhr und im Innenausschuss um 10 Uhr auf der Tagesordnung. Einen Tag später ist die 2. und 3. Lesung im Bundestag unter TOP 18 in der Zeit von 16:45 bis 17:20 geplant. Die letztere wird sicherlich wieder live übertragen, die Ausschusssitzungen nicht.

Alle Neuigkeiten zum Gesetzentwurf habe ich am Samstag auf der GRA-Seite veröffentlicht: german-rifle-association.de/degunban-drittes-waffenrechtsaenderungsgesetz-im-bundestag-am-11-12-und-12-12-19/

Viele Mitzeichner hatten sich auch an der epetition vom 11.11.19 beteiligt, die im Innenausschuss bereits verteilt wurde und daher als Teilerfolg verbucht werden kann. Sie läuft noch drei Tage und hat bisher 47.700 Online-Mitzeichner, sowie Hunderte von Offline-Mitzeichnern: epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2019/_11/_02/Petition_100913.html

Da im Bundesinnenministerium auf Anfrage maximal der Pförtner bereit wäre, unsere Open Petition anzunehmen, habe ich auf eine persönliche Übergabe bisher verzichtet.

Sollten die "Knackpunkte" Bedürfnisprüfung, Magazine und Regelabfrage am 12.12.19 entgegen der Andeutungen, die ich auf der GRA-Webseite beschrieb, nicht verhältnismäßig umgesetzt werden, kann ich mir vorstellen, dass wir die Open Petition mit etwas Tamtam dem Bundesinnenministerium übergeben werden, bevor der Bundesrat dem Gesetz zustimmt.

Ich hoffe jedoch immer noch, dass wir mit dem Ergebnis am 12.12.19 zufrieden sein können und ohne Übergabe einen Erfolg verbuchen können.

Ihre Mitzeichnung hat dann dazu beigetragen, wie auch die Arbeit unserer Verbandsvertreter und vieler Politiker, die sich wie Herr Ferber (MdEP) im Video oder wie in den Anträgen der FDP und AfD dagegen aussprechen, dass legaler Waffenbesitz und Terrorismus Gemeinsamkeiten hätten. Links zu den Anträgen auf der GRA-Seite.

Ihre Katja Triebel

Drittes Waffenrechtsänderungsgesetz im Bundestag am 11.12. und 12.12.19
08/12/2019
#DEGunban: Drittes Waffenrechtsänderungsgesetz im Bundestag am...

Drittes Waffenrechtsänderungsgesetz im Bundestag am 11.12. und 12.12.19

Am 11.12.19 steht das "Dritte Waffenrechtsänderungsgesetz" im Landwirtschaftsausschuss um 9 Uhr und im Innenausschuss um 10 Uhr auf der Tagesordnung. Einen Tag später ist die 2. und 3. Lesung im Bundestag unter TOP 18 in der Zeit von 16:45 bis 17:20 geplant. Die letztere wird sicherlich wieder...

05/12/2019
Pistole Präzision: Der äußere Anschlag

Schon älter als 25 Jahre, aber noch immer ein guter Grundstock...(wo ist nur meine VHS-Kassette geblieben 🤓)

Mit Uwe Pottek und anderen. Video von 1992, Teil 1

Salami-Taktik: scheibchenweise wird gegen ALLE Schützen vorgegangen.Viele Schützen scheren sich ansheind nicht um die Pe...
04/12/2019

Salami-Taktik: scheibchenweise wird gegen ALLE Schützen vorgegangen.
Viele Schützen scheren sich ansheind nicht um die Petition (https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_11/_02/Petition_100913.nc.html) , weil es sie ja nichts angehe, da sie ja Luftpistole - Gewehr oder Biathlon schiessen.

Nun, auch diesen Hobbys könnte es an den Kragen gehen...

Befürchteter EU-Vorschlag: - Kann der Haken an der Tür für Biathlon sein

(NRK): Die Europäische Kommission erwägt ein vollständiges Verbot der Verwendung von Blei im Outdoor-Sport. Dies kann schwerwiegende Konsequenzen für den Biathlon haben.

Seit letztem Jahr ist bekannt, dass die EU ein generelles Bleiverbot für Munition wünscht, aber erst vor Kurzem hat die Biathlongemeinschaft erkannt, dass dies auch sie treffen wird.
Dies liegt daran, dass der Vorschlag, den die Europäische Kommission bei der Europäischen Chemikalienagentur beantragt hat, auch für ein Verbot des umweltgefährdenden Stoffes im Outdoor-Sport gilt.

Denn die Kugeln des Biathlons bestehen aus Blei und es gibt keine guten Alternativen zu den heute verwendeten Patronen. „Dann ist es der Haken an der Tür des Biathlonsports, wie wir ihn kennen“, sagt Endre Lunde, Kommunikationsdirektor der Verteidigungsgruppe Nammo.

Das norwegische Unternehmen produziert und liefert Munition an einen Großteil des Biathlons weltweit. Sie haben versucht, andere ähnlich gute Patronen herzustellen, aber ein vorgeschlagenes Metall wie Kupfer kann zum Beispiel den Biathlongewehren nicht widerstehen.

„Es gibt sehr wenig, was tatsächlich genutzt werden kann. Wir haben uns einige sehr exotische Mischungen von Kunststoffen und anderen Metallen angesehen, aber es ist derzeit nicht realistisch und es wird lange dauern, bis es fertig ist“, erklärt Lunde und fügt hinzu, dass die Kosten ebenfalls höher sein werden.

Auch in der Internationale Biathlon Federation (IBU) ist besorgt über den Vorschlag, der neben Jagd und Angeln in Europa auch andere Schießsportarten umfasst. „ Das meinen wir natürlich ernst. Denn Waffen sind ein wichtiger Teil unseres Sports, und wir haben derzeit keine Alternative zum Schießen“, sagt IBU-Vorstandsmitglied Tore Bøygard.

Nach Angaben der ECHA gelangen jährlich bis zu 14.000 Tonnen Blei in die Umwelt, und außerdem werden jährlich zwischen 10 und 20.000 Tonnen Blei für das Sportschießen verwendet. Trotzdem hält Nammo den Wunsch der EU-Kommission für ungerecht.

„Im Biathlon wird die verschossene Munition eingesammelt, während zum Beispiel bei der Jagd die Munition in der Natur liegen bleibt. Deshalb hinkt der Vergleich ein wenig“, sagt Lunde.

Es wurde nachgeforscht, wie das Blei aufgefangen werden kann, damit es nicht im Wald verschwindet. Es werden 98 Prozent des Bleis entfernt. Das nehmen wir international wahr, weil es eine Chance sein kann. Dann muss man vielleicht die Schießanlagen anders bauen“, sagt Bøygard.

Kann Laserschießen eine Alternative sein?

„Stand heute sehe ich keinen Laser als Teil der IBU und des Weltcups. Aber wir müssen auch Umweltprobleme mit äußerster Ernsthaftigkeit angehen, und dies ist wichtig für die Entwicklung“, antwortet Bøygard. „Wir haben es versucht, ohne dass es ein großer Erfolg war, denn wenn es schneit, funktioniert der Laserstrahl nicht, aber es kann zumindest eine Alternative für Stadtveranstaltungen sein. Auf jeden Fall wird es etwas ganz anderes sein“, sagt NRK-Expertin Ola Lunde.

Es wurde mitgeteilt, dass die Regeländerung bereits 2022 erfolgen könnte, und die ECHA hat bis Dezember nach Gründen und Beweisen für ihre Untersuchung gefragt. „Ich denke nicht, dass dieser Bericht Biathlon verändern wird, deshalb hoffe ich, dass der Bericht zeigt, dass es hier keine Notwendigkeit für ein Verbot gibt“, sagt Endre Lunde. Daher wird jetzt hart daran gearbeitet, ein vollständiges Verbot zu verhindern, bevor es zu spät ist.

„Wir können hier nicht mit dem Kopf im Briefkasten sitzen“, betont Marte Olsbu Røiseland
„Es ist wichtig, dass wir zur Warnung aufrufen, und wir verfolgen dies bereits. Ich hoffe, dass es einige Möglichkeiten gibt, das alles zu verhindern“.

Dazu ein lustiges Video:https://www.facebook.com/nrksport/videos/2554393114846578/

(Foto: InnerSelf.com)

16/11/2019
Petitionen: Petition 100913

Ablehnung des Entwurfs eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften vom 02.11.2019

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Petitionsausschusses des deutschen Bundestages. Jedermann hat die Möglichkeit, Bitten oder Beschwerden an den Deutschen Bundestag zu richten.

SLG Berlin-Brandenburg-Nord
27/10/2019

SLG Berlin-Brandenburg-Nord

Heute fand der 13. Kleinkaliber- und Kurzwaffenpokal statt. Sabine , Jürgen und Tomas hatten sich die Zeit genommen und startetet bei anfänglich schlechten Wetter aber guter Laune.
Und da alle Teilnehmer eine Urkunde und ein Gewinn erhalten, wurde bei Laune auch bei keinem Teilnehmer durch Missgeschicke getrübt. Alle hatten Spaß, guten Erfahrungsaustausch und Plauderein mit neuen und "alten" Bekannten.
Und natürlich kam auch die Leistung nicht zu kruz.:
Sabine errang bei den Damen mit der Sportpistole den 3.Platz, Tomas und Jürgen in der Altersklasse ringgleich die Plätze 5 und 6 (534 Ringe).
Mit der Zentralfeuerpistole konnte sich Tomas ringgleich bei besserer letzter Serie den 1,Platz vor dem Zweit- und Drittplatzierten sichern 😎

Glückwunsch an ALLE Gewinner und ein Dank an die Organisatoren und Helfer !

Am 15. Oktober - und somit noch vor der ersten Lesung des Gesetzentwurfs im Bundestag, die für den 17.Oktober angesetzt ...
19/10/2019
Gemeinsame Stellungnahme der anerkannten Schießsportverbände zum Waffenrechtsänderungsgesetz

Am 15. Oktober - und somit noch vor der ersten Lesung des Gesetzentwurfs im Bundestag, die für den 17.Oktober angesetzt ist, ging auf Initiative des DSB eine gemeinsame Stellungnahme aller vom Bundesverwaltungsamt (BVA) nach § 15 WaffG anerkannten Schießsportverbände in Deutschland an die Politik. Die Stellungnahme befindet sich in der Anlage.:
https://www.dsb.de/fileadmin/_horusdam/4288-Gemeinsame_Stellungnahme_BVA-anerkannter_SchiesssptVbd_zum_3._WaffRAendG_2019-10-15.pdf

Der Deutsche Schützenbund setzt sich weiterhin intensiv dafür ein, dass die im Zuge der Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie geplanten Änderungen des deutschen Waffenrechts maßvoll für seinee Mitglieder ausfallen. Dazu hat der DSB in der vergangenen Woche eine eigene Stellungnahme an die Ansp...

Am Freitag, 20. September, hat sich der Bundesrat mit der geplanten Änderung des Waffengesetzes befasst und dabei weiter...
28/09/2019
DSB-Stellungnahme zu Bundesrats-Änderungen für das Waffengesetz

Am Freitag, 20. September, hat sich der Bundesrat mit der geplanten Änderung des Waffengesetzes befasst und dabei weitere, verschärfende Änderungen am Gesetzentwurf vorgeschlagen.

https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/dsb-stellungnahme-zu-bundesrats-aenderungen-fuer-das-waffengesetz-7899/?fbclid=IwAR0kxwl0UE9hTCx3L-tOgxKJ93R_Qqy9dg6pXzKhJ3qPLijohPIJvJToZD4

Am Freitag, 20. September, hat sich der Bundesrat mit der geplanten Änderung des Waffengesetzes befasst und dabei weitere, verschärfende Änderungen am Gesetzentwurf vorgeschlagen. So soll u.a. der im Kabinettsentwurf vorgesehene Wegfall der Bedürfnisprüfung nach zehn Jahren Mitgliedschaft in ei...

Das Königshaus  läd zum Sommerfest am ein.
18/07/2019

Das Königshaus läd zum Sommerfest am ein.

Es ist bald wieder soweit, unser diesjähriges Berliner-Marathon-Schiessen geht in die 33te Runde...
12/07/2019
33. Berliner-Marathon-Schießen | Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft

Es ist bald wieder soweit, unser diesjähriges Berliner-Marathon-Schiessen geht in die 33te Runde...

Es wird in der Zeit vom 26. Sept. bis 29. Sept. 2019 geschossen. Ausschreibung Meldezettel Einzelschützen (Excel) oder als PDF Meldzettel Mannschaft (Excel) oder als PDF Wenn Sie die Excel-Dateien nutzen, diese bitte am PC ausfüllen, dass erleichtert uns die Arbeit. Die ausgefüllten Anmeldungen d...

07/07/2019
SLG Berlin-Brandenburg-Nord

SLG Berlin-Brandenburg-Nord

Gutes Abschneiden bei den LM SVBB Ordonnanzgewehr:

Gerd J, Uwe T und Gerd B erreichen mit nur einem Ring unterschied den 2ten Platz.
Hervorzuheben ist hier das Ergebnis von Gerd B. mit 292 Ringen...NEUER LANDESREKORD🥂👏👍
Willi W. heimste Platz 3 ein.

Bei GK 100m ZF Auflage konnte sich Jürgen M. den 3.Platz sichern .

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE !!!

Gutes Wochenende bei den Landesmeisterschaften Kurzwaffe des SVBBBei 9mm waren Jürgen M. mit 366 Platz 1 und Oliver S. m...
27/06/2019

Gutes Wochenende bei den Landesmeisterschaften Kurzwaffe des SVBB

Bei 9mm waren Jürgen M. mit 366 Platz 1 und Oliver S. mit 364 auf Platz 2 erfolgreich. Als MAnnschaft usammen mit Michael H. landete die Mannschaft auf Platz 2

Mit der 357.Magnum erreichte Oliver S. Platz 1 (Herren 3, 369) gefolgt von Tomas S. (Herren 3, 356).
Parallel konnten sich bei Herren 4 Günduz E.(363) und Michael H. (354) die Plätze 2 und 3 sichern.
Als Mannschaft schafften Oliver, Michael und Gündüz den 1ten Platz in der Mannschafftswertung !

Mit dem Revolver im Kaliber 44.Mag wurden Michael H. (Herren 4) und Tomas S. (Herren 3) jeweils Landesmeister !!!

Bleiben noch die Ergebnisse in .45 ACP:
Bei Herren 4 konnten sich Gündüz (367) und Michael H. (341) die Plätze 2 und 4 sichern, Tomas S.(367) bei Herren 3 den Platz 1.
Bei der Mannschafftswertung ergab dies dann Platz 1

Herzlichen Glückwunsch an alle !

Nachdem am Wochenende bei uns die Landesmeisterschaften des SVBB in den Disziplinen Luftgewehr-Pistole frei und Auflage ...
02/06/2019

Nachdem am Wochenende bei uns die Landesmeisterschaften des SVBB in den Disziplinen Luftgewehr-Pistole frei und Auflage absolviert wurden, hier die wichtigen Links zu den Ergebnissen

Am 2.6.2019 findet bei uns Landesmeisterschaften statt. Bitte bedenkt die Sternfahrt der Radfahrer und sorgt für eine re...
29/05/2019
Sternfahrt der Radfahrer am Sonntag 2.6.19 - Tag der LM | Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft

Am 2.6.2019 findet bei uns Landesmeisterschaften statt. Bitte bedenkt die Sternfahrt der Radfahrer und sorgt für eine rechtzeitige Anreise

Am Sonntag, 02.06.2019 findet wieder die Sternfahrt der Radfahrer statt, was evtl. zu Einschränkungen in den Zufahrtwegen zur NBSG führen kann. Wir empfehlen eine rechtzeitige „Anreise“ nach Frohnau am Wettkampftag . 2019-ADFCSternfahrt-Spinne-Stand-Flyer

Information zu unsrem künftigen Nachbar 😃
25/04/2019
6 Frohnau

Information zu unsrem künftigen Nachbar 😃

6 Frohnau

Königinnen-Kaffe 2019
14/04/2019

Königinnen-Kaffe 2019

Königinnenkaffee 2019
14/04/2019

Königinnenkaffee 2019

Adresse

Senheimer Str. 65
Berlin
13465

Öffnungszeiten

Mittwoch 17:00 - 21:00
Freitag 17:00 - 21:00

Telefon

030-4016510

Webseite

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft 1975 erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft 1975 senden:

Videos

Kategorie

Our Story

Die Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft 1975 e.V. wurde am 23. Januar 1975 durch den Zusammenschluss der Schützengilde Hermsdorf 1902/62 e.V. und der Schützengilde zu Tegel 1903 e.V. gegründet. Schon bevor sich der neue Verein gegründet hatte, wurde im Jahre 1973 mit dem eigenhändigen Bau des Schützenhauses in Frohnau begonnen.

Am 5. Juni 1976 konnte das neue Vereinsheim mit den Kleinkaliber- und Luftgewehrständen eingeweiht werden. Im Jahr 1989 wurde mit dem Bau einer Schießsporthalle begonnen. Diese Halle konnte dann im September 1990 eingeweiht werden. Sie verfügt über dreißig 10m Luftgewehr-und Luftpistolenstände, diese kann auch für größere Festlichkeiten zu einer Veranstaltungshalle umgebaut werden.

Zurzeit sind 230 Mitglieder aller Altersgruppen sportlich in den Disziplinen des Deutschen Schützenbundes aktiv. Auch die Traditionspflege des Schützenwesens steht im Mittelpunkt des Vereinslebens. Für den Schießsport stehen 11 Schießbahnen 50m und 10 Schießbahnen 25m zur Verfügung. In der Schießsporthalle befinden sich 30 Luftgewehr- und Luftpistolenstände (10m) mit elektronischen MEYTON-Anlage.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Bemerkungen

Staphanie und Annica haben sich mal für uns bei Instagram umgetan. Ab sofort ist die NBSG also auch dort zu finden 👍
Hier mal ein Video mit einer Zusammenstellung von Bildern aus der Gründungszeit
Heute das letzte Training, dann kommt die Kreismeisterschaft...
Kreismeisterschaftenbei uns:
Die neue Internetseite NBSG.DE ist online und wird immer besser. Kinderkrankheiten werden nach und nach ausgemerzt. Vorige Woche war Jahreshauptversammlung, trainiert wurde trotzdem:
Wieder ein WE mit Wettkämpfen (Kreismeisterschaften) vorbei. ->
Das Vereinshaus
Am 2.3. NBSG – Jahreshaupt-versammlung Beginn: 19.30 Uhr
Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern aus Berlin! Wir, das Pinselrott und aktuelles Königsrott des Altes Blomberger Schützenbataillon möchten uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich für den netten Empfang in eurem Schützenhaus Anfang dieses Monats bedanken! Es war wirklich ein sehr schöner und geselliger Abend mit euch. Vielen Dank für die interessanten Einblicke in euer Schützenwesen und Führung durch die beeindruckenden Räumlichkeiten. Und natürlich für das vorzügliche Essen! Wir hoffen euch auch einmal in Blomberg zu unserem Schützenfest begrüßen zu können. Pinsel hoch und gut Schuss! :-)