Festival Musik und Politik

Festival Musik und Politik Festival Musik und Politik in Berlin
Von 1970 bis 1990 gab es das Festival des politischen Liedes in Berlin, einen Treffpunkt politisch engagierter Musiker aus der ganzen Welt mit interessiertem Publikum. 1991 bis 1994 setzte der ZwischenWelt-Förderverein für ein progressives Kulturfestival die Tradition des Festivals des politischen Liedes fort. Nach seiner Auflösung fanden bis 1999 keine weiteren Festivals statt. Im Jahr 2000 gelang mit einem kleinen, aber erfolgreichen Festival ein Neustart unter veränderten Vorzeichen. Die heutige inhaltliche Ausrichtung manifestiert sich seit 2001 in einem neuen Namen: Festival Musik und Politik. Der Veranstalter, Lied und soziale Bewegungen e.V., ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dem politischen Lied verschrieben hat. Im Archiv sammelt er seit 1991 Lieder und Dokumente der neuen Liedkultur seit den 60er Jahren, insbesondere der Liedermacher- und Singebewegung der DDR und des internationalen Festivals des politischen Liedes in Berlin (1970-1990). Seit dem Jahr 2000 veranstaltet der Verein das Festival Musik und Politik, Konzerte, Diskussionen und Ausstellungen, gibt Broschüren heraus und unterstützt journalistische, wissenschaftliche und künstlerische Projekte.

Lied und soziale Bewegungen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dem politischen Lied verschrieben hat. Im Archiv sammelt er Lieder und Dokumente der neuen Liedkultur seit den 60er Jahren, insbesondere der Liedermacher- und Singebewegung der DDR und des internationalen Festivals des politischen Liedes in Berlin (1970-1990). Seit dem Jahr 2000 veranstaltet der Verein das Festival Musik und Politik, Konzerte, Diskussionen und Ausstellungen, gibt Broschüren heraus und unterstützt journalistische, wissenschaftliche und künstlerische Projekte. Lied und soziale Bewegungen kooperiert mit anderen Vereinen und Institutionen, die sich dem engagierten Lied widmen, so z.B. mit PROFOLK e.V. und Archiven wie der Stiftung Archiv der Akademie der Künste (Sammlung Liedzentrum), der Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv Frankfurt am Main/Berlin und der Stiftung Deutsches Kabarett Archiv in Mainz. Seit 1991 bauen wir ein Archiv des engagierten Liedes auf. Wenn es sich auch weitgehend auf Singebewegung, Folklore und Liedermacher in der DDR und das Berliner Festival des politischen Liedes konzentriert, ist es regional und zeitlich jedoch nicht eingegrenzt. Es umfasst Tonaufnahmen, Plakate, Videos, Zeitschriften, Liederbücher, Liedblätter und Akten, auch ein Verzeichnis der Festivalteilnehmer von 1970 bis 1990. Auch ein Verzeichnis der seit dem Jahr 2000 aufgetretenen Künstler ist in Vorbereitung.Okispatz Beim Festival Musik und Politik 2002 haben wir erstmals Teile unseres Archivs ausgestellt, seit dem Jahr 2003 gibt während der Festivals audio-visuelle Archiv-Präsentationen und Ausstellungen, die als Wanderausstellungen entliehen werden können. Aber nicht nur beim Festival, sondern während des gesamten Jahres sind wir erreichbar, unterstützen journalistische, wissenschaftliche und künstlerische Projekte, beantworten Anfragen und sind begierig auf neue Informationen. Also, wer etwas wissen, ausleihen, erwerben, mitteilen oder übergeben will, sollte sich melden und/oder uns besuchen. Der Verein “Lied und soziale Bewegungen e.V.” hat eine Reihe von Broschüren herausgegeben. Seit dem Jahr 2000 werden zudem jährlich Dokumentationen zum “Festival Musik und Politik” erstellt. Die meisten Titel können Sie im Onlineshop käuflich erwerben. english: From 1970 to 1990 there was a festival of political songs in Berlin that provided a meeting place for politically involved musicians from around the globe with a like-minded audience. From 1991 to 1994 the association ZwischenWelt-Förderverein continued the tradition of the political song festival along with a progressive Cultural festival. After the break-up of this association and until 1999 no festivals took place. In 2000 a successful small-scale revival of the festival took place. The new orientation of the festival manifested itself in 2001 with the festival’s new name:

Mission: Das Festival bietet Neuentdeckungen und einen Querschnitt durch aktuelle und traditionelle Formen politischer Aktivität in Musikform.

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR
13/07/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR

09/07/2020
Spiel nur lustiger Musikante - WENZEL

Spiel nur lustiger Musikante - WENZEL

WENZEL "Spiel nur lustiger Musikante" Text: Erich Mühsam Musik: Wenzel In Zeiten, da die Musikanten kaum aufspielen, erinnern wir heute mit einem Lied an den...

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
06/07/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
01/07/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
19/06/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
05/06/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
28/05/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
26/05/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

23/05/2020
Eine Verfassung für schwierige Zeiten?

Lesung und Musik zum Tag des Grundgesetzes
Arne Jansen, Jazzgitarre
Harald Hahn, Schauspieler

Warum sollte man sich in diesen Zeiten mit der Verfassung beschäftigen?
Haben wir nicht genügend mit unseren Alltagssorgen zu tun?

Wir leben aktuell mit vielen Beschränkungen. Viele davon haben Einfluss
auf unsere im Grundgesetz garantierten Grundrechte.
Versammlungsfreiheit, Ausübung der Religionsfreiheit, Reisefreiheit,
freie Entfaltung der Persönlichkeit, Asylrecht und andere Grundrechte
sind beschränkt. Die meisten Menschen akzeptieren die Einschränkungen,
sind sie doch auch ein Ausdruck der Solidarität mit Menschen, die sonst
in ihrer Gesundheit gefährdet wären - denn auch die körperliche
Unversehrtheit ist ein durch die Verfassung geschütztes Grundrecht.

Wir finden, dass es gerade in diesen Zeiten besonders wichtig ist sich
mit unseren Rechten zu beschäftigen, aktiv und handelnd zu bleiben.
Demokratie verlangt Teilnahme und Auseinandersetzung. Deshalb hat
Nordbahngemeinden mit Courage am 23.05. 19:00 Uhr zum Tag des
Grundgesetzes eine Veranstaltung organisiert, in der wir uns mit dem
Thema Freiheit und Verantwortung auseinander setzen wollen. Wegen der
aktuellen Beschränkungen werden wir die Veranstaltung auf unten
stehenden Links streamen.

Der Schauspieler Harald Hahn (Berlin) und der Gitarrist Arne Jansen
(Hohen Neuendorf) werden die Veranstaltung gestalten.

Der Jazzgitarrist Arne Jansen ist Echo Preisträger, arbeitet mit
Künstlern wie Katja Riemann und Matthias Schweighöfer zusammen, war an
verschiedenen Theaterproduktionen unter anderem am Deutschen Theater in
Berlin beteiligt und ist international in verschiedenen Besetzungen mit
seiner Gitarre unterwegs.

Der Radio- und Theatermacher, Journalist und Sänger Harald Hahn hat
seinen Schwerpunkt im „Theater der Unterdrückten“ und im politischen
Aktionstheater. In den letzten Jahren ist er auch als systemischer
Berater und mit „Theatraler Supervision“ für soziale Einrichtungen,
Vereine, Verbände und Nichtregierungsorganisationen aktiv. .

Wir würden uns freuen, wenn Sie unserer Veranstaltung folgen und uns
auch gern im Anschluss eine Rückmeldung geben würden. Natürlich freuen
wir uns auch, wenn sie diese Einladung an Freunde und Verwandte,
Nachbarn und viele andere Menschen weiter verteilen.

19/05/2020

Lesung und Musik zum Tag des Grundgesetzes
Arne Jansen, Jazzgitarre
Harald Hahn, Schauspieler
___________________________________________________________

Warum sollte man sich in diesen Zeiten mit der Verfassung beschäftigen?
Haben wir nicht genügend mit unseren Alltagssorgen zu tun?

Wir leben aktuell mit vielen Beschränkungen. Viele davon haben Einfluss
auf unsere im Grundgesetz garantierten Grundrechte.
Versammlungsfreiheit, Ausübung der Religionsfreiheit, Reisefreiheit,
freie Entfaltung der Persönlichkeit, Asylrecht und andere Grundrechte
sind beschränkt. Die meisten Menschen akzeptieren die Einschränkungen,
sind sie doch auch ein Ausdruck der Solidarität mit Menschen, die sonst
in ihrer Gesundheit gefährdet wären - denn auch die körperliche
Unversehrtheit ist ein durch die Verfassung geschütztes Grundrecht.

Wir finden, dass es gerade in diesen Zeiten besonders wichtig ist sich
mit unseren Rechten zu beschäftigen, aktiv und handelnd zu bleiben.
Demokratie verlangt Teilnahme und Auseinandersetzung. Deshalb hat
Nordbahngemeinden mit Courage am 23.05. 19:00 Uhr zum Tag des
Grundgesetzes eine Veranstaltung organisiert, in der wir uns mit dem
Thema Freiheit und Verantwortung auseinander setzen wollen. Wegen der
aktuellen Beschränkungen werden wir die Veranstaltung auf unten
stehenden Links streamen.

Der Schauspieler Harald Hahn (Berlin) und der Gitarrist Arne Jansen
(Hohen Neuendorf) werden die Veranstaltung gestalten.

Der Jazzgitarrist Arne Jansen ist Echo Preisträger, arbeitet mit
Künstlern wie Katja Riemann und Matthias Schweighöfer zusammen, war an
verschiedenen Theaterproduktionen unter anderem am Deutschen Theater in Berlin beteiligt und ist international in verschiedenen Besetzungen mit
seiner Gitarre unterwegs.

Der Radio- und Theatermacher, Journalist und Sänger Harald Hahn hat
seinen Schwerpunkt im „Theater der Unterdrückten“ und im politischen
Aktionstheater. In den letzten Jahren ist er auch als systemischer
Berater und mit „Theatraler Supervision“ für soziale Einrichtungen,
Vereine, Verbände und Nichtregierungsorganisationen aktiv. .

Wir würden uns freuen, wenn Sie unserer Veranstaltung folgen und uns
auch gern im Anschluss eine Rückmeldung geben würden. Natürlich freuen
wir uns auch, wenn sie diese Einladung an Freunde und Verwandte,
Nachbarn und viele andere Menschen weiter verteilen.

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
18/05/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
14/05/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
11/05/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

05/05/2020
Hootenanny - Roots

Ein etwas älterer US-TV-Beitrag über Hootenanny - das gemeinsame Musizieren.

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
05/05/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
27/04/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
21/04/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
14/04/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

Könnte jemand den Artikel für den Künstler übersetzen?
09/04/2020

Könnte jemand den Artikel für den Künstler übersetzen?

09/04/2020
Ein unvollendetes Lied

Rückblick: Podiumsgespräch "Ein unvollendetes Lied" vom Festival Musik und Politik 2013.
Thema: Kultur und Musik in Chile – 1973 und 40 Jahre danach

https://youtu.be/EawjW_iuUW4

Kultur und Musik in Chile -- 1973 und 40 Jahre danach. Diskussion im Chile-Schwerpunkt des diesjährigen «Festival Musik und Politik». Mit Hernán Gomez und Hu...

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
09/04/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)- Programmübersicht
06/04/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
- Programmübersicht

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
- Programmübersicht

Photos from Festival Musik und Politik's post
03/04/2020

Photos from Festival Musik und Politik's post

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR) - das umfangreiche Festivalmagazin zu 15 Jahr...
02/04/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR) - das umfangreiche Festivalmagazin zu 15 Jahren Festival

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR) - das umfangreiche Festivalmagazin zu 15 Jahren Festival

30/03/2020

Was wir gern entgegennehmen: Archivmaterial, Erinnerungsstücke wie z.B. Fotos vom Festival des politischen Liedes, vom Zwischenweltfestival und vom Festival Musik und Politik - gern hier auf der FB-Seite!

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
30/03/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

"Musik gegen den Faschismus"aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
27/03/2020

"Musik gegen den Faschismus"
aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

"Musik gegen den Faschismus"
aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

Lateinamerikanische Künstler spielten beim "Polfest" stets eine große Rolle. Hier ILLAPU beim 17. Festival:
26/03/2020

Lateinamerikanische Künstler spielten beim "Polfest" stets eine große Rolle. Hier ILLAPU beim 17. Festival:

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
25/03/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
24/03/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)
20/03/2020

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

aus unseren Archiven - vom Festival des politischen Liedes in Berlin (DDR)

Adresse

Rosa-Luxemburg-Platz 1
Berlin
10178

U2 Rosa-Luxemburg-Platz, Tram M8, Bus 142

Allgemeine Information

Das "Festival Musik und Politik" wird alljährlich in Berlin vom "Lied und soziale Bewegungen" e.V. veranstaltet.

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Festival Musik und Politik erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Festival Musik und Politik senden:

Videos

Kategorie

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe