Hans-Rosenthal-Haus

Hans-Rosenthal-Haus Wir sind ein offenes Haus für ältere Menschen mit und ohne Behinderung, die ihr Leben aktiv und in der Gemeinschaft gestalten möchten. Wir freuen uns auf I
(1)

Wie gewohnt öffnen

„Gut durch den Winter kommen“ - Anregungen für Senior*innen - Berlin.de
21/12/2020
„Gut durch den Winter kommen“ - Anregungen für Senior*innen - Berlin.de

„Gut durch den Winter kommen“ - Anregungen für Senior*innen - Berlin.de

Die aktuelle Situation stellt uns vor besondere Herausforderungen. Wie wir alle benötigen auch ältere Menschen gute Strategien, um die von Kontaktbeschränkungen und oft auch von Sorgen geprägte Zeit bestmöglich zu gestalten. Hierzu gehören sowohl regelmäßige Bewegung als auch Möglichkeiten,...

Ab 17. Dezember: Amt für Soziales bietet Notfallsprechstunde an - Berlin.de
17/12/2020
Ab 17. Dezember: Amt für Soziales bietet Notfallsprechstunde an - Berlin.de

Ab 17. Dezember: Amt für Soziales bietet Notfallsprechstunde an - Berlin.de

Im Zeitraum zwischen 16. Dezember 2020 und 10. Januar 2021 wird das öffentliche Leben unserer Stadt weitgehend heruntergefahren. Aufgrund unverändert hoher Infektionszahlen bleibt es das Gebot der Stunde, Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

Der neue Imagefilm unseres Bezirkes Steglitz-Zehlendorf.
15/12/2020
Imagefilm Steglitz-Zehlendorf

Der neue Imagefilm unseres Bezirkes Steglitz-Zehlendorf.

📢 Spot on! Dürfen wir vorstellen? Der brandneue Imagefilm des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf!🙌🏻Aber bevor es los geht dürfen ein paar Worte, so wie es s...

03/12/2020

Corona bremst Freizeitstätten aus: Es bleibt bei befristeter Schließung bis Jahresanfang 2021

Das Amt für Soziales Steglitz-Zehlendorf gibt bekannt, dass die sieben bezirklichen Seniorenfreizeitstätten im gesamten Monat Dezember 2020 bis einschließlich 10. Januar 2021 weiter komplett geschlossen bleiben müssen. Dies gilt sowohl für Gäste, als auch für jede Art von Gruppenaktivitäten.

Die Infektionszahlen im Zusammenhang mit dem SARS-Cov2-Coronavirus haben sich zwar stabilisiert, bewegen sich aber nach wie vor auf hohem Niveau. Angesichts der Beliebtheit dieser überall im Bezirk verteilten Einrichtungen bei Bürgerinnen und Bürgern, aber auch bei den in den verschiedenen Freizeitgruppen Aktiven, ist die Entscheidung zu deren Schließung nicht leichtgefallen. Mit der am 29. November 2020 in Kraft getretenen Änderung der Berliner SARS-Cov2-Infektionsschutzverordnung setzt der Senat die Bund-Länder-Beschlüsse vom 25. November um. Am 2. Dezember haben Bund und Länder vereinbart, die getroffenen Maßnahmen zum Herunterfahren des öffentlichen Lebens bis einschließlich 10. Januar 2021 zu verlängern.

Um die Gesundheit aller zu schützen und das Gesundheitssystem nicht zu überlasten, wurde das öffentliche Leben im November stark heruntergefahren. Seither sollen Kontakte außerhalb des eigenen Haushalts auf das absolute Minimum reduziert werden. Der gemeinsame Aufenthalt von mehreren Personen aus verschiedenen Haushalten im Innenraum ist stark eingeschränkt. Kulturelle und der Unterhaltung dienende Veranstaltungen sind, ebenso wie Freizeitaktivitäten in geschlossenen Räumen, weitgehend untersagt.

Ein Lichtblick ist die Wiederaufnahme des Gratulationsdienstes für ältere Menschen mit runden Geburtstagen oder Ehejubiläen. Nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mit den Jubilaren und bei Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen sind persönliche Besuche an der Haustür wieder möglich.

Das Amt für Soziales beobachtet die weitere politische und pandemische Entwicklung aufmerksam und wird die Öffentlichkeit zu gegebener Zeit über Neuerungen in Kenntnis setzen.

03/11/2020

Corona bremst Freizeitstätten aus: Befristete Schließung im November 2020

Das Amt für Soziales Steglitz-Zehlendorf gibt bekannt, dass die sieben bezirklichen Seniorenfreizeitstätten im Zeitraum vom 02. bis 30. November 2020 ihre Pforten komplett schließen müssen, sowohl für Gäste, als auch für jede Art von Gruppenaktivitäten.

Die Entscheidung ist dem Amt angesichts der hohen Akzeptanz dieser Einrichtungen bei Bürgerinnen und Bürgern, aber auch bei den in den verschiedenen Freizeitgruppen Aktiven und deren Leiterinnen und Leitern, nicht leichtgefallen. Allerdings gab es aufgrund der am 28. Oktober 2020 zwischen Bund und Ländern getroffenen Vereinbarungen zur Bekämpfung der Pandemie keine Alternative. Auf der Basis dieser Vereinbarungen hat der Senat am 29. Oktober eine Änderung der Berliner SARS-Cov2-Infektionsschutzverordnung beschlossen.

Mit dem Ziel, die Gesundheit aller zu schützen und das Gesundheitssystem nicht zu überlasten, wird das öffentliche Leben im November stark heruntergefahren. Deshalb sollen Kontakte außerhalb des eigenen Haushalts auf das absolute Minimum reduziert werden. Der gemeinsame Aufenthalt von mehreren Personen aus verschiedenen Haushalten im Innenraum ist stark eingeschränkt. Kulturelle und der Unterhaltung dienende Veranstaltungen sind, ebenso wie Freizeitaktivitäten in geschlossenen Räumen, weitgehend untersagt.

Hierzu erklärt der für Soziales zuständige Bezirksstadtrat Frank Mückisch:

„Zum zweiten Mal müssen wir in diesem Jahr unsere Freizeitstätten schließen. Wir hatten uns alle im Juli nach der Wiederaufnahme des Regelbetriebs fast schon wieder an eine gewisse Normalität gewöhnt. Die zweite Corona-Welle bremst uns aus. So bedauerlich die Entscheidung zur Schließung auch ist – sie war unausweichlich. Für mich gilt: Der Erhalt der Gesundheit unserer Gäste und des Personals hat absolute Priorität. Ich bitte Besucherinnen und Besucher unserer Freizeitstätten, aber auch die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, um Geduld und Verständnis für die getroffenen Maßnahmen“.

Parallel zur Schließung der Freizeitstätten muss auch der persönliche Gratulationsdienst für ältere Menschen mit runden Geburtstagen oder Ehejubiläen vorübergehend ausgesetzt werden. Stattdessen werden die Glückwünsche im November telefonisch überbracht.

Das Amt für Soziales beobachtet die weitere politische und pandemische Entwicklung aufmerksam und wird die Öffentlichkeit zu gegebener Zeit über Neuerungen in Kenntnis setzen.

Weihnachten steht schon vor der Tür - vorweihnachtliche Veranstaltung am 10.12.2020; Kartenvorverkauf ab 26.10.2020 - Be...
22/10/2020
Weihnachten steht schon vor der Tür - vorweihnachtliche Veranstaltung am 10.12.2020; Kartenvorverkauf ab 26.10.2020 - Berlin.de

Weihnachten steht schon vor der Tür - vorweihnachtliche Veranstaltung am 10.12.2020; Kartenvorverkauf ab 26.10.2020 - Berlin.de

Genießen Sie den Charme vorweihnachtlicher Besinnlichkeit und entspannen Sie sich vom hektischen Treiben. Nach einer gemütlichen Kaffeetafel werden Sie mit weihnachtlichen Liedern zum Zuhören von den „Wilden Witwern“ verführt. Diese Veranstaltung richtet sich nicht nur an schwerbehinderte B....

19/10/2020

Frank Mückisch, Bezirksstadtrat für Bildung, Kultur, Sport und Soziales:
05.11.2020: Rathaus Lankwitz, Raum 224, Hanna-Renate-Laurien-Platz, 12247 Berlin
Die Sprechstunde findet jeweils in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr statt.
Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Terminreservierung unter der Telefonnummer 90299-5300, unter der Sie auch weitere Sprechstunden erfragen können, unbedingt erforderlich.

15/10/2020
kulturleben-berlin.de

KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V. bietet freie Kulturplätze für Menschen mit geringem Einkommen an , die dem Verein von seinen Kulturpartnern kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. In den Freizeitstätten Maria-Rimkus-Haus und im Hertha-Müller-Haus findet einmal im Monat eine persönliche Beratung und Anmeldung zu diesem Kulturprojekt statt. Ein schönes Projekt.

Befragung älterer Menschen in der Zeit vom 09. bis zum 31.10.2020 - Berlin.de
24/09/2020
Befragung älterer Menschen in der Zeit vom 09. bis zum 31.10.2020 - Berlin.de

Befragung älterer Menschen in der Zeit vom 09. bis zum 31.10.2020 - Berlin.de

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf wird in der Zeit vom 09. bis zum 31.10.2020 eine groß angelegte Sozialstudie durchführen. Hierfür werden 20.000 zufällig ausgewählte Einwohner*innen aus dem Bezirk im Alter ab 65 Jahren zu Themen wie z.B. Mobilität, Digitalisierung, Gesundheitsbewusstsein und...

Das Hausprogramm ist für das zweite Halbjahr 2020 in einer neuen, bearbeiteten Auflage erschienen !
16/09/2020
Freizeitstätten im Bezirk Steglitz-Zehlendorf - Berlin.de

Das Hausprogramm ist für das zweite Halbjahr 2020 in einer neuen, bearbeiteten Auflage erschienen !

Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm Frau Müller Soz 2534 Ostpreußendamm 52 12207 Berlin Tel.: (030) 772 60 55 Fax.: (030) 701 774 21

ASD bietet wieder Sprechstunden in den Freizeitstätten an - Start: 14.09.2020 - Berlin.de
31/08/2020
ASD bietet wieder Sprechstunden in den Freizeitstätten an - Start: 14.09.2020 - Berlin.de

ASD bietet wieder Sprechstunden in den Freizeitstätten an - Start: 14.09.2020 - Berlin.de

Für viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger ist der Weg ins Rathaus Lankwitz, dem Sitz des Amtes für Soziales, beschwerlich. Deshalb stellt das Sozialamt ein wohnortnahes Beratungsangebot rund um die Themenfelder Alter, Pflege und Finanzen bereit. Dabei beantworten die Sozialarbeiterinnen des...

30/08/2020
30/08/2020
Das Hans-Rosenthal-Haus wird im gerade erschienenden "Journal 55 Plus" Ausgabe 20/21 vorgestellt.
17/08/2020

Das Hans-Rosenthal-Haus wird im gerade erschienenden "Journal 55 Plus" Ausgabe 20/21 vorgestellt.

31/07/2020
Hans-Rosenthal-Haus's cover photo
24/07/2020

Hans-Rosenthal-Haus's cover photo

Hans-Rosenthal-Haus
24/07/2020

Hans-Rosenthal-Haus

Englischgruppe (70+) sucht Interessierte ab sofort - Berlin.de
22/07/2020
Englischgruppe (70+) sucht Interessierte ab sofort - Berlin.de

Englischgruppe (70+) sucht Interessierte ab sofort - Berlin.de

Wir acht Englischgruppenmitglieder einer Englischgruppe (70+) im Hans-Rosenthal-Haus suchen für unsere Gruppe noch 3 Interessierte, die Lust und Interesse haben, mit uns über Gott und die Welt, Aktualitäten in Deutschland und der Welt, aber auch über unsere jeweiligen Urlaube etc. in Englisch zu...

Nach dem Beginn des Cafebetriebes, gehts nun auch wieder in den Gruppen los !
20/07/2020
Fahrplan für Freizeitgruppen steht: Neustart der Gruppenaktivitäten in den Seniorenfreizeitstätten ab 03.08.2020 - Berlin.de

Nach dem Beginn des Cafebetriebes, gehts nun auch wieder in den Gruppen los !

Während der Pandemie-Lage wurden die Gruppenaktivitäten in den sieben bezirklichen Seniorenfreizeitstätten komplett heruntergefahren. Diese, aus Gründen des Infektionsschutzes und der Gesundheitsvorsorge notwendige, fast viermonatige Aus-Zeit geht ihrem Ende entgegen: Als ersten Schritt haben di...

Der Cafebetrieb läuft, die Gruppenaktivitäten sind leider noch ausgesetzt !
06/07/2020
Neustart der Freizeitstätten: Gruppenaktivitäten noch ausgesetzt - Berlin.de

Der Cafebetrieb läuft, die Gruppenaktivitäten sind leider noch ausgesetzt !

Seit 1. Juli sind die sieben bezirklichen Seniorenfreizeitstätten in Steglitz-Zehlendorf wieder geöffnet, allerdings nur für einen eingeschränkten Cafébetrieb. Die zahlreichen Gruppen, die sich regelmäßig dort treffen, müssen sich noch gedulden, ehe sie ihre vielfältigen Aktivitäten wieder...

Ein sehr schönes Programm, was da im Hans-Rosenthal-Haus für die Zeit der zweiten Halbjahres 2020 zusammengestellt wurde...
29/06/2020
Veranstaltungskalender von Steglitz-Zehlendorf

Ein sehr schönes Programm, was da im Hans-Rosenthal-Haus für die Zeit der zweiten Halbjahres 2020 zusammengestellt wurde, Den Veranstaltungsort Hans-Rosenthal-Haus eingeben und das Stöbern kann beginnen !

Kategorien: Bildung, Schule, Infoveranstaltungen Veranstaltungsort: veedu - ein Angebot der Studio2B GmbH in Steglitz-Zehlendorf

Das Halbjahresprogramm für die zweiten sechs Monate 2020  im Hans-Rosenthal-Haus. Lassen Sie sich inspirieren und besuch...
29/06/2020
Hans-Rosenthal-Haus - Berlin.de

Das Halbjahresprogramm für die zweiten sechs Monate 2020 im Hans-Rosenthal-Haus. Lassen Sie sich inspirieren und besuchen Sie die Angebote. Eine Anmeldung zu der jeweiligen Veranstaltung wird dringend empfohlen.

Wir sind ein offenes Haus für ältere Menschen mit und ohne Behinderung, die ihr Leben aktiv und in der Gemeinschaft gestalten möchten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Die wöchentlichen Aktivitäten entnehmen Sie bitte der Broschüre „Wir treffen uns! – Gruppenaktivitäten für Steglitz-Zehl...

https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.944777.php
16/06/2020
Wieder da: Freizeitstätten in Steglitz-Zehlendorf öffnen ihre Pforten ab 01.07.2020 - Berlin.de

https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.944777.php

Nach fast viermonatiger „Durststrecke“ ist es eine frohe Botschaft für alle Seniorinnen und Senioren im Bezirk: Mit einem eingeschränkten Cafébetrieb öffnen die sieben Freizeitstätten am 1. Juli 2020 wieder ihre Pforten. Pünktlich zum Sommer endet damit die virusbedingte Schließungszeit.

16/06/2020
17/04/2020

Liebe Besucher des Hans-Rosenthal-Hauses. Leider müssen wir die Freizeitstätte nocht bis auf weiteres geschlossen halten.

Wir freuen uns aber wieder sehr auf Sie, wenn wir öffnen dürfen.

Bis dahin bleiben Sie bitte gesund

Der Dachverband Steglitz-Zehlendorfer Seniorenvereinigungen informiert: (Gazette - Verbraucherinformation - Lankwitz 2/2...
30/03/2020

Der Dachverband Steglitz-Zehlendorfer Seniorenvereinigungen informiert: (Gazette - Verbraucherinformation - Lankwitz 2/2020)

26/03/2020
Larry Schuba - Sänger & Entertainer "Mister Bärenstark"

Larry Schuba - Sänger & Entertainer "Mister Bärenstark", immer wieder gerne gesehen im Hans-Rosenthal-Haus.

Offizielle Facebook-Seite von Larry Schuba, Sänger, Entertainer und Bandleader der legendären deutschen Countryband Larry Schuba & Western Union!

26/03/2020
13/03/2020

Sehr geehrte Gäste des Hans-Rosenthal-Haus.

Leider müssen wir aufgrund der Verbreitung des neuartigen Coronavirus und zum Schutz vor Ansteckung die Freizeitstätte vom 16.03.20 bis 19.04.20 vorsorglich für die Öffentlichkeit schliessen.

07/12/2019

Adresse

Bolchener Str. 5
Berlin
14167

X 11 - Dahlemer Weg

Öffnungszeiten

Montag 10:30 - 17:30
Dienstag 10:30 - 17:30
Mittwoch 10:30 - 17:30
Donnerstag 10:30 - 17:30
Freitag 10:30 - 17:30

Telefon

030 8119196

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Hans-Rosenthal-Haus erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Hans-Rosenthal-Haus senden:

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Bühne und Veranstaltungsort in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

DAS Konzert sollte KEINER VERSÄUMEN !!! Heiko Reissig, Kammersänger und begnadeter Tenor aus Berlin kommt, singt und siegt... garantiert!!!! Sonntag Nachmittag um 15 Uhr...Es gibt noch Karten!!!! Aber ganz schnell anmelden... Sonntag, 15. September 15 Uhr. Eintritt: 6.-- €