Evangelische Akademien in Deutschland e.V. - EAD

Evangelische Akademien in Deutschland e.V. - EAD protestantisch, weltoffen, streitbar - Die Evangelischen Akademien in Deutschland (EAD) laden Sie ein zu Tagungen und Projekten an 17 Standorten.

Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen; Evangelische Akademie Bad Boll; Evangelische Akademie Baden(https://www.facebook.com/AkademieBaden); Evangelische Akademie zu Berlin; Evangelische Akademie Hofgeismar, Evangelische Akademie Loccum; Evangelische Akademie Meißen; Evangelische Akademie der Nordkirche; Evangelische Akademie Oldenburg; Evangelische Akademie der Pfalz; Evangelische Akademie im Rheinland (https://www.facebook.com/ev.akademie.rheinland); Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e. V.; Evangelische Akademie Thüringen; Evangelische Akademie Tutzing; Evangelische Akademie Villigst.

Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen; Evangelische Akademie Bad Boll; Evangelische Akademie Baden(https://www.facebook.com/AkademieBaden); Evangelische Akademie zu Berlin; Evangelische Akademie Hofgeismar, Evangelische Akademie Loccum; Evangelische Akademie Meißen; Evangelische Akademie der Nordkirche; Evangelische Akademie Oldenburg; Evangelische Akademie der Pfalz; Evangelische Akademie im Rheinland (https://www.facebook.com/ev.akademie.rheinland); Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e. V.; Evangelische Akademie Thüringen; Evangelische Akademie Tutzing; Evangelische Akademie Villigst.

Mission: Protestantisch, weltoffen, streitbar. Die Evangelischen Akademien verstehen sich als Forum für strittige Themen und offene gesellschaftliche Probleme. Tagungen, Konferenzen, Symposien, Konsultationen, Werkstätten, Projekte, Vorträge, Abendseminare, meditative Kurse und Studienreisen sind die Arbeitsformen der Evangelischen Akademien. Dabei ist die Attraktivität der Orte ein besonderes Markenzeichen. Diese vielfältigen Arbeitsformen werden von interdisziplinär qualifizierten Studienleitern vorbereitet und durchgeführt. Die Evangelischen Akademien bieten im Rahmen ihrer Arbeit auch religiöse und spirituelle Zugänge zu den gestellten Themen und Fragen an. Unterstützt wird diese Arbeitsweise durch das Engagement vieler fachkundiger und qualifizierter Mitglieder von Kuratorien, Konventen und Arbeitskreisen, die die Akademien beraten und für die Vermittlung in Kirche und Gesellschaft sorgen. Die Evangelischen Akademien laden zur Zeit jährlich zu 2.000 Veranstaltungen mit mehr als 100.000 Teilnehmenden ein. Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten unabhängig von Religionszugehörigkeit oder Glauben offen.

Wie gewohnt öffnen

Evangelische Akademie Tutzing
16/02/2021
Evangelische Akademie Tutzing

Evangelische Akademie Tutzing

Alljährlich lädt die Ludwig-Maximilians-Universität München in Verbindung mit der Weiße Rose Stiftung zu einer Gedächtnisvorlesung ein, um an die Widerstandsgruppe gegen die Diktatur des Nationalsozialismus zu erinnern, die wohl zu den beeindruckendsten gehört: die Weiße Rose.
In diesem Jahr hält die Gedächtnisvorlesung der Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing, Pfarrer Udo Hahn. Seine Rede trägt den Titel: “Mit dem Glauben unvereinbar – Warum Kirche zu Menschenfeindlichkeit nicht schweigen kann.”
👉Die Aufzeichnung ist ab Donnerstag, 18. Februar, 12.00 Uhr, jederzeit auf dem YouTube-Kanal der LMU abrufbar.
#WeisseRose #Gedächtnisvorlesung
https://www.ev-akademie-tutzing.de/weisse-rose-gedaechtnisvorlesung-mit-udo-hahn/

Seit 1. Februar kann sich die Evangelische Akademie Bad Boll über zwei neue Mitarbeiter freuen: Alexander Bergholz und D...
15/02/2021

Seit 1. Februar kann sich die Evangelische Akademie Bad Boll über zwei neue Mitarbeiter freuen: Alexander Bergholz und Dr. Bernhard Preusche (re.).

Herzlich willkommen an der Evangelischen Akademie Bad Boll!

Wir freuen uns über kompetente Verstärkung in unserem Team mit Alexander Bergholz (li.) in der Stabstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Dr. Bernhard Preusche (re.) als Studienleiter im Themenbereich Wirtschaft, Globalisierung und Nachhaltigkeit.

https://www.ev-akademie-boll.de/nc/aktuell/artikel/zwei-neue-gesichter-an-der-akademie.html

Und wieder ist es passiert – Donald Trump hat  zum zweiten Male ein Amtsenthebungs-Verfahren, das impeachment, überstand...
15/02/2021
Blog von Studienleiter Jörgen Klußmann - Fremd - Vertraut. Gedanken zu einer gemeinsamen Kultur der Vielfalt - Blogbeitrag von Studienleiter Jörgen Klußmann - Der Ausverkauf der US-amerikanischen Demokratie - „Fremd-Vertraut“ - Evangelische..

Und wieder ist es passiert – Donald Trump hat zum zweiten Male ein Amtsenthebungs-Verfahren, das impeachment, überstanden. "Das ist der Ausverkauf der US-amerikanischen Demokratie", meint Studienleiter Jörgen Klußmann von der Evangelischen Akademie im Rheinland in seinem neuen Blogbeitrag.
https://www.fremd-vertraut.de/impeachment-Trump-715.php

Warum haben manche Menschen Angst vor Menschen anderer kultureller und religiöser Herkunft? Wieso kommen Migranten nach Deutschland und Europa? Warum gibt es eigentlich Fremdenhass und wie und warum ist es so schwer, Vorurteile und Stereotype abzubauen und Lösungen zu finden?Ein Blogbeitrag von St...

Wir haben uns über die soziale Dimension der Corona-Pandemie unterhalten.....👇
08/02/2021

Wir haben uns über die soziale Dimension der Corona-Pandemie unterhalten.....👇

"Die Menschen, die schon vor der Corona-Krise zu den Schwächsten in der Gesellschaft gehört haben, sind diejenigen, die durch die Krise nun am meisten verlieren." Vielen Dank an Andrea Betz und Dr. Dietrich Krauß für die engagierte Debatte am vergangenen Freitag über die soziale Dimension der Corona-Krise!
👉Zum Bericht über das Gespräch zur aktuellen "Anstalt"-Folge gelangen Sie über unsere Homepage: https://www.ev-akademie-tutzing.de/wir-sind-noch-immer-nicht-im-notfallmodus/
@andre.abetz @die_anstalt_fanpage Sozialpolitisches Forum München e.V. Diakonie München und Oberbayern

Welche Rolle spielt die Kirche im gesellschaftlichen Wandel? Am 12.2. sprechen Leonardo Boff, Cornelia Hildebrandt und P...
08/02/2021

Welche Rolle spielt die Kirche im gesellschaftlichen Wandel?

Am 12.2. sprechen Leonardo Boff, Cornelia Hildebrandt und Prof. Dr. Franz Segbers bei der Online-Tagung "Gesellschaft im Wandel:
Welche Rolle hat die Kirche in der Gestaltung der Transformation?" der Evangelischen Akademie Bad Boll darüber.

Covid-19 lähmt unsere Gesellschaft seit fast einem Jahr. "Die multidimensionale Krise, die uns die letzten Dekaden begleitete, wird hierbei sehr oft ignoriert“, kritisiert Studienleiter Prof. Dr. Andrés Musacchio. Dabei sei gerade jetzt der Zeitpunkt, um die dringend nötigen Weichen für langfristige gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Transformationsprozesse zu stellen.

Welche Rolle spielen hierbei die Kirchen und kirchlichen Organisationen?

Am 12.2. sprechen der Befreiungstheologe Leonardo Boff, Cornelia Hildebrandt und Sozialethiker Prof. em. Dr. Franz Segbers online bei der Tagung "Gesellschaft im Wandel:
Welche Rolle hat die Kirche in der Gestaltung der Transformation?" darüber.

Infos und Anmeldung (noch bis 10.2.) unter https://www.ev-akademie-boll.de/tagung/640921.html

In Kooperation u.a. mit Transform Europe DIMOE - Württemberg ZEB Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD Ökumenische Initiative Reich Gottes - jetzt! Offene Kirche - Evangelische Vereinigung in Württemberg Südwind e.V. KDA - Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Württemberg

Evangelische Akademie Tutzing
04/02/2021
Evangelische Akademie Tutzing

Evangelische Akademie Tutzing

Vor gut zwei Jahren fand an unserer Akademie die Tagung "Heimkindheiten" statt, die sich dem Thema Missbrauch in Kinderheimen und seiner Aufarbeitung widmete. Dort traf einer der Protagonisten aus dem aktuellen Buch Zwei Süddeutsche Zeitung (Ausgabe vom 30./31.1.2021 bzw. hier als digitales Projekt // Bezahlstück) auf Menschen, die in ihrer Kindheit ähnliche traumatische Erfahrungen durchleben mussten und bis heute darunter leiden. Der SZ-Artikel von Bernd Kastner und Rainer Stadler zeichnet nach, was im Nachgang zu unserer Tagung geschah - und wie Betroffene zu Mitstreitern und hartnäckigen Ermittlern wurden.
Zum Weiterlesen empfehlen wir außerdem diesen Beitrag von Ulrike Haerendel: https://www.ev-akademie-tutzing.de/kind-du-bist-uns-anvertraut-2/
sowie die Dokumentation des Evangelischer Pressedienst (epd) 32-33/18 "Kindheitsverletzungen" mit Beiträgen aus der Tagungsarbeit der Evangelischen Akademie Tutzing zum Thema sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche.

„Kulturelle Phänomene übernehmen religiöse Funktionen“ - unser neuer Kollege Dr. Hendrik Meyer-Magister im Gespräch mit ...
03/02/2021

„Kulturelle Phänomene übernehmen religiöse Funktionen“
- unser neuer Kollege Dr. Hendrik Meyer-Magister im Gespräch mit Christopher Ricke über den Boom der Ersatzreligionen. Absolut hörens- und lesenswert!

Willkommen im Team, Dr. Hendrik Meyer-Magister!
Unser neuer Kollege und Studienleiter für Gesundheit, Künstliche Intelligenz und Spiritual Care hat am 1. Februar 2021 seinen Dienst an der Evangelischen Akademie Tutzing angetreten. Absolut hörens- und sehenswert ist dieses INTERVIEW, das er am 31. Januar dem Deutschlandfunk gegeben hat. Darin geht es um spirituelle Erfahrungen, kulturelle Phänomene und religiöse Funktionen.
👉Hier lesen & hören: https://www.deutschlandfunkkultur.de/der-boom-der-ersatzreligionen-kulturelle-phaenomene.1278.de.html?dram:article_id=491699
Deutschlandfunk Deutschlandfunk Kultur #religion #spiritualitaet #ersatzreligionen

Auf der Suche nach dem „Kitt“ unserer Gesellschaft beschäftigt sich der Akademiedirektor der Evangelischen Akademie Bad ...
29/01/2021
Respekt und Anerkennung

Auf der Suche nach dem „Kitt“ unserer Gesellschaft beschäftigt sich der Akademiedirektor der Evangelischen Akademie Bad Boll, Jörg Hübner, in seinem aktuellen Theologischen Impuls mit den Themen #Respekt und #Anerkennung.

Oder: Wie werden wir eine anständige Gesellschaft?

Evangelische Akademie Tutzing
26/01/2021

Evangelische Akademie Tutzing

Gedanken zu den digitalen Möglichkeiten der Kirche, Corona und Zusammenhalt, Sprache, Respekt und Toleranz - sowie dem großen Thema "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland":
➡️eine Nachlese in Text, Bildern, Video und ausführlichen Manuskripten zum ersten Online-Jahresempfang in der Geschichte der Evangelischen Akademie Tutzing!

(siehe Homepage:
https://www.ev-akademie-tutzing.de/jahresempfang-2021-zentralratspraesident-schuster-setzt-auf-begegnung-mit-dem-juedischen-glauben/)

Einschalten!
25/01/2021

Einschalten!

⭐️Heute Abend, 19 Uhr: Der Online-Jahresempfang der Evangelischen Akademie Tutzing!⭐️
Akademiedirektor Udo Hahn und sein Team freut sich auf Sie an den Bildschirmen – und auf besondere Gäste:
Festredner Dr. Josef Schuster, Präsident Zentralrat der Juden in Deutschland. Er spricht zum Thema: „Bedroht, beschützt, beheimatet: Jüdisches Leben heute”.
Außerdem wird der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder
Grußworte der Bayerischen Staatsregierung überbringen sowie Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm die Grußworte der Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern sprechen.
Die Musik kommt vom Trio des Jewish Chamber Orchestra Munich - mit Sándor Galgóczi (Violine), Charlotte Walterspiel (Viola) und Anikó Zeke (Violoncello). Sie spielen Werke von Gideon Klein und Leo Weiner.
#Jahresempfang #EATutzing #Tutzing #Evangelisch #akademie #1700jahre
https://www.ev-akademie-tutzing.de/jahresempfang-diesmal-online/

Evangelische Akademie im Rheinland
23/01/2021
Evangelische Akademie im Rheinland

Evangelische Akademie im Rheinland

Endlich: Joe Biden ist der neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika!

"Im Bekannten-, Freundes- und Kollegenkreis spürt man diese Erleichterung, endlich – so der Tenor - kann man/ frau sich wieder auf Amerika verlassen, endlich endet die Farce, endlich haben die endlosen Lügen, Verzerrungen, Falschdarstellungen und dreisten Behauptungen und Verleumdungen von Donald Trump ein Ende.
Aber es wird kein leichtes Unterfangen, diese gespaltene Nation wieder zu versöhnen," schreibt Studienleiter Jörgen Klußmann in seinem neuen Blogbeitrag.

Mit welchen Gefühlen haben Sie den gestrigen Tag, die Amtseinführung von Joe Biden, begleitet?

Evangelische Akademie der Nordkirche
19/01/2021
Evangelische Akademie der Nordkirche

Evangelische Akademie der Nordkirche

Nicht nur unter Protestanten wird das Thema Sterbehilfe dieser Tage kontrovers diskutiert. Wir bereiten gerade eine Tagungsreihe unter dem Titel "Auf dem Weg zu einer verantwortbaren Praxis. Konsultationen zur Sterbehilfe" vor - zusammen mit der Arbeitsstelle "Ethik im Gesundheitswesen". Die Termine stehen noch nicht fest, bei Interesse werden Sie via Newsletter-Abo zuverlässig informiert: https://bit.ly/3sBrr5H. Schon ab 10. März haben wir eine Reihe zu "Sterbewünschen in der Hospiz- und Palliativarbeit" im Programm. Mehr auf unserer Website www.akademie.nordkirche.de. (kai)

Evangelische Akademie Tutzing
13/01/2021

Evangelische Akademie Tutzing

Echte Leidenschaft in virtuellen Zeiten: Über die aktuelle Lage und die Bildungsarbeit des Freundeskreises der Evangelischen Akademie Tutzing berichtet das soeben erschienene Jahresheft!
👉Kostenlos anfordern in der Geschäftsstelle des Freundeskreises der Evangelischen Akademie Tutzing, Schloss-Straße 2+4, Tel.: 08158/251-130 oder per Mail an: [email protected]
#bildung #zivilgesellschaft #jahresheft #freundeskreis #eatutzing #tutzing #evangelisch #akademie
https://www.ev-akademie-tutzing.de/freundeskreis-jahresheft-2020-2021-erschienen/

Ein Blogbeitrag von Dr. Frank Vogelsang, Direktor der Evangelische Akademie im Rheinland, zu den Unruhen in Washington D...
07/01/2021

Ein Blogbeitrag von Dr. Frank Vogelsang, Direktor der Evangelische Akademie im Rheinland, zu den Unruhen in Washington DC
#capitolriots

Wie geht es weiter mit der US-amerikanischen Demokratie?

Diese Frage stellt Dr. Frank Vogelsang unter dem Eindruck der gestrigen Unruhe in Washington.
Den aktuellen Blogbeitrag finden Sie hier:
http://eair.info/c1

Was denken und empfinden Sie angesichts der Ausschreitungen in #Washington?

Evangelische Akademie Tutzing
07/01/2021

Evangelische Akademie Tutzing

Zauberhafter Wintermorgen im Park von Schloss Tutzing. #Ruhe #See #Schnee und #DemutVorSoVielSchönem

Eine neue Folge des Seefunken-Podcasts ist online!
23/12/2020

Eine neue Folge des Seefunken-Podcasts ist online!

In diesem Jahr war und ist alles etwas anders: Begegnungen sind weniger analog, aber mehr digital geworden. Weihnachtliche Traditionen im großen Kreis sind nicht möglich. Dorothea Grass fragt in der Dezember-Folge des ⭐️"Seefunken"-Podcasts⭐️:
Feiern wir im Pandemiejahr mehr oder weniger Weihnachten? Und wie verändert die Digitalisierung unsere Gesellschaft?
Gäste sind: Cindy-Ricarda Roberts (Zentrum für Ethik der Medien und der Digitalen Gesellschaft - zem::dg , Medienethik Hochschule für Philosophie München ) und Udo Hahn. Musik: Joshua Steib @joshiano
🎧 Anhören & Abonnieren unter: https://seefunken.podigee.io

Weitere Infos auf unserer Homepage! https://www.ev-akademie-tutzing.de/seefunken-podcast-weihnachten-im-digitalen/

Evangelische Akademie Tutzing
21/12/2020

Evangelische Akademie Tutzing

Unser Restaurant erstrahlt nach der Sanierung in neuem Glanz!
- Ein beeindruckendes Projekt, das unsere Geschäftsführerin Annette Findeiß (rechts im Bild) in diesem Jahr zusammen mit der auf Nachhaltigkeit spezialisierten Architektin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Nadja Häupl gestemmt hat. Das sanierte Restaurant bietet mehr Nutzungsmöglichkeiten, kostet weniger Unterhalt und ist ein Muster für Nachhaltigkeit. Und: Dank eines ausgeklügelten Konzepts beliefen sich die Kosten nur auf zehn Prozent der ursprünglich veranschlagten Summe.
Wie das möglich wurde, erzählen die beiden Hauptverantwortlichen des Projekts im Interview auf unserer Homepage: https://www.ev-akademie-tutzing.de/restaurant-der-evangelischen-akademie-tutzing-in-neuem-glanz/

Am 27. September hat die Evangelische Akademie Bad Boll ihr 75-jähriges Bestehen mit einem Festakt gefeiert. Die schönst...
18/12/2020
75 Jahre Evangelische Akademie Bad Boll – Impressionen des Festaktes

Am 27. September hat die Evangelische Akademie Bad Boll ihr 75-jähriges Bestehen mit einem Festakt gefeiert.
Die schönsten Impressionen der Veranstaltung haben sie in einem Film zusammengefasst.

Am 27.09.2020 feierte die Evangelische Akademie Bad Boll Corona zum Trotz ihr 75-jähriges Bestehen. Podium und Auditorium waren hochkarätig besetzt, u.a. mit...

Über die Bildungsarbeit der Evangelische Akademie Tutzing in Zeiten von Corona sprach Akademiedirektor Udo Hahn mit Evan...
14/12/2020

Über die Bildungsarbeit der Evangelische Akademie Tutzing in Zeiten von Corona sprach Akademiedirektor Udo Hahn mit Evangelischer Pressedienst (epd)

"Die Nachfrage nach Bildung wächst. Menschen wollen wissen und verstehen. Gerade Corona zeigt, wie wichtig es ist, sich ein eigenes Urteil bilden zu können." Akademiedirektor Udo Hahn im Interview mit Evangelischer Pressedienst (epd)
👉Das vollständige Gespräch können Sie auf unserer Homepage nachlesen:
https://www.ev-akademie-tutzing.de/hybride-bildungsformate-sind-fuer-uns-eine-option/

Pfarrer Dr. Christian Staffa, Studienleiter an der Evangelische Akademie zu BerlinAus dem jüdisch-christlichen Dialog le...
06/12/2020

Pfarrer Dr. Christian Staffa, Studienleiter an der Evangelische Akademie zu Berlin
Aus dem jüdisch-christlichen Dialog lernen: Das Spannungsreiche als das Lebendigere erfahrbar zu machen ... statt einfacher Antworten, wie sie z.B. der Rechtspopulismus zu geben versucht.

25 Jahre nach Einführung der Pflegeversicherung scheinen sich die Probleme im Pflegebereich noch immer im Kreis zu drehe...
23/11/2020
Evangelische Akademie Bad Boll

25 Jahre nach Einführung der Pflegeversicherung scheinen sich die Probleme im Pflegebereich noch immer im Kreis zu drehen. Neben den aktuellen Lehren aus der Corona-Pandemie wurde dies in einem Expertengespräch, organisiert von der Evangelische Akademie Bad Boll und der Diakonie Württemberg, klar deutlich.

Wenig Personal, geringe Vergütung, keinen einheitlichen Tarifvertrag, hohe Krankenstände, hohe Fluktuation, kaum gesellschaftliche Akzeptanz. Die Probleme im Pflegebereich scheinen sich im Kreis zu drehen.

Am vergangenen Donnerstag sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Reihe „Die Bundeskanzlerin im Gespräch“ mit Pflegebedürftigen und Pflegenden über ihre Erfahrungen aus dem Pflegealltag.

Bereits am 11. November luden die Evangelische Akademie Bad Boll mit der Diakonie Württemberg zum Online-Podium „Corona – Neustart für die Pflege?“.

Hier gibt es das vollständige Expertengespräch https://www.ev-akademie-boll.de/nc/aktuell/artikel/corona-neustart-fuer-die-pflege.html

Mit den Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens und Erich Irlstorfer, der Pflegeexpertin Erika Stempfle, dem Vorstand der Samariterstiftung Dr. Eberhard Goll, dem Vorstand der AOK Baden-Württemberg Johannes Bauerfein sowie der Pflegewissenschaftlerin Prof. Katarina Planer.

Neben den aktuellen Lehren aus der Corona-Pandemie wurden die grundsätzlichen Probleme des Pflegebereichs klar deutlich.

#Pflegeversicherung #Pflege #Pflegekräfte

Evangelische Akademie Tutzing
22/11/2020
Evangelische Akademie Tutzing

Evangelische Akademie Tutzing

Welches werden die bestimmenden Themen der Amtszeit des nächsten US-Präsidenten? Welche Rolle wird der EU zukommen? Und welche Aufgaben hat Deutschland?
Dr. h.c. Wolfgang Thierse und Akademiedirektor Udo Hahn haben in der diesjährigen Herbsttagung des Politischen Clubs DIE PRÄSIDENTSCHAFTSWAHL IN DEN USA 🇺🇸 analysiert und sich darüber mit namhaften Experten unterhalten.
Zum ersten Mal in der Geschichte des Clubs fand die Tagung als Online-Format statt. 🎬Auf unserem YouTube-Kanal #EATutzing können Sie die Vorträge und Debatten abrufen:
https://youtu.be/O2wfdPi4j3w
Dank an unsere Gäste:
- Prof. Dr. h.c. Horst Teltschik, ehemaliger Leiter Munich Security Conference ,
- Prof. Dr. Volker Perthes, ehemaliger Direktor des Deutschen Instituts für Internationale Politik und Sicherheit sowie geschäftsführender Vorsitzender der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)
- Journalist und Autor Klaus Brinkbäumer
- Stefan Kornelius, Leiter des außenpolitischen Ressorts der Süddeutsche Zeitung,
- Malte Lehming, Redakteur beim Berliner Tagesspiegel
- Gabriela Heinrich MdB, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende für Außen-, Verteidigungs-, Entwicklungs- und Menschenrechtspolitik
- Roderich Kiesewetter MdB, Obmann für Außenpolitik der CDU/CSU-Fraktion)
- Stefan Liebich MdB (Die Linke)
- sowie alle Teilnehmenden und Mitdiskutierenden des Politischen Clubs.
👉Zum Bericht geht's hier:
https://www.ev-akademie-tutzing.de/land-der-widersprueche-die-usa-nach-der-wahl/
#usa #USwahl2020 #PolitischerClub #EATutzing #Tutzing #akademie #USElection2020

Die Corona-Pandemie zeigt Risse und Probleme in unserer Gesellschaft, die schon lange schwelen, wie unter einem Brenngla...
21/11/2020
Jürgen Wiebicke: Philosophie in gesellschaftlichen Krisenzeiten

Die Corona-Pandemie zeigt Risse und Probleme in unserer Gesellschaft, die schon lange schwelen, wie unter einem Brennglas. Wie soll es weiter gehen?
Im neuen Akademiegespräch suchen Jürgen Wiebicke und Dr. Frank Vogelsang nach Quellen für gute Zukunftsbilder, nach neuen Anknüpfungsmöglichkeiten für soziale Netzwerke und diskutieren die Rolle der digitalen Medien für eine Gesellschaft von morgen.

Ein Akademiegespräch zwischen dem Philosophen, Journalisten und Buchautor Jürgen Wiebicke und Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang. Die Zeiten sind aufgewühl...

Adresse


Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Evangelische Akademien in Deutschland e.V. - EAD erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Evangelische Akademien in Deutschland e.V. - EAD senden:

Videos

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe