Projekt Begegnung

Projekt Begegnung Politische Kinder- und Jugendarbeit/-bildung in und um Treptow-Köpenick Wenn Du Lust hast auf Austausch, Gespräch und Aktion! -dann bist Du hier richtig.

Wir veranstalten Info-Abende, Filmreihen, Diskussionsforen, internationale Jugendbegegnungen, Partys , Projekte und öffentliche Aktionen, um, wenn auch in kleinen Schritten, ein Auseinandersetzen mit sich selbst und der Gesellschaft anzuregen und um auch etwas zu verändern.

Wie gewohnt öffnen

zu den Freiwilligentagen !
07/09/2020

zu den Freiwilligentagen !

Stolpersteine reinigen: Das Haus der Jugend Köpenick - CAFE! (cafe köpenick) lädt im Rahmen der Freiwilligentage 2020 dazu ein am Samstag, den 12.09., ab 15 Uhr gemeinsam in der Siedlung Elsengrund die Stolpersteine von Familie Mirauer, Johannes Stelling, Paul von Essen, Götz Kilian und Familie Kohn zu reinigen.

Anmeldung & mehr Infos findest du hier: https://www.sternenfischer.org/freiwilligentage2020/
#seidabei #gemeinsamesache #berlinerfreiwilligentage #freiwilligentage #treptowköpenick #gemeinsammachtesmehrspass #sternenfischer #freiwilligenzentrum #engagiertintreptowköpenick

https://m.soundcloud.com/user-620707236/netzkantine-kieze-gegen-rechts-folge-2-aktion-noteingangBen aus dem Zentrum für ...
06/05/2020
NetzKantine - Kieze gegen rechts - Folge 2: Aktion Noteingang

https://m.soundcloud.com/user-620707236/netzkantine-kieze-gegen-rechts-folge-2-aktion-noteingang

Ben aus dem Zentrum für Demokratie hat unsere Aktion Noteingang in Rahmen der Veranstaltung Kieze gegen Rechts vorgestellt.

Aktion Noteingang (Treptow-Köpenick) schafft Schutzräume für Betroffene von rassistischer und rechter Gewalt im Kiez. Mit einem Aufkleber an Türen und Fenstern von Läden, Cafés, Kneipen, Tankstellen o

Die Kolleginnen von Wildwasser e.V sind auch jetzt weiterhin für euch da.Lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf!
03/04/2020

Die Kolleginnen von Wildwasser e.V sind auch jetzt weiterhin für euch da.
Lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf!

Storch Heinar
31/03/2020

Storch Heinar

Endlich keine Ausländer mehr: AfD-Anhänger strömen in Massen zum Arbeitsdienst auf deutsche Spargelfelder.

BRD GmbH schlägt zurück 🙈
21/03/2020
Reichsbürger-Gruppe „Deutsche Völker“ verboten

BRD GmbH schlägt zurück 🙈

Sie seien vor allem durch massive Drohungen gegenüber Amtsträgern aufgefallen und setzten sich in etwa für die Befreiung des inhaftierten Holocaust-Leugners Horst Mahler ein. Jetzt wurde mit den „deutschen Völkern“ erstmals eine Reichsbürger-Gruppierung verboten, zu der rund 120 Anhänger g...

https://www.ardmediathek.de/rbb/player/Y3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvYWJlbmRzY2hhdS8yMDE5LTEwLTE5VDE5OjMwOjAwX2RiYTNhNDU3L...
20/10/2019
NachtTanzDemo gegen Rassismus in Köpenick

https://www.ardmediathek.de/rbb/player/Y3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvYWJlbmRzY2hhdS8yMDE5LTEwLTE5VDE5OjMwOjAwX2RiYTNhNDU3LWVmOWQtNDFjZS1iMjMwLTljMDA0NjZmNWE1Zi9uYWNodHRhbnpkZW1v/nachttanzdemo-gegen-rassismus-in-koepenick

In Köpenick leben engagierte und weltoffene Menschen. Es gibt aber auch dort immer mehr extrem rechte und diskriminierende Vorfälle. Mit einer nächtlichen Tanzdemo demonstrieren die Anwohner gegen Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung.

16/10/2019

#wetakebackthenight
#nazilosdurchdienacht
#schwingtdiehueftegegenrechts

CleanUp your B-Park... war mal wieder nötig!
22/09/2019

CleanUp your B-Park... war mal wieder nötig!

Holen wir uns die Nacht zurück! #nazilosdurchdienacht#nazifrei#wetakebackthenight
06/09/2019

Holen wir uns die Nacht zurück!
#nazilosdurchdienacht
#nazifrei
#wetakebackthenight

Wir suchen Honorarkräfte!Hast Du Lust dich in Treptow-Köpenick zu engagieren?Hast Du Lust neue Leute und verschiedene Ju...
07/08/2019
Aktion Noteingang in Treptow-Köpenick - Berlin.de

Wir suchen Honorarkräfte!

Hast Du Lust dich in Treptow-Köpenick zu engagieren?
Hast Du Lust neue Leute und verschiedene Jugendeinrichtungen kennenzulernen?
Bist du bereit ein paar Stunden deiner Zeit zu opfern, damit Treptow-Köpenick ein Stück bunter und toleranter wird? Dann bist du bei uns genau richtig!

https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/aktuelles/pressemitteilungen/2018/pressemitteilung.705012.php

Wir suchen Honorarkräfte für die Aktion „Noteingang“, die in Kinder-und Jugendfreizeiteinrichtungen Workshops und Kiezspaziergänge durchführt.

Bewirb dich einfach bis zum 31.08.2019 mit einem Lebenslauf beim Projekt „beGEG(e)Nung“ unter [email protected].

Die „Aktion Noteingang“ soll zunächst einmal Schutzräume für Betroffene von rechter Gewalt bieten. Darüber hinaus soll somit auch auf die Problematik von Rechtsextremismus und Rassismus aufmerksam gemacht werden. Mit einem Aufkleber an Türen und Fenstern von verschiedenen beteiligten Einric...

Extremismus: Politische Bildung von rechts
13/03/2019
Extremismus: Politische Bildung von rechts

Extremismus: Politische Bildung von rechts

Ein sächsischer Verein will an Schulen über Extremismus aufklären. Im Vorstand sitzen AfD-Politiker, ihr erstes Projekt ist eine Schülerzeitung.

Schöner Weiden ohne Nazis
21/12/2018
Schöner Weiden ohne Nazis

Schöner Weiden ohne Nazis

Das letzte Jahr war für uns sehr aufregend... wir haben seit Februar an der Aktion Noteingang gearbeitet und im September sind wir mit unserem Projekt an die Öffentlichkeit gegangen. Seit dem ist viel passiert. Viele neue Mitstreiter sind zu uns gestoßen und unsere anfänglich kleine Idee wächst und wächst. Und dann das! Zum Jahresabschluss dann noch tolle Nachrichten aus Marzahn-Hellersdorf. Das lässt auf ein tolles und spannendes Jahr 2019 hoffen. Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten/Feiertage/Festtage und einen famosen Rutsch ins neue Jahr. - Euer Bündnis "BUNT statt braun" -

Neutralität hört genau dort auf, wo menschenverachtene Meinungen und Handlungen anfangen...
11/12/2018
Jugendsozialarbeit im Visier – Rechtspopulistische Angriffe und Einschüchterungsversuche | Berlin rechtsaußen

Neutralität hört genau dort auf, wo menschenverachtene Meinungen und Handlungen anfangen...

Neben anderen demokratischen Akteur_innen gerät immer wieder soziale Arbeit ins Visier von rechten und rechtspopulistischen Parteien oder Organisationen. Menschenrechtsorientierte und diversitätsbetonte soziale Arbeit wird verunglimpft und angegriffen. Auch in Berlin nimmt die Diffamierung von und...

AfD: Was zu verbergen?
08/11/2018
AfD: Was zu verbergen?

AfD: Was zu verbergen?

In dieser Woche beraten die Verfassungsschützer darüber, ob die AfD künftig beobachtet werden soll. Ihre erste Materialsammlung hat es in sich.

Schöner Weiden ohne Nazis
30/10/2018

Schöner Weiden ohne Nazis

... neues Motiv als GroßflächenDruck ! :-)

Wir wünschen dem JMD in Treptow-Köpenick viel Erfolg und Spaß bei der Arbeit und freuen uns sehr über einen weiteren Not...
25/10/2018

Wir wünschen dem JMD in Treptow-Köpenick viel Erfolg und Spaß bei der Arbeit und freuen uns sehr über einen weiteren Noteingang im Bezirk.

Noch näher dran: Der JMD Neukölln/Treptow-Köpenick im Diakoniewerk Simeon hat nun ein eigenes Beratungsbüro in Treptow-Köpenick bezogen. Denn die Nachfrage im Bezirk ist groß. Wir gratulieren zum Einzug!

Übrigens: Der JMD ist auch Teil der "Aktion Noteingang": Deren leuchtend grüne Aufkleber zeigen an, wo Betroffene Unterstützung und Schutz vor rechter Gewalt finden. Eine tolle Aktion vom Bündnis „BUNT statt Braun"!

Mehr Infos zur Aktion:
https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/aktuelles/pressemitteilungen/2018/pressemitteilung.705012.php

Mehr Infos zum neuen Büro:
https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/aktuelles/pressemitteilungen/2018/pressemitteilung.735170.php

Zentrum Für Demokratie Treptow-Köpenick Bezirksamt Treptow-Köpenick

Ein Jahr im Bundestag...
24/10/2018
AfD: Populismus, sozial und national

Ein Jahr im Bundestag...

Vor einem Jahr hatte die AfD-Fraktion im Bundestag ihre konstituierende Sitzung. Seitdem hat sie dort alle Facetten des Populismus gezeigt.

Rechtsextremismus: Terrorgruppen in Deutschland
01/10/2018
Rechtsextremismus: Terrorgruppen in Deutschland

Rechtsextremismus: Terrorgruppen in Deutschland

NSU, Oldschool Society oder Gruppe Freital: Immer wieder haben sich Rechtsextreme in Deutschland zu Terrorgruppen zusammengeschlossen.

Wie rechte Gewalt Nachahmungstaten provoziert
20/09/2018
Wie rechte Gewalt Nachahmungstaten provoziert

Wie rechte Gewalt Nachahmungstaten provoziert

"Das ist wie eine Welle": Bundesweit hat es seit den fremdenfeindlichen Kundgebungen in Chemnitz und Köthen mehr rechte Übergriffe gegeben. Opferberatungsstellen warnen.

Start für "Aktion Noteingang"
14/09/2018
Start für "Aktion Noteingang"

Start für "Aktion Noteingang"

Treptow-Köpenick. Am 4. September startete die „Aktion Noteingang“ im Bezirk. Sie dient dazu, Schutzräume für Betroffene von rechter Gewalt zu schaffen.

Demokratie: Nennt sie Faschisten
13/09/2018
Demokratie: Nennt sie Faschisten

Demokratie: Nennt sie Faschisten

Bisher galt immer, dass die Bundesrepublik eine wehrhafte Demokratie sei. Wichtig ist deshalb die Ächtung des Rechtsextremismus und das Ende der Beschwichtigungsrhetorik.

"Man darf nicht warten, bis der Freiheitskampf Landesverrat genannt wird. Man darf nicht warten, bis aus dem Schneeball ...
10/09/2018
Chemnitz: Droht Deutschland ein neues 1933?

"Man darf nicht warten, bis der Freiheitskampf Landesverrat genannt wird. Man darf nicht warten, bis aus dem Schneeball eine Lawine geworden ist.“ Erich Kästner

Höcke ist nicht Hitler, die AfD keine NSDAP: Dennoch wird Chemnitz mit der Machtnahme der Nazis verglichen. Fünf Aspekte dazu, die den Blick auf die Gegenwart schärfen.

Gernot Klemm
04/09/2018

Gernot Klemm

Start der "Aktion Noteingang in Treptow-Köpenick" - initiiert vom Bündnis „BUNT statt braun !“ in Partnerschaft mit dem Register Treptow-Köpenick und dem Bezirksamt. Das Besondere dabei ist die Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Nutzer*innen der teilnehmenden Kinder- und Jugendfreizeiteinrichten werden selbst durch die Kieze ziehen und Partner/innen gewinnen. Mehr Infos und Beteiligte unter https://www.facebook.com/167362419961133/posts/1901954193168605/

Schöner Weiden ohne Nazis
04/09/2018

Schöner Weiden ohne Nazis

Haus der Jugend Köpenick (KJR e.V.), Projekt beGEG(e)Nung (KJR e.V.)

04/09/2018
Schöner Weiden ohne Nazis

Schöner Weiden ohne Nazis

Das Bündnis „BUNT statt braun !“ startet am 04.09.2018 in Partnerschaft mit dem Register Treptow-Köpenick und dem Bezirksamt Treptow-Köpenick das Projekt „Aktion Noteingang in T-K“. Anlässlich des Startes werden an diesem Tag in mehreren Jugendfreizeiteinrichtungen im Bezirk „Noteingangsschilder“ angebracht. Das Besondere an der „Aktion Noteingang in T-K“ ist die Partizipation von Kindern und Jugendlichen. So werden die Nutzer*innen der teilnehmenden Kinder- und Jugendfreizeiteinrichten selbst durch die Kieze ziehen und Partner für das Projekt gewinnen und somit ihre Nachbarschaft selbst mitgestalten.

Projekt Begegnung's cover photo
04/09/2018

Projekt Begegnung's cover photo

Projekt Begegnung
22/06/2018

Projekt Begegnung

Zentrum Für Demokratie Treptow-Köpenick
22/06/2018
Zentrum Für Demokratie Treptow-Köpenick

Zentrum Für Demokratie Treptow-Köpenick

Am 14. Juni wurde die "Erklärung Berliner Träger aus dem sozialen Bereich" veröffentlicht. Darin stellen sich Träger aus sozialen Einrichtungen und demokratischen Projekten aus ganz Berlin öffentlich "gegen (extrem) rechte, rechtspopulistische und menschenverachtende Einstellungen". Seitdem ist viel passiert, der Unterstützer_innenkreis wächst beständig und ist gerade dabei die 100 Mitunterzeichner-Marke zu knacken. Die Erklärung mit der aktuellen Unterzeichner_innen-Liste findet ihr hier: https://www.pfefferwerk.de/moskito/2018/06/14/erklaerung-berliner-traeger-fuer-menschenrechte-und-eine-demokratische-kultur/. Zudem haben einige Medien wie die taz, neues deutschland oder die Belltower.News das Anliegen aufgegriffen:

https://taz.de/Vereine-gegen-die-AfD/%215510628/
https://taz.de/Kommentar-Umgang-mit-der-AfD/%215510636/
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1091222.erklaerung-gegen-hass-und-hetze-zivilgesellschaft-steht-gegen-die-afd-auf.html

Alle freien Träger, die diese Erklärung unterstützen möchten, haben noch bis zum 15. Juli 2018 die Gelegenheit dazu. Entweder sendet ihr eine E-Mail an [email protected] oder ihr meldet euch bei uns per Telefon unter 030 / 65 48 72 93.

Mit:
Pad gemeinnützige Gmbh, Pfefferwerk Stadtkultur, Fabrik Osloer Strasse e.V., Offensiv '91, all Eins e.V. - MELLOWPARK Jugend-, Sport- & Freizeitpark, Projekt Begegnung , Schlaglicht e.V., Kungerkiezinitiative e.V., Naturfreundejugend Berlin, DGB Kreisverband Treptow-Köpenick, Campus Kiezspindel, Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Cabuwazi, LichtBlicke: Fach- & Netzwerkstelle, Berlin Lichtenberg und vielen anderen.

"Rassismus ist kein menschlicher Defekt, keine unheilbare Krankheit. Er ist eine Erfindung der Menschen. Deshalb kann er...
13/06/2018
Die Erfindung des Rassismus

"Rassismus ist kein menschlicher Defekt, keine unheilbare Krankheit. Er ist eine Erfindung der Menschen. Deshalb kann er auch von Menschen überwunden werden."

Seit jeher halten Menschen ihre eigene Gruppe für überlegen. Doch erst die Idee von unterschiedlichen Rassen ermöglichte es, dieses Gefühl zu begründen und durchzusetzen.

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz Treptow-Köpenick verurteilt den erneuten Angriff auf die Autonomie der freien Tr...
12/06/2018
Bündnis für Demokratie und Toleranz - Startseite - Aktuelles

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz Treptow-Köpenick verurteilt den erneuten Angriff auf die Autonomie der freien Träger in unserem Bezirk

Hierzu auch eine große Anfrage der AfD in der BVV am 14.06.18 (Rathaus Treptow). Kommt zu Hauf, es wird interessant!

Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Treptow-Köpenick von Berlin

Adresse

Seelenbinderstr. 54
Berlin
12555

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Projekt Begegnung erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Projekt Begegnung senden:

Videos

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Bühne und Veranstaltungsort in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Ahoi Projekt Begegnung, habt Ihr noch Bedarf an vorbereitender Unterstützung für heute Abend/N8? Grüße! Conn0R
Flucht ist kein Verbrechen - und Seenotrettung schon gar nicht. Solidarität mit Jugend Rettet e.V.! facebook.com/StopTheDying/photos/a.193862057798050.1073741828.190323768151879/254981101686145/
Hi-ho, wäre eventuell diese Doku auch etwas für (d)ein Projekt, Martin? Mich interessiert das sehr, aber ich hab' die bisherigen Kinotermine in Berlin leider gerade verpasst. (Murphy's Law) "(...) Eindrucksvoll erzählen unsere Protagonisten aus ganz unterschiedlichen Perspektiven ihre Geschichten. Überwachte Menschen aus dem Umfeld der "Roten Flora" in Hamburg und junge Studierende aus Heidelberg, aber auch politisch und juristisch Verantwortliche kommen zu Wort, wie der frühere Generalbundesanwalt Kay Nehm. Was bedeutet die meist abstrakt scheinende Überwachung wirklich? IM INNEREN KREIS nähert sich dieser aktuellen gesellschaftlichen Fragen auf eine sehr persönliche und konkrete Art: Welche Folgen hat Überwachung für den Einzelnen und für die gesamte Gesellschaft? Wie frei können überwachte Menschen sein? (...)" Zitat aus der Filmbeschreibung auf >> http://www.iminnerenkreis-doku.de (ebenfalls dort: Trailer, ~2 Min. )