Danziger50

Danziger50 Veranstaltungsort und Sitz des Kulturverein Prenzlauer Berg e.V.

Kontakt: Kaja Krajnik | ZENTRUM danziger50 | Danziger Straße 50 | 10435 Berlin | [email protected] | www.danziger50.de | (030) 41715887 Anfahrt: M10 Husemannstr. | M4 Prenzlauer Allee/Danziger Str. | U Eberswalder Str. | S Prenzlauer Allee

Die Taschen sind da, hurra, in einer Woche startet das Festival.Ab heute Abend liegen Taschen für alle Künstler in der a...
05/04/2019

Die Taschen sind da, hurra, in einer Woche startet das Festival.
Ab heute Abend liegen Taschen für alle Künstler in der abbaubar. Ihr könnt sie euch abholen.

Hurra, die Taschen sind da. Noch eine Woche bis zum FESTIVAL. Liegen ab heute Abend in der abbaubar. Künstler, Kommt, ho...
05/04/2019

Hurra, die Taschen sind da. Noch eine Woche bis zum FESTIVAL. Liegen ab heute Abend in der abbaubar. Künstler, Kommt, holt und kauft damit ein :))
Blut muss in die Welt

18/02/2019
Presse – BLUT Festival DANZIGER50

http://blut.danziger50.com/presse/

#blut2019 #blutfestival19 #blutkurzfilm

Presse Bewerbt euch mit eurem Kurzfilm Preisgelder für Kurzfilme ausgelobt Am 12. und 13. April veranstaltet der Kulturverein Prenzlauer Berg e.V. erneut das BLUT Festival im ZENTRUM danziger50. Aus diesem kulturellen Anlass suchen wir Kurzfilme von maximal zehn Minuten Länge, die am Wettbewerb te...

http://blut.danziger50.com/
18/02/2019
BLUT Festival DANZIGER50

http://blut.danziger50.com/

FESTIVAL 12. / 13. April 2019 PERFORMANCE; HÖRSPIEL; KONZERT; VIDEO; SOUNDCOLLAGE; ERZÄHLKUNST; SELBSTBEGEGNUNG; AUSSTELLUNG; FILM; HERZBLUT; IMPROTHEATER; PARTY DANZIGER STRASSE 50; BERLIN Tageskarte 10 €; Festivalkarte 15 € ;Essen 3 € Bewerbt euch mit eurem Kurzfilm Preisgelder für Kurzfi...

SING DICH GLÜCKLICH
01/11/2016

SING DICH GLÜCKLICH

Vor zwei Jahren sang ein, speziell für das Konzert zusammengestellter, Chor im Rahmen unseres Schülerkonzertes in der Alten Feuerwache. Da waren wir ca. 15 SängerInnen...
In einer Woche feiert unser neuer SDG Indie-Pop-Chor Premiere im Rahmen unsere Schülerkonzertes und wird mit 35 (!!!) Menschen auf der Bühne stehen. Volles Organ voraus!
An alle Männer in Berlin, die regulär am Mittwochabend noch nichts vorhaben und tolle Musik und Songs mit noch tolleren Menschen singen, proben und präsentieren möchten:
Herzliche Einaldung an euch und werdet Sänger beim einmaligen SDG Indie-Pop-Chor! Wir suchen und brauchen eure Stimmen!
Kommt zum Kennenlernen zu unserem anstehenden Schülerkonzert am 08.11. in den Kulturverein Prenzlauer Berg.
Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr.
Wir freuen uns auf euch!

Liebe Freunde der Kunst.Parallel zu den Schulferien (19.7. - 4.9.) machen auch wir Sommerpause. Vielen Dank für die schö...
30/06/2016

Liebe Freunde der Kunst.
Parallel zu den Schulferien (19.7. - 4.9.) machen auch wir Sommerpause. Vielen Dank für die schöne Spielzeit. Es war uns ein Fest.
Ab September sind wir wieder für euch da. Wenn ihr hier spielen oder proben oder feiern wollt, schickt eine E-Mail an [email protected].

27/06/2016

Leider muss die Veranstaltung zu Daniel Charms am 2. Juli krankheitsbedingt abgesagt werden. Ab September geht es weiter!

MAm 24. Juni um 20 Uhr startet eine neue Reihe im ZENTRUM danziger50, das KunstpalaverDie neue Veranstaltungsreihe „Kuns...
23/06/2016

MAm 24. Juni um 20 Uhr startet eine neue Reihe im ZENTRUM danziger50, das Kunstpalaver

Die neue Veranstaltungsreihe „Kunstpalaver“ will Ausflüge in die Geschichte der Künste machen und dabei Vergangenheit und Gegenwart vereinen. Das heißt, der zeitgenössischen Kunst wird eine wichtige Rolle zukommen. Dabei soll es zu Dialogen zwischen dem Initiator der Reihe, Claus Utikal, und seinem Publikum kommen, also zu einem Palaver im positiven Sinn des Wortes! Die Veranstaltungen sind vorerst alle zwei Monate geplant. Die Reihe beginnt am 24. Juni 2016 mit einem Triumphgeheul auf 100 Jahre DADA! Denn; „Auf nichts ist Verlass. Außer auf Dada.“ Ein geflügeltes Wort, das vor einhundert Jahren, im Februar 1916, von Zürich aus seinen Siegeszug um die Welt antrat. Dada war eine der progressivsten und folgenreichsten Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts. Zürich – Berlin – Hannover – Köln – Paris – New York waren wichtige Städte, die Dada innerhalb weniger Monate eroberte. Von da sandten die Dadaisten ihre Zeichen in die Welt. Die Brisanz, die Dada damals hatte, kann man heute nicht mehr in dieser Wucht spüren. Dennoch inspirieren dadaistische Ideen auch heute das Schaffen in bildender Kunst, Literatur und Musik. Was zeichnete Kunst und Literatur der Dadaisten der ersten Stunde aus? War es mehr als Protest und Aufbegehren? Lebt Dada noch heute? Fragen über Fragen. Die
Antworten sucht Claus Utikal gemeinsam mit seinem Publikum.

Eintritt: 5€, erm. 3€

Mehr zur Kunst im Kulturverein unter: www.danziger50.com oder http://kvpb.de/mittendrin/

Foto: Pixabay

Am 23. Juni findet die WortHörBar 2000 statt. Die Antwort ist zweiundvierzig. Doch was war die Frage? Dort? Nein hier. D...
22/06/2016

Am 23. Juni findet die WortHörBar 2000 statt.
Die Antwort ist zweiundvierzig. Doch was war die Frage? Dort? Nein hier. Doch warum? Warum ist die Banane krumm? Warum die Planeten rund? Und kommen nun noch Farben wie Rot und Schwarz dazu? Schwarz ist keine Farbe. Nein ist sie nicht. Wirklich. Das Weltall ist schwarz. Leer und voll und schwarz. Schwarz, wenn nichts reflektiert. Jeder reflektiert. Jeder im Weltall, die Erde und der Mensch.
Am 23. Juni vereint Thilo Schlüßler für 43 Minuten und 43 Sekunden DREI Stilmittel, um einer weiteren Frage nach dem Ganzen nachzugehen. Antworten gibt es keine. Klänge, Videos und gesprochenes Wort verbinden sich zu einer Collage der Sinne.

Am Freitag, dem 3. Juni um 20 Uhr ist es wieder soweit. Edgar Bangert spielt seinen Dostojewski Abend "Traum eines läche...
01/06/2016

Am Freitag, dem 3. Juni um 20 Uhr ist es wieder soweit.

Edgar Bangert spielt seinen Dostojewski Abend "Traum eines lächerlichen Menschen". Theaterinszenierung frei nach F.M. Dostojewski. (http://danziger50.com)

Wessen Stimme vertraust Du? Welcher Hand vertraust Du Dein Leben an? Dort, wo wir Antworten suchen, sind wir so leicht zu blenden, leicht zu trösten und zu verführen. Es ist an der Zeit, neu hinzuhören, neu hinzusehen, und zu bejahen, dass der Schleier der Täuschung fallen will. Randvoll sind wir mit Kontakten, doch arm an Begegnung. Randvoll mit Vernetzung, doch arm an Gemeinschaft. Randvoll mit Erklärungen, doch arm an Gewissheit. Vertagt ist alle Weisheit, die uns von Karma, Erlösung, Auflösung erzählt. Ein tiefer Wunsch wird wach und wacher, den Menschen wirklich zu sehen, und wirklich gesehen zu sein – hineinzuwachsen in das Leben, das wir uns eben noch erklären lassen wollten, in den Moment, den wir gerade noch missachteten, auf der Suche nach dem Sinn dahinter.

Regie, Dramaturgie und Spiel: Edgar Bangert.

KÄNDLER-like Dinner
18/02/2016
KÄNDLER-like Dinner

KÄNDLER-like Dinner

Ein wowoistischer Abend mit Texten von Friedhelm Kändler Freitag | 18. März 2016 | 20 Uhr | Eintritt 10 Euro Eine in die Jahre gekommene Dame hat zum Dinner geladen. Nicht alle Gäste können kommen.…

Habt ihr Lust, gemeinsame Projekte auszuspinnen, die im ZENTRUM danziger50 umgesetzt werden können? Fein, dann seid ihr ...
04/02/2016

Habt ihr Lust, gemeinsame Projekte auszuspinnen, die im ZENTRUM danziger50 umgesetzt werden können? Fein, dann seid ihr genau richtig beim Künstlerstammtisch: Jeden Donnerstag ab 18 Uhr in der abbaubar in unserem Gewölbekeller.

Save The Dates: Florentine Scharas Solostück "Paula Feuerborns Büchsen der Pandora" am 15. und 16. Januar im ZENTRUM dan...
04/12/2015
Erinnerungen in Dosen

Save The Dates: Florentine Scharas Solostück "Paula Feuerborns Büchsen der Pandora" am 15. und 16. Januar im ZENTRUM danziger50!

OUT OF THE BOX: Paula Feuerborns Büchsen der Pandora 15. und 16. Januar 2016 | 20:00 Uhr | ZENTRUM danziger50 Konservierte Sehnsüchte und eingekochte Erinnerungene bewahrt die einsam und abgeschott...

"Wie erkenn’ ich dein Treulieb Vor den andern nun? An dem Muschelhut und Stab, Und den Sandelschuhn." Na, woraus ist das...
25/09/2015

"Wie erkenn’ ich dein Treulieb
Vor den andern nun?
An dem Muschelhut und Stab,
Und den Sandelschuhn." Na, woraus ist das?
Das singt Ophelia im Vierten Aufzug in Shakespeares HAMLET. Irina Kowallik und ihr Team (www.mimedance.de) hat sich dieser Frauenfigur angenommen und widmet ihr die Inszenierung OPHELIA Triptychon, die am 24.9. im Rahmen der http://pankower-theatertage.de/ Berlin Premiere hatte. Vielen Dank an alle Mitwirkenden, unermüdlich Engagierten, die diesen besonderen Abend ermöglicht haben.

Der erste Tag der http://pankower-theatertage.de/ war sehr schön und erfolgreich. DieKindervorstellung "Das kluge Bäuerl...
24/09/2015

Der erste Tag der http://pankower-theatertage.de/ war sehr schön und erfolgreich. DieKindervorstellung "Das kluge Bäuerlein" von www.buegelbrett-theater.de besuchten 90 Kinder und die Uraufführung von Florentine Schara "Paula Feuerborns Büchsen der Pandora" war auch mit 65 Zuschauern ausverkauft. Wir freuen uns auf die nächsten Tage.

Viele sind unserem Aufruf gefolgt und haben den Vernissageabend bereichert. Vielen Dank an die Künstlerin und die Gäste....
12/09/2015

Viele sind unserem Aufruf gefolgt und haben den Vernissageabend bereichert. Vielen Dank an die Künstlerin und die Gäste. Die Bilder sind noch bis 12. Oktober zu sehen, Mo-Fr 10-15 und zu allen Veranstaltungen, also auch zum großen Event Pankower Theatertage.

Sechs Veranstaltungen in 4 Tagen in eurem ZENTRUM danziger50. Wir freuen uns auf euch!
04/09/2015

Sechs Veranstaltungen in 4 Tagen in eurem ZENTRUM danziger50. Wir freuen uns auf euch!

Endlich sind sie da! Unsere Plakate - haltet Ausschau!

17/07/2015
Thilos ptt #4

http://youtu.be/pFHADnf2bs0

Brecht legt seinem Galilei folgende Worte in den Mund "Wer wär nicht auch mal gern sein eigner Herr und Meister?"
Da hat er irgendwie recht, der Brecht.

15/07/2015
Thilos ptt #2

Still mit dem Aber! Die Aber kosten Überlegung, sagt Lessing. Was sagt Thilo? Nicht zögern und die Pankower Theatertage unterstützen!

14/07/2015
Thilos ptt

Der Countdown läuft! Noch 40 Tage Crowdfunding für die Pankower Theatertage... Seht und hört selbst!

Unser Openair-Sommertheater MAMSELL UEBERMUTH geht in die letzte Runde. Nutzt die Chance, euch die Altberliner Posse von...
08/07/2015

Unser Openair-Sommertheater MAMSELL UEBERMUTH geht in die letzte Runde. Nutzt die Chance, euch die Altberliner Posse von Adolf Bahn in unserem lauschigen Hofgarten anzuschauen. Unter der großen Kastanie mit ner kühlen Molle in der einen und ner Schmalzstulle in der anderen Hand lässt es sich gut aushalten – selbst bei größter Hitze.

MAMSELL UEBERMUTH
Donnerstag, 9. Juli | Freitag, 10. Juli | Samstag, 11. Juli
jeweils 19.30 Uhr

Zum Eintritts-Billet gibt es ‘ne Schmalzstulle und ‘ne saure Jurke gratis.

Adresse

Danziger Straße 50
Berlin
10435

Allgemeine Information

Das Backsteingebäude des Architekten Hermann Blankenstein von 1892 mitten im Prenzlauer Berg beherbergt das ZENTRUM danziger50 und ist zugleich Sitz des Kulturverein Prenzlauer Berg e.V. Von der Dachetage bis zum Kellercafé ist die danziger50 eine Plattform für gesellschaftliches und kulturelles Engagement. Dazu gehören Informationsveranstaltungen und Vorträge zu bürgerschaftlichen Themen, die von öffentlichem Interesse sind. Kurse und Workshops bereichern das Angebot genauso wie Kulturveranstaltungen aller künstlerischen Sparten, wie klassische und akustische Musikabende, literarische Abende, Theaterstücke freier und etablierter Gruppen, Kunstausstellungen in der Galerie unter der Treppe, Flohmärkte und Familienveranstaltungen. Die danziger50 bietet Raum für Events für alle Altersgruppen aus dem Kiez und darüber hinaus. Der grüne Hinterhof ist alljährlich Spielwiese für ein ausgelassenes Sommerfest. Außerdem können der Theatersaal, das Atelier und der Seminarraum kostengünstig angemietet werden. Das Haus ist barrierefrei vom Keller bis zum Dach. Partner im Haus sind die Jungen HumanistInnen, der Jugendverband des Humanistischen Verbandes Deutschlands, und kulturbus.net e.V., ein Verein, der Projekte der kulturellen Bildung realisiert und die Galerie unter der Treppe / danziger50 kuratiert.

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Danziger50 erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Danziger50 senden:

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Bühne und Veranstaltungsort in Berlin

Alles Anzeigen