Kultur Büro Elisabeth: Villa Elisabeth & St. Elisabeth Kirche

Kultur Büro Elisabeth: Villa Elisabeth & St. Elisabeth Kirche Offizielle Kultur Büro Elisabeth Facebook-Seite / This is the offical Kulturbüro Elisabeth facebook-page. Imprint: http://www.elisabeth.berlin Offizielle Seite zu den Veranstaltungsorten: Villa Elisabeth, St. Elisabeth-Kirche, Sophienkirche, Zionskirche
(5)

Die kulturell stark engagierte Evangelische Kirchengemeinde Sophien hat im Jahr 2003 das Kulturbüro SOPHIEN gegründet, um einerseits einen Kulturbetrieb in den gemeindeeigenen Räumen zu etablieren und andererseits für die Erhaltung der denkmalgeschützten Gebäude zu sorgen. Seit September 2014 als Kultur Büro Elisabeth unterwegs, sind wir für für viele Veranstalter wichtiger Partner bei der fungieren als Schnittstelle zwischen organisierten Veranstaltungen und folgenden Räumlichkeiten in Berlin-Mitte: St. Elisabeth-Kirche, Villa Elisabeth, Invalidenstr. 3, 10115 Berlin St. Johannes-Evangelist-Kirche, Auguststr. 90, 10117 Berlin In Einzelfällen insbesondere für Kulturveranstaltungen und Dreharbeiten vermietet das Kultur Büro Elisabeth auch: Zionskirche, Zionskirchplatz, 10119 Berlin Sophienkirche, Große Hamburger Str. 29/30, 10115 Berlin Golgathakirche, Borsigstr. 6, 10115 Berlin Kirche als offener, als vielfältig nutzbarer Ort – das Neben- und Miteinander von Glaube und Kultur, von Sakralem und Profanem - kirchliche Räume, in deren architekturhistorisch kostbarem Rahmen Begegnungen, Auseinandersetzungen, Projekte stattfinden, erlebbar für viele Menschen: diese Gedanken und Ideen inspirieren die Arbeit des Kulturbüros.

Mission: Die kulturell stark engagierte Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg hat im Jahr 2003 das Kultur Büro Elisabeth gegründet, um einerseits einen Kulturbetrieb in ihren Räumen zu etablieren und andererseits für die Erhaltung der denkmalgeschützten Gebäude zu sorgen. Mittlerweile ist das Kultur Büro Elisabeth für viele Veranstalter wichtiger Partner bei der Realisierung von Konzerten, Ausstellungen, Theateraufführungen und vielem mehr. Es fungiert als Schnittstelle zwischen organisierten Veranstaltungen und den folgenden Räumlichkeiten in Berlin-Mitte: Villa Elisabeth, St. Elisabeth-, Sophien- und Zionskirche. Auch an Tagen ohne Kulturprogramm werden unsere Räume vielfältig genutzt: für Proben, Dreharbeiten, Tagungen, Dinner, Preisverleihungen und andere stilvolle Events. Programminformationen im Kulturkalender auf unserer Homepage und per Newsletter. Bildmaterial, Grundrisse und weitere Informationen zu unserern Veranstaltungsorten finden Sie unter elisabeth.berlin.

21/02/2020
IN CONVERSATION WITH … Teaser / Isabelle Kranabetter

Teaser In Conversation with... von Isabelle Kranabetter - Premiere heute um 20 Uhr in der Villa Elisabeth!
© Christina Voigt

Inszenierung und Konzept: Isabelle Kranabetter Neu-Kompositionen und musikalische Leitung: Iñigo Giner Miranda Ausstattung und Licht: Michael Kleine Mit:…

Auch euch möchten wir unseren Februar bis April-Flyer nicht vorenthalten! Schaut rein und entdeckt die wunderbaren Veran...
16/02/2020

Auch euch möchten wir unseren Februar bis April-Flyer nicht vorenthalten! Schaut rein und entdeckt die wunderbaren Veranstaltungen der kommenden Wochen!

Unter anderem noch im Februar:
In Conversation with... am 21.-23.2. um jeweils 20 Uhr
Reviving the tradition am 29.2. um 20 Uhr

Unser Flyer ist auch als Download verfügbar auf unserer HP:
https://www.elisabeth.berlin/de/programm-downloaden

Hier eine kleine Preview zu In Conversation with...Nächste Woche vom 21.-23.2. jeweils 20 Uhr in der Villa Elisabeth zu ...
11/02/2020

Hier eine kleine Preview zu In Conversation with...
Nächste Woche vom 21.-23.2. jeweils 20 Uhr in der Villa Elisabeth zu erleben!

Alle Infos zur Veranstaltung in unserem Veranstaltungskalender (https://www.facebook.com/events/801037113697924/) oder direkt in unserem Kulturkalender auf unserer HP: www.elisabeth.berlin

Foto: Jakob Roters © Isabelle Kranabatter

🎉 Der Februar hat noch wunderbare Veranstaltungen in unserer Villa Elisabeth in petto:In Conversation with.. am 21.-23.2...
10/02/2020
Kulturkalender | Kultur Büro Elisabeth Berlin

🎉 Der Februar hat noch wunderbare Veranstaltungen in unserer Villa Elisabeth in petto:

In Conversation with.. am 21.-23.2. um jeweils 20 Uhr
Reviving the tradition am 29.2. um 20 Uhr

Alle Infos in unserem Veranstaltungskalender oder direkt in unserem Kulturkalender auf unserer HP!

Viola Solo vom 30.1.-02.02.20 in der Villa Elisabeth.© Kultur Büro Elisabeth
03/02/2020

Viola Solo vom 30.1.-02.02.20 in der Villa Elisabeth.
© Kultur Büro Elisabeth

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für ein breitgefächertes, kuratiertes Kulturprogramm. Schwerpunkte bilden zeitgenössische und Alte Musik, klassische Kammermusikreihen, Vokalmusik in kleineren Besetzungen, modernes Musik- und Tanztheater, Ausstellungen aktueller Kunst und vor allem auch experimentelle Projekte mit einer Kombination verschiedener Genre und Gestaltungsformen.

Worauf ihr euch jetzt schon freuen könnt:Viola Solo vom 30.1.-2.2. bei uns in der Villa Elisabeth Weitere Infos in unser...
24/01/2020

Worauf ihr euch jetzt schon freuen könnt:

Viola Solo vom 30.1.-2.2. bei uns in der Villa Elisabeth

Weitere Infos in unserem Facebook-Veranstaltungskalender oder in unserem Kulturkalender unter www.elisabeth.berlin

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für...
21/01/2020

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für ein breitgefächertes, kuratiertes Kulturprogramm. Schwerpunkte bilden zeitgenössische und Alte Musik, klassische Kammermusikreihen, Vokalmusik in kleineren Besetzungen, modernes Musik- und Tanztheater, Ausstellungen aktueller Kunst und vor allem auch experimentelle Projekte mit einer Kombination verschiedener Genre und Gestaltungsformen.

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für ein breitgefächertes, kuratiertes Kulturprogramm. Schwerpunkte bilden zeitgenössische und Alte Musik, klassische Kammermusikreihen, Vokalmusik in kleineren Besetzungen, modernes Musik- und Tanztheater, Ausstellungen aktueller Kunst und vor allem auch experimentelle Projekte mit einer Kombination verschiedener Genre und Gestaltungsformen.

Letzte Woche Freitag präsentierte die Akamdeie für Alte Musik "Gran Partita – Bläsermusiken von W. A. Mozart" bei uns in...
13/01/2020

Letzte Woche Freitag präsentierte die Akamdeie für Alte Musik "Gran Partita – Bläsermusiken von W. A. Mozart" bei uns in der Villa Elisabeth auf!

Glorious and sublime: We and the audience had a fantastic evening with Mozart's "Gran Partita" Bravi to the Partita team: Xenia Löffler, Michael Bosch, Ernst Schlader, Markus Springer, Benjamin Reissenberger, Philippe Castejon, Erwin Wieringa, Miroslav Rovenský, Jana Svadlenková, Victoria Hauer, Jane Gower, Eckhard Lenzing & Christine Sticher.
Looking so much forward to present Mozart's masterpiece tomorrow at Deutsches Mozartfest Augsburg!!

Akademie für Alte Musik Berlin
09/01/2020

Akademie für Alte Musik Berlin

Die Karten werden knapp! Wer unser Konzert am Freitag (10.1.) mit Mozarts großartiger "Gran Partita" im wunderbaren Ambiente der Villa Elisabeth Berlin hören möchte, sollte sich mit dem Kartenkauf beeilen. Karten zu 15 Euro (+ VVK-Gebühr) unter https://tinyurl.com/Akamus-Mozart-Gran-Partita. Beginn 19:30 Uhr.
**
Ticktes are running out! Hurry up to get your tickets, if you want to hear our concert on Friday (10.1.) with Mozart's great "Gran Partita". Get your tickets for 15 € (+ advance booking fee) here: https://tinyurl.com/Akamus-Mozart-Gran-Partita.
Concert venue: Villa Elisabeth Berlin; 7:30 pm.
photo Villa Elisabeth: (c) Stefan Melchior

Wir hoffen alle sind gut ins neue Jahrzehnt gerutscht und konnten es ebenso gut starten!Wir haben im Januar wieder wunde...
06/01/2020
Newsletter abonnieren | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Wir hoffen alle sind gut ins neue Jahrzehnt gerutscht und konnten es ebenso gut starten!

Wir haben im Januar wieder wunderbare Veranstaltungen für euch!
Alle Veranstaltungen findet ihr in unserem Kulturkalender. Wer keine Infos mehr verpassen will, sollte sich für unseren monatlichen Newsletter anmelden. 😉

Wir wünschen allen besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen schönen Heiligen Abend! 🎊🌟
24/12/2019

Wir wünschen allen besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen schönen Heiligen Abend! 🎊🌟

The Female Voice of Iran
23/12/2019
The Female Voice of Iran

The Female Voice of Iran

Ein Film über im Iran lebende Sängerinnen, ihren Alltag und deren tiefsten Wunsch: „Ich möchte, dass meine Stimme gehört werden kann“.

22/12/2019
Kulturkalender | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Wir wünschen allen einen frohen vierten Advent!! 🎉🎉

Um Weihnachten herum haben wir wunderbare Veranstaltungen für euch parat! Stay tuned mit unserem Kulturkalender, einsehbar auf unserer HP! 😇

LUX:NM kreiert einen Abend mit Improvisationen und Kompositionen von Eres Holz, Daniel Brandt und Jan Brauer, der sich mit der Darstellung von Empathiefähigkeit in unserer Zeit… > weiterlesen

Akademie für Alte Musik Berlin
13/12/2019

Akademie für Alte Musik Berlin

🎄🎁🎄Der Akamus-Geschenktipp: Schenken Sie Konzertkarten für unser Mozartprogramm am 10. Januar in Berlin! Karten für 15 Euro (+VVK) sind hier erhältlich:
https://tinyurl.com/Mozart-mit-Akamus-in-Berlin
Die Karten können Sie bequem zuhause am Rechner ausdrucken. Auch an Vorverkaufsstellen in Berlin erhätlich z.B. an der Theaterkasse im Kulturkaufhaus Dussmann, im KaDeWe oder in der Galeria Kaufhof am Alexanderplatz!
#akamus #akademiefüraltemusikberlin rbbKultur Kultur Büro Elisabeth: Villa Elisabeth & St. Elisabeth Kirche

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für...
02/12/2019

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für ein breitgefächertes, kuratiertes Kulturprogramm. Schwerpunkte bilden zeitgenössische und Alte Musik, klassische Kammermusikreihen, Vokalmusik in kleineren Besetzungen, modernes Musik- und Tanztheater, Ausstellungen aktueller Kunst und vor allem auch experimentelle Projekte mit einer Kombination verschiedener Genre und Gestaltungsformen.

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für ein breitgefächertes, kuratiertes Kulturprogramm. Schwerpunkte bilden zeitgenössische und Alte Musik, klassische Kammermusikreihen, Vokalmusik in kleineren Besetzungen, modernes Musik- und Tanztheater, Ausstellungen aktueller Kunst und vor allem auch experimentelle Projekte mit einer Kombination verschiedener Genre und Gestaltungsformen.

Schönen ersten Advent euch allen! 🎊Zum Start in den Dezember darf natürlich nicht unser neuer Programmflyer fehlen.. wir...
01/12/2019

Schönen ersten Advent euch allen! 🎊
Zum Start in den Dezember darf natürlich nicht unser neuer Programmflyer fehlen.. wir werfen auch schon einen Blick in den Januar!

Bereits heute zu erleben:

Das Kammermusikensemble des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin um 17 Uhr in der Villa Elisabeth
und das Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach mit einem Adventskonzert in der Sophienkirche um 16 Uhr

Unser Programmflyer steht für euch auf unserer HP zum Download bereit 😉

Initiative Neue Musik Berlin / field notes
29/11/2019

Initiative Neue Musik Berlin / field notes

Einen gemischten Abend mit Kompositionen und Improvisationen, bei dem es um die musikalische Darstellung von Empathiefähigkeit geht, präsentiert das Ensemble Lux:NM diesen Samstag, 30.11. in der Kultur Büro Elisabeth: Villa Elisabeth & St. Elisabeth Kirche.
LUX & LEDs - Konzert mit dem Ensemble Lux:Nm

LUX:NM
29/11/2019

LUX:NM

Rehearsing for the concert on 30.11.2019 @Villa Elisabeth with Eres Holz, Jan Brauer, Daniel Brandt and Nikolaus Neuser.
Save the date!!! It will be 💥💥💥💥💥
Eres Holz Jan Brauer
Silke Lange Ruth Velten Florian Juncker Vitaliy Kyianytsia Zoé Cartier Nikolaus Neuser Martin Offik
In Zusammenarbeit mit:
Deutschlandfunk Kultur Büro Elisabeth: Villa Elisabeth & St. Elisabeth Kirche
Initiative Neue Musik Berlin / field notes

21/11/2019

Wir haben im November noch wunderbare Konzerte im Gepäck bevor es in den Dezember geht!

"Reviving the Tradition – Neue Kompositionen für Synthesizer - Trio" diesen Samstag, am 23.11.
UND
"LUX & Leds - Konzert mit dem Ensemble LUX:NM" am Samstag, den 30.11.

Alle Infos findet ihr in unserem Kulturkalender!

https://www.elisabeth.berlin/de/kulturkalender

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für...
19/11/2019

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für ein breitgefächertes, kuratiertes Kulturprogramm. Schwerpunkte bilden zeitgenössische und Alte Musik, klassische Kammermusikreihen, Vokalmusik in kleineren Besetzungen, modernes Musik- und Tanztheater, Ausstellungen aktueller Kunst und vor allem auch experimentelle Projekte mit einer Kombination verschiedener Genre und Gestaltungsformen.

Neben interessanten Events bieten als freier Ort unter anderem die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche Raum für ein breitgefächertes, kuratiertes Kulturprogramm. Schwerpunkte bilden zeitgenössische und Alte Musik, klassische Kammermusikreihen, Vokalmusik in kleineren Besetzungen, modernes Musik- und Tanztheater, Ausstellungen aktueller Kunst und vor allem auch experimentelle Projekte mit einer Kombination verschiedener Genre und Gestaltungsformen.

Letztes Wochenende bei uns 😊
19/11/2019

Letztes Wochenende bei uns 😊

Wonderful pictures by Kat Seibt of our two performances. Very happy 😊

Heute in der Sophienkirche um 18 Uhr zu erleben:Mozarts Requiem mit der Kantorei und Capella am WeinbergEintritt 15/10 €...
10/11/2019
Mozarts Requiem mit der Kantorei und Capella am Weinberg | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Heute in der Sophienkirche um 18 Uhr zu erleben:

Mozarts Requiem mit der Kantorei und Capella am Weinberg

Eintritt 15/10 € (Karten an der Abendkasse)

"Der Tod ist das wahre Ziel unseres Lebens. Ich für meinen Teil habe mich so eingehend mit diesem guten und treuen Freund des Menschen vertraut gemacht, daß sein Erscheinungsbild für mich nicht länger mehr etwas Beunruhigendes hat; und ich danke meinem himmlischen Vater, daß Er mir die Gelegenh...

Wunderbar!
07/11/2019

Wunderbar!

Hier noch einige Impressionen des zweiten Konzerts zu unserem 35-jährigen Jubiläum am vergangenen Samstag, den 2. November mit dem Programm "Circle Line"! Es war wunderbar mit euch allen zu feiern! Fotos (c) Ludwig Olah

Heute stehen bei uns gleich zwei Konzerte auf dem Programm:35 Jahre lautten compagney: Circle Line - Renaissance meets M...
02/11/2019
Kulturkalender | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Heute stehen bei uns gleich zwei Konzerte auf dem Programm:

35 Jahre lautten compagney: Circle Line - Renaissance meets Minimal Music
&
18WEST19 - MIHALY, HOFMANN, LORENZ
in der St. Elisabeth-Kirche und der Villa Elisabeth!

Morgen bei uns um 20 Uhr in der Villa Elisabeth zu sehen:KONTRAKLANG - Solistenensemble Kaleidoskop: Stiebler/ AvramNich...
29/10/2019
KONTRAKLANG - Solistenensemble Kaleidoskop: Stiebler / Avram | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Morgen bei uns um 20 Uhr in der Villa Elisabeth zu sehen:

KONTRAKLANG - Solistenensemble Kaleidoskop: Stiebler/ Avram

Nicht verpassen! 🎶

Ernstalbrecht Stiebler:Quartetto basso (2019, UA) für Violine, 2 Violoncelli und KontrabassTrio (2019, UA) für 3 VioloncelliDuo4 Parallelen (2006) für Violine und VioloncelloKlavierwerke aus dem Zyklus »Moments musicaux tonals« und ein neues Klavierwerk

🎉 Diesen Freitag bei uns um 20 Uhr in der Villa Elisabeth: PYANOOKMit Ralf Schmid
21/10/2019
PYANOOK | Kultur Büro Elisabeth Berlin

🎉 Diesen Freitag bei uns um 20 Uhr in der Villa Elisabeth:

PYANOOK

Mit Ralf Schmid

Dazu nutzt er eine besonders bahnbrechende Innovation der modernen Musiktechnologie: mi.mu-Gloves. Mit ihnen kann er den Klang dessen, was er auf dem Klavier spielt, sofort digital manipulieren – allein durch Handgesten. Jede leichte Drehung des Handgelenks, jede Fingerbewegung verändert den Klan...

Akademie für Alte Musik Berlin
21/10/2019

Akademie für Alte Musik Berlin

Etwas, dass ihr kommendes Wochenende NICHT verpassen solltet!Akamus Berlin und DoubleBeats: BachBeats
14/10/2019
Akamus Berlin und DoubleBeats: BachBeats | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Etwas, dass ihr kommendes Wochenende NICHT verpassen solltet!

Akamus Berlin und DoubleBeats: BachBeats

Gemeinsam überwinden die Ensembles Akamus und DoubleBeats mühelos die Zeiten und verschmelzen immer wieder in außergewöhnlichen Klängen – ganz in der Tradition des Barock, wo man keine Scheu hatte, Werke den wechselnden Aufführungsbedingungen anzupassen: Bach trat häufig selbst als Bearbeit...

Finally weekend! 🎉Wer das Wochenende mit guter Musik starten möchte:Heute ist bei uns in der St. Elisabeth-Kirche "Die S...
11/10/2019
Indigene Sprachen und Folk Musik aus Wales, Irland und Schottland III - Irland | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Finally weekend! 🎉
Wer das Wochenende mit guter Musik starten möchte:

Heute ist bei uns in der St. Elisabeth-Kirche "Die Sprache und Musik Irlands" zu erleben 🎶

Die irische Sprache oder Gaeilgeist eine der drei gälischen Sprachen. Musik spielt eine große Rolle in der irischen Kultur und es werden oft traditionelle Instrumente verwendet. Die keltische cláirseachist sogar das Nationalsymbol Irlands.

10/10/2019
Akademie für Alte Musik Berlin

Akademie für Alte Musik Berlin

Wir freuen uns auf die Uraufführung eines neuen Werks von Oscar Strasnoy für Akamus! Im Video spricht er über sein neues Werk "Verschiedene Canones - Neue Auflösungen" für Barockorchester und Percussion nach J. S. Bachs Canons BWV 1087.
Das Auftragswerk der @Akademie für Alte Musik Berlin wird am 19. und 20. Oktober 2019 vom Ensemble gemeinsam mit dem jungen, vielfach ausgezeichneten Percussion-Duo Double Beats - Percussion Duo in der Berliner St. Elisabethkirche (Kultur Büro Elisabeth: Villa Elisabeth & St. Elisabeth Kirche) uraufgeführt innerhalb des gemeinsamen Konzertprojekts "BachBeats".

Kartenvorverkauf "BachBeats":
https://bit.ly/2pjFIrz [www.reservix.de]

Weitere Informationen:
www.akamus.de
www.oscarstrasnoy.info
www.doublebeats.de

Ein kleiner Einblick in unsere Oktober-Veranstaltungen!!!Unter anderem am 10.10. in unserer wunderbaren St. Elisabeth-Ki...
06/10/2019
Kulturkalender | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Ein kleiner Einblick in unsere Oktober-Veranstaltungen!!!

Unter anderem am 10.10. in unserer wunderbaren St. Elisabeth-Kirche dabei:

Konzert zum 100. JAHRESTAG DES 1. MÄRZ-AUFSTANDS IN KOREA

Infos zu all unseren Veranstaltungen findet ihr in unserem Kulturkalender! 🎶

Auch euch wollen wir unseren Oktober-Programmflyer nicht vorenthalten... verzaubert euch den Herbst mit unseren wunderba...
01/10/2019

Auch euch wollen wir unseren Oktober-Programmflyer nicht vorenthalten... verzaubert euch den Herbst mit unseren wunderbaren Konzerten! 🍂

Weitere Infos findet ihr in unserem Kulturkalender: https://www.elisabeth.berlin/de/kulturkalender

Nicht verpassen!!!Novoflot: Die Oper #1 – Am Kreis (Für den Anfang) Teil 2Teil 1: 15.30 bis 18 Uhr (Volksbühne / Vorplat...
29/09/2019
Novoflot: Die Oper #1 – Am Kreis (Für den Anfang) Teil 2 | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Nicht verpassen!!!

Novoflot: Die Oper #1 – Am Kreis (Für den Anfang) Teil 2

Teil 1: 15.30 bis 18 Uhr (Volksbühne / Vorplatz)
Chorische Intervention im Stadtraum. Der Eintritt ist frei!

Und dann
Teil 2: 18:30 bis 20 Uhr in der St. Elisabeth-Kirche

Tickets im Rahmen von BAM! kosten einheitlich 14 € (ermässigt: 9 €). Online im Ticketshop der Volksbühne Berlin zu kaufen.

Oft beziehen sich Novoflot zurück auf klassisches Musik- oder Musiktheaterrepertoire, lösen es aus ihrer institutionellen Verklammerung, rekomponieren es mit Mitteln von zeitgenössischer Musik und Jazz. Nichts weniger als die Operngattung in ihrer Gesamtheit hat sich die Gruppe nun vorgenommen f....

Heute bei uns um 19 Uhr in der Villa Elisabeth:Ein weiterer Teil der ORATORIO-Reihe der Singakademie zu Berlin!Mitsingko...
28/09/2019
ORATORIO - Mitsingkonzert der Sing-Akademie: KÖNIG KAROTTE | Kultur Büro Elisabeth Berlin

Heute bei uns um 19 Uhr in der Villa Elisabeth:

Ein weiterer Teil der ORATORIO-Reihe der Singakademie zu Berlin!
Mitsingkonzert der Sing-Akademie: KÖNIG KAROTTE

Große Oratorien vom Barock bis zur Gegenwart werden mit allen Anwesenden einstudiert, werkgeschichtlich erläutert und gemeinsam zur Aufführung gebracht. Studierende der UdK Berlin dirigieren ein Kammerorchester, angehende professionelle Gesangssolisten finden sich zusammen und es formt sich ein C...

Adresse

Invalidenstr. 4a
Berlin
10115

Zugang durch den Kirchpark. U8 Rosenthaler Platz, S1/2/25/26 Nordbahnhof, Tram M8/12 Brunnen-/Invalidenstraße

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kultur Büro Elisabeth: Villa Elisabeth & St. Elisabeth Kirche erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kultur Büro Elisabeth: Villa Elisabeth & St. Elisabeth Kirche senden:

Videos

Our Story

Die kulturell stark engagierte Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg hat im Jahr 2003 das Kultur Büro Elisabeth gegründet, um einerseits einen Kulturbetrieb in ihren Räumen zu etablieren und andererseits für die Erhaltung der denkmalgeschützten Gebäude zu sorgen. Mittlerweile ist das Kultur Büro Elisabeth für viele Veranstalter wichtiger Partner bei der Realisierung von Konzerten, Ausstellungen, Theateraufführungen und vielem mehr. Es fungiert als Schnittstelle zwischen organisierten Veranstaltungen und den folgenden Räumlichkeiten in Berlin-Mitte:

Villa Elisabeth, St. Elisabeth-, Sophien- und Zionskirche.

Programminformationen im Kulturkalender auf unserer Homepage: www.elisabeth.berlin/kulturkalender.

Bildmaterial, Grundrisse und weitere Informationen zu unseren Veranstaltungsorten: www.elisabeth.berlin

Das Kultur Büro Elisabeth ist kein eigenständiger Veranstalter wählt aber - in Zusammenarbeit mit seinem Programmausschuss - aus einer stetig steigenden Zahl von Projektanfragen, Kulturveranstaltungen nach folgenden Kriterien aus:

Guten Ideen Raum geben

Ungewöhnliche, architektonisch wertvolle Spielorte zu öffnen und zum Experimentieren einzuladen, zum Entwickeln von Formaten jenseits der ausgetretenen Pfade; den jeweiligen Ort in das Gesamtkunstwerk mit einzubeziehen und als Inspirationsquelle zu nutzen, nicht gegen den Raum zu arbeiten.

Verbindungen schaffen

Sowohl thematisch geleitet unterschiedliche Sparten zu verbinden, als auch Genregrenzen aufzubrechen und damit zugleich eine Begegnung unterschiedlicher Kulturfreunde zu ermöglichen.

Zur (aktiven) Auseinandersetzung anregen

Künstlerische Auseinandersetzung auch mit schwierigen, unbequemen Themen zu fördern, das Publikum zu erreichen und zu berühren. (Gerade eine Kulturkirche schafft hier oft Querverbindungen zu religiösen/spirituellen Themen).

Förderung des künstlerischen Nachwuchses

Nachwuchskünstler, darunter auch Dramaturgen/Konzeptentwickler und Kuratoren, durch besonders reduzierte Mieten (sogenannte Fördermieten) finanziell zu entlasten und insbesondere in den Bereichen Veranstaltungsmanagement, PR/Marketing, technische Umsetzung, Fördermittelakquise etc. zu unterstützen.

Vielfalt ermöglichen, hohe künstlerische Qualität fordern

Bei der Programmauswahl, die das Kulturbüro gemeinsam mit dem Kulturausschuss der Gemeinde festlegt, ist die künstlerische Qualität (trotz oder gerade wegen aller Freude am Experiment) eine Grundvoraussetzung. Eine Festlegung auf bestimmte Kunstsparten, ein bestimmtes Genre oder Repertoire gibt es nicht, allerdings bilden zeitgenössische Produktionen sowie im Bereich der Musik auch die sogenannte Alte Musik einen Schwerpunkt.

Genaue Auswahl der Projekte als Garant für Qualität und Vielfalt

Die Projekte, die in unseren Spielstätten stattfinden, sind mit einigen Ausnahmen nicht von uns konzipiert und finanziell verantwortet, aber alle sorgfältig ausgewählt und unterstützend begleitet, darüber hinaus bringen wir uns bei vielen Projekten als Kooperationspartner auch inhaltlich beratend und finanziell entlastend ein. Wir initiieren neue Projekte und bringen Akteure zusammen.

Das kirchliche Profil

Kirche als offener, als vielfältig nutzbarer Ort – das Neben- und Miteinander von Glaube und Kultur, von Sakralem und Profanem – kirchliche Räume, in deren architekturhistorisch besonderen Rahmen Begegnungen, Auseinandersetzungen, Projekte stattfinden, erlebbar für viele Menschen und viele Interessen: diese Gedanken und Ideen inspirieren die Arbeit des Kulturbüros. Eine ständige Gratwanderung zwischen der Öffnung der Kirchen und der Bewahrung ihrer Identität – zwischen inhaltlichem Anspruch und wirtschaftlichen/personellen Engpässen ist der Arbeit immanent.

Vermietungen:

Auch an Tagen ohne Kulturprogramm werden unsere Räume vielfältig genutzt: für Proben, Dreharbeiten, Tagungen, Dinner, Preisverleihungen und andere stilvolle Events.

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Bühne und Veranstaltungsort in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Liebe Freunde der Villa Elisabeth. Heute um 17 Uhr steht ein Tiny House im Garten und öffnet für euch. Ich führe durch das Tiny House und stehe Rede und Antwort zum Thema Tiny House. Ihr seid herzlich eingeladen. Bitte den über den Facebook link anmelden. https://www.facebook.com/1543661059296942/posts/2163126090683766?sfns=mo Gruß Van Bo
Premierenkritik zur Uraufführung "Women" von und mit Sasha Waltz & Guests... | http://www.kultura-extra.de/theater/spezial/TiA2017_SashaWaltz_Women.php