Rosebud Supper Club

Rosebud Supper Club Rosebud Supper Club is a place that has no place. Every dinner is unique and it always takes place at another venue.

Wenn die Neugier an Rosebud nicht abreißt, plane ich einen Abend im Amore Store frei nach „La Taverna del Santopalato“ –...
23/04/2016

Wenn die Neugier an Rosebud nicht abreißt, plane ich einen Abend im Amore Store frei nach „La Taverna del Santopalato“ – Die Taverne zum heiligen Gaumen – gegründet 1931 in Turin vom Futuristen Filippo Tommaso Marinetti

New works by Maurizio Cattelan and photographer Pierpaolo Ferrari
14/05/2014

New works by Maurizio Cattelan and photographer Pierpaolo Ferrari

Heute gab es ein Heimweh-Gericht: Frankfurter Grüne Soße (mit Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Saueram...
05/05/2014

Heute gab es ein Heimweh-Gericht: Frankfurter Grüne Soße (mit Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch)

Don’t miss the Spagehtti Ice at Saturday, May 3rd
29/04/2014

Don’t miss the Spagehtti Ice at Saturday, May 3rd

Ich hätte dem 100. Liker gerne persönlich Blumen überreicht... als Trost ein Gruß von Sheltens Abbenes!
20/04/2014

Ich hätte dem 100. Liker gerne persönlich Blumen überreicht... als Trost ein Gruß von Sheltens Abbenes!

Ein paar Bilder vom letzten Supper Club am Valentinstag (Fotos von Diana Djeddi)
03/03/2014

Ein paar Bilder vom letzten Supper Club am Valentinstag (Fotos von Diana Djeddi)

Happy Birthday, Martin Kippenberger! Es wäre dein 61. gewesen... (Foto: Wilhelm Schürmann)
25/02/2014

Happy Birthday, Martin Kippenberger! Es wäre dein 61. gewesen... (Foto: Wilhelm Schürmann)

Bompas & Parr
13/12/2013

Bompas & Parr

Part jelly for Farfetch Xmas party tonight! #wonderfulstore @farfetch @startlondon

WELTKUNST
10/12/2013

WELTKUNST

Breakfast-Time. Guten Morgen!

(gesehen bei Saatchi Gallery)

Toiletpaper Magazine’s Inspiration
05/12/2013
Creamy Cigarettes and Spaghetti Skirts: Toiletpaper Magazine's Food Photography

Toiletpaper Magazine’s Inspiration

Food can serve as the perfect photography prop, and few have used it to better effect in this regard than Maurizio Cattelan and Pierpaolo Ferrari, the team behind Toiletpaper magazine. In their images, food functions as a subversive, suggestive prop—a toad wedged between a burger bun, a mountain of…

Rosebud Supper Club's cover photo
27/11/2013

Rosebud Supper Club's cover photo

London based Bompas & Parr leads in flavour based experience design, culinary research, architectural installations and ...
27/11/2013

London based Bompas & Parr leads in flavour based experience design, culinary research, architectural installations and contemporary food design. Founded by Sam Bompas and Harry Parr in 2007 the early work of the studio used jelly as a vehicle to research the crossmodal correspondences of the senses and the relationship between food and architecture.
www.bompasandparr.com

London based Bompas & Parr leads in flavour based experience design, culinary research, architectural installations and contemporary food design. Founded by Sam Bompas and Harry Parr in 2007 the early work of the studio used jelly as a vehicle to research the crossmodal correspondences of the senses and the relationship between food and architecture.
www.bompasandparr.com

Ein Buch von John Baldessari: „Yours in Food“
26/11/2013
John Baldessari: Yours in Food - Features - The Gourmand

Ein Buch von John Baldessari: „Yours in Food“

American Artist John Baldessari’s visual gags and incongruous pairings of image with text have disarmed viewers for generations. Singing the writings of Sol LeWitt; hitting objects with a golf club; waving at boats; vowing never to make boring art and then photographing suburban highways; each of h…

Am Samstag, 30.11. kochen Susanne und ich wieder. Diesmal ein vegetarisches 4-Gänge Menü zur Einstimmung auf den nahende...
26/11/2013

Am Samstag, 30.11. kochen Susanne und ich wieder. Diesmal ein vegetarisches 4-Gänge Menü zur Einstimmung auf den nahenden Advent. Kommt vorbei!


AUF DIE WEIHNACHTSTOUR (Bambi entlaufen)

L i c h t o r g e l v s. P e e p s h o w
Kürbis-Suppe mit Grünkohl- und Rote Beete-Chips

W i n t e r l i c h e r S o n n e n w i r b e l
Feldsalat mit karamellisierten Walnüssen

H e u s c h e l h a s e à l a T h a c k e r y E a r w i c k e t
Nussbraten mit Steinpilzen
an vegetarischer Bratensoße mit Kartoffeln Boulangère

E d u a r d‘s k. u. k. C h o c o l a t e H e a v e n
Sachertorte mit Goldregen dazu ein Verlängerter


Eine Spende von 20€ wird empfohlen


An der Bar:
Ron mit Bier, Wein und Eierlikör

V e r b i n d l i c h e A n m e l d u n g unter Angabe mit wie vielen Personen ihr kommen möchtet, bitte bis Freitag, 29. November an Kerstin [email protected]

In 1969, he cooked Polaroids of Christmas trees in vegetable oil. As soon as they boiled, he sprinkled gold leaf onto th...
10/10/2013

In 1969, he cooked Polaroids of Christmas trees in vegetable oil. As soon as they boiled, he sprinkled gold leaf onto the emulsion. After they were exhibited, he mailed them as Christmas cards to friends and art world professionals.

In 1969, he cooked Polaroids of Christmas trees in vegetable oil. As soon as they boiled, he sprinkled gold leaf onto the emulsion. After they were exhibited, he mailed them as Christmas cards to friends and art world professionals.

beautiful Salvador Dali designed and illustrated cook-book from 1973
09/10/2013

beautiful Salvador Dali designed and illustrated cook-book from 1973

beautiful Salvador Dali designed and illustrated cook-book from 1973

Schweizer bildender Künstler (* 1930), Tänzer und Regisseur rumänischer Herkunft. – Er ist einer der bedeutendsten Vertr...
07/10/2013

Schweizer bildender Künstler (* 1930), Tänzer und Regisseur rumänischer Herkunft. – Er ist einer der bedeutendsten Vertreter der Objektkunst, Mitbegründer der Künstlergruppierung „Nouveau Réalisme“ und gilt als Erfinder der „Eat-Art“.

Schweizer bildender Künstler (* 1930), Tänzer und Regisseur rumänischer Herkunft. – Er ist einer der bedeutendsten Vertreter der Objektkunst, Mitbegründer der Künstlergruppierung „Nouveau Réalisme“ und gilt als Erfinder der „Eat-Art“.

Rosebud Supper Club's cover photo
07/10/2013

Rosebud Supper Club's cover photo

Daniel Spoerri
07/10/2013

Daniel Spoerri

Sweet Dreams, Filippo Tommaso Marinetti
06/10/2013

Sweet Dreams, Filippo Tommaso Marinetti

06/10/2013

aus der futuristischen Küche:

„Alaska-Lachs in Sonnenstrahlen mit Mars-Sauce“
„Äquator + Nordpol“
„Kolonialfisch mit Trommelwirbel"
„Kandierte atmosphärische Elektrizität“
„Exaltiertes Schwein“ (eine in Espresso und Eau de Cologne eingelegte Salamischeibe)
„Huhn Fiat“ (ein mit Stahlkugeln gefülltes und mit Schlagsahne serviertes Huhn - Hommage an das Fiat-Werk in Turin)

... PASTA SOLLTE VOM ITALIENISCHEN SPEISEPLAN VERBANNT WERDEN, – NACH ANSICHT MARINETTIS, DA DAS VOLK DURCH TEIGWAREN TRÄGE WÜRDE

Die 11 Regeln der futuristischen Küche (1930)von Filippo Tommaso Marinetti1.	Die unbedingte Originalität der Speisen, we...
06/10/2013

Die 11 Regeln der futuristischen Küche (1930)
von Filippo Tommaso Marinetti

1. Die unbedingte Originalität der Speisen, welche die traditionellen Zusammenstellungen und Rezeptvorgaben durch das freie Experimentieren mit neuen und scheinbar absurden Kombinationen ersetzt, um mit dieser gelebten Kreativität „der mediokren Alltäglichkeit bei der Gaumenfreuden“ entgegen zu wirken.

2. Das Verfahren zur Gestaltung einer "vollkommenen Mahlzeit" verlangt eine originelle Harmonie der Tafel (Kristall, Geschirr, Dekoration) mit dem Geschmack und den Farben der Speisen.

3. Die Erfindung „plastischer Geschmackskomplexe“, deren originelle Harmonie in Form und Farbe die Augen schmeicheln und die Phantasie anregen sollen.

4. Die Abschaffung von Gabel und Messer, damit noch vor der Berührung durch die Lippen das Wohlgefallen der taktilen Berührung gewährt wird.

5. Die Anwendung der Kunst der Düfte, um die sinnliche Wahrnehmung zu befördern.

6. Die Darbietung von Musik auf die Pausen zwischen den einzelnen Gängen zu beschränken, damit die Sensibilität der Zunge und des Gaumens nicht abgelenkt und der Geschmacksgenuss nicht ausgelöscht wird, um so die Jungfräulichkeit des Kostens und Probierens wiederherzustellen.

7. Die Abschaffung des Beredens und des Politisierens bei Tisch.

8. Die feine Dosierung von Poesie und Musik als überraschende Beigaben, um mit ihrer sinnlichen Intensität die Geschmacksnuancen einer gegebenen Speise zu erschließen.

9. Die rasche Aufeinanderfolge der Speisen unter den Nasen und Augen der Gäste, von einigen Speisen, die sie essen, und anderen, die sie nicht essen werden, um die Neugier, die Überraschung und die Phantasie zu beleben.

10. Die Kreation von simultanen und veränderlichen „Bissen“ oder Konzentraten, die zehn, zwanzig verschiedene Geschmacksmomente enthalten und in wenigen Augenblicken gekostet werden können, um intensivste Eindrücke zu erzeugen. Und schließlich als letzter und maßgeblicher Faktor eines futuristischen Ernährungsstils:

11. Die Ausstattung der Küche mit wissenschaftlichen Instrumenten und Technologien.

aus: „Le-Grand-Dictionnaire-de-Cuisine“ von Alexandre Dumas, père (1871)
06/10/2013

aus: „Le-Grand-Dictionnaire-de-Cuisine“ von Alexandre Dumas, père (1871)

Pilzragout mit Trüffelsahne
06/10/2013

Pilzragout mit Trüffelsahne

Behind the Scenes: Preparing Dinner for White Architects from Sweden tonight
06/10/2013

Behind the Scenes: Preparing Dinner for White Architects from Sweden tonight

Habe gestern Karl Gerstners „Avant Garde Küche“ (1990) im Buchregal wiederentdeckt
05/10/2013

Habe gestern Karl Gerstners „Avant Garde Küche“ (1990) im Buchregal wiederentdeckt

Le Patissier Pittoresque and First Celebrity Chef (* 8. Juni 1784 in Paris; † 12. Januar 1833)
05/10/2013

Le Patissier Pittoresque and First Celebrity Chef (* 8. Juni 1784 in Paris; † 12. Januar 1833)

Le Patissier Pittoresque and First Celebrity Chef (* 8. Juni 1784 in Paris; † 12. Januar 1833)

Karotten-Schmand-Brot mit Sonnenblumenkernen
05/10/2013

Karotten-Schmand-Brot mit Sonnenblumenkernen

Hokkaido-Kürbis aus dem Ofen mit Parmesan-Thymian-Kruste
04/10/2013

Hokkaido-Kürbis aus dem Ofen mit Parmesan-Thymian-Kruste

Zwiebel-Feige-Honig-Rosmarin Quiche
04/10/2013

Zwiebel-Feige-Honig-Rosmarin Quiche

warmer Apple-Pie mit Äpfeln meiner Nachbarin Elvira
01/10/2013

warmer Apple-Pie mit Äpfeln meiner Nachbarin Elvira

Adresse

Platz Der Luftbrücke
Berlin
10965

Telefon

00491777378220

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Rosebud Supper Club erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kategorie

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Veranstaltung in Berlin

Alles Anzeigen