The Soulband Berlin

The Soulband Berlin The Soulband Berlin- Best Soul, Pop, und Funk Cover aus der Hauptstadt zu jedem Anlass.
(1)

The Soulband Berlin: Das ist 100% authentischer Soul gepaart mit 100% Spielfreude.Von James Brown bis Sam and Dave, von Stevie Wonder bis Kool and the Gang, von Johnny „Guitar" Watson bis Jackie Wilson. Ein Konzert der Soulband Berlin ist eine Reise in das Amerika der 60er und 70er Jahre mit Hits wie „Sexmachine“, „Soulpower“ und „Fresh“. Mit Songs wie „Knock o n wood“, „Gimme some lovin“ und „Just the two of us” werden Erinnerun gen an vergangene Zeiten wieder wach. Auch aktuelle Songs f hlen bei keinem Konzert und reißen das Publikum mit. The Soulband Berlin: Der Name ist Programm. Die Band bereitet ein Soulmenü vom Feinsten: mit Zutaten wie groovigen Schlagzeugrhythmen, präzisen Saxofon-Riffs, originalgetreuen Gitarren- und Orgellicks, treibenden Bassläufen und - last but not least - einem absolut überzeugenden Gesang. Erleben Sie die Welt des Soul! Know we need it, soul power We got to have it, soul power Know we want it, soul power Got to have it, soul power (Soul Power, James Brown) Ihre/Eure Soulband Berlin

22/02/2017

Setlist The Soulband Berlin

1. Green Onions- Booker T & The MGS (1965)
2. Money´s to tight to mention- Simply Red (1985)
3. Real mother for ya- Johnny "Guitar" Watson (1977)
4. Two of us- Bill Withers (1972)
5. Dock of the bay- Otis Redding (1968)
6. Stake your claim- Eli Paperboy Reed & the True Loves (2008)
7. How sweet it is- James Taylor (1979)

8. Soulman- Sam & Dave (1967)
9. Hold on I´m coming- Sam & Dave (1966)
10. Get lucky- Daft Punk featuring Pharrell Williams (2013)
11. Good Thing- Fine Young Cannibals (1989)
12. Superstition- Stevie Wonder (1972)
13. Sweet soul Music- Arthur Conley (1967)
14. Dancing in the street- Martha and the Vandellas (1964)

15. I need a dollar- Aloe Blacc (2010)
16. Gimme some loving- The Spencer Davis Group (1966)
17. Knook on wood- Eddie Floyd (1966)
18. Move on up- Curtis Mayfield (1971)
19. Kiss- Prince and The Revolution (1986)
20. I feel good- James Brown (1965)
21. Sex machine- James Brown (1970)

22. Whats going on- Marvin Gaye (1971)
23. Fresh- Kool & the Gang (1984)
24. Get down on it Medley- Kool & the Gang (1981)
25. Seven nation army- The White Stripes (2003)
26. Bill Withers - Ain't No Sunshine (1971)
27. I need it- Johnny "Guitar" Watson (1976)
28. Stand by me- Ben E. King (1961)

29. Loving you is killing me- Aloe Blacc (2011)
30. Sex bomb- Tom Jones and Mousse T. (2000)
31. Everybody needs somebody- Solomon Burke (1964)
32. Minnie the Mocher- Cab Calloway & His Orchestra (1931)
33. higher ground- Stevie Wonder (1973)
34. "Dengue Woman Blues"-Jimmie Vaughan (1996)
35. My Girl- The Temptations (1964)

36. Play that Funky Music- Wild Cherry (1976)
37. Mustang Sally- Wilson Pickett (1966)
38. Joy and Pain- Maze (1980)
39. Hip teens, dont wear blue jeans- The Frank Popp Ensemble (2003)
40. Katchi- Nick Waterhouse (2016)
41. Lightning Bolt- Jake Bugg (2012)

22/02/2017

Soulmusik oder einfach Soul bezeichnet eine Hauptströmung der afroamerikanischen Unterhaltungsmusik. Sie entwickelte sich Ende der 1950er Jahre aus Rhythm and Blues und Gospel. In den 1960er Jahren war Soul fast das Synonym für schwarze Popmusik. Eng verknüpft ist die Geschichte dieser Stilrichtung mit dem Kampf der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung gegen Rassentrennung und für Gleichberechtigung.

20/02/2017

The Soulband Berlin, jetzt auf Facebook, Termine, news und backstageinfos demnächst hier.

Adresse

Berlin

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von The Soulband Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an The Soulband Berlin senden:


Andere Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in Berlin

Alles Anzeigen