Kammermusikfestivalberlin

Kammermusikfestivalberlin Berlin braucht ein Kammermusik Festival, eine Bündelung dessen, was die Metropole im Übermass besitzt: Ihres kreativen Potentials. Seitens der hier lebende

Während Kammermusik im Allgemeinen ganz im Gegensatz zur Sinfonik ein eher rockschößiges Images hat und in der Gunst des Publikums tief steht, hat sich der Piano Salon Christophori in den über 3 Jahren in den Uferhallen neben der Klaviermusik explizit der Kammmermusik insbesondere der kleiner Streicherbesetzungen mit Klavier gewidmet. Das dies durchaus erfolgreich sein kann, zeigen die Reihe "Musica litoralis" um den Pianisten Julien Quentin und Streicher von Weltrang sowie die hohe Resonanz der Konzertreihen „Beethoven plus“ mit den Gewinnern des deutschen Musikwettbewerbs Byol Kang und Boris Kusnezow und der „Kammermusikalischen Privataufführung“. Da die frenetischen Reaktionen des im deutschen Vergleich jungen und überdurchschnittlich gebildeten Konzertpublikums insbesondere auf Werke des 20.Jahrhunderts viele der Musiker ermutigt hat, gerade dieses sonst weniger beliebte Repertoire aufzuführen, entstand die Idee des Zusammenbringes von Musikern auf Weltspitzenniveau, zum großen Teil Streichersolisten, dem vorhandenen Publikum, dem Konzertsaal und der Instrumentensammlung in einem Kammermusikfestival in Berlin. Dies entspricht sehr dem Gestus und Charme der Hauptstadt, kulturell und avantgardistisch höchstes Niveau in vergleichsweise rauher Atmosphäre für kleines Budget zu bieten. Berlin verfügt zwar über ein ausgesprochen reges Musikleben, vor allem gibt es viele Spitzenmusiker, die in Berlin leben; was fehlt ist ein klassisches Kammermusikfestival auf international vergleichsweisem Stadard wie Verbier oder Lockenhaus. Musik- und stadtgeschichtlich hätte dies einige Bedeutung, man fühlt sich erinnert an Karajans an Louis, den 14. angelehnten Satz: „Le festival c‘est moi.“

04/08/2014

Programmänderung!!!


Samstag 27.9.2014 20:30
Morgenstern Trio | Cathrine Klipfel - Klavier | Stefan Hempel - Violine | Emanuel Wehse, Cello

Schumann Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 63
Rihm Fremde Szene 3
Beethoven Kakadu Variationen op. 121
Schostakowich Klaviertrio e-moll op.67

Kammermusikfestivalberlin
31/07/2014
Kammermusikfestivalberlin

Kammermusikfestivalberlin

Berlin braucht ein Kammermusik Festival, eine Bündelung dessen, was die Metropole im Übermass besitzt: Ihres kreativen Potentials. Seitens der hier lebende

31/07/2014

Sonntag 28.9.2014 20:30
François Lambret, Klavier | Charles Mignot, Klavier

Brahms Variations sur un thème de Schumann Op.23
Schubert Allegro in A-moll "Lebensstürme" D.947
Brahms Valses 2, 3, 4, 7, 9, 11, 15 Op. 39
Mendelssohn Andante & Allegro Brillante Op.92
Stravinsky Le Sacre du Printemps

31/07/2014

Freitag 26.9.2014 20:30
Mirijam Contzen, Violine | Giovanni Guzzo, Violine | Blythe Teh Engstroem, Viola | Julien Quentin, Klavier

Mozart Kegelstatt Trio K. 498
Dvoøák Terzetto op. 74
Shostakovich Duos + piano op. 97
Schumann Märchenbilder
Kodály Trio op. 12

31/07/2014

Mittwoch 24.9.2014 20:30
Sayaka Shoji, Violine | Rosanne Philippens, Violine | Adrien Boisseau, Viola
István Várdai, Cello | Julien Quentin, Klavier

Dvorák Romance f-moll op. 11
Szymonowski & Stravinsky TBC
Dvorák Klavierquintett A-Dur op. 81

31/07/2014

Dienstag 23.9.2014 20:30
Mare Trio | Mariya Krasnyuk, Violine | Marina Warsaw-Fan, Cello | Marco Sanna, Klavier
Brahms Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8
Haydn Klaviertrio C-Dur, Hob. XV: 27
Schoenfield Café Music für Violine, Cello & Klavier

Sonntag 21.9.2014	20:30	 	Chipak & Kushnir | Olha Chipak | Oleksey KushnirMusik für 2 Klaviere und 2 Schlagzeugewww.chip...
31/07/2014
Piano Duo

Sonntag 21.9.2014 20:30
Chipak & Kushnir | Olha Chipak | Oleksey Kushnir
Musik für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuge

www.chipak-kushnir.de

31/07/2014

Mittwoch 17.9.2014 20:30
Vilde Frang, Violine | Nicolas Altstaedt, Cello | Julien Quentin, Klavier

Kodály Duo für Violine & Cello op. 7
Liszt Mephisto Waltz Nr. 1
Dvoøák Piano Trio Nr. 3 f-moll op. 65

31/07/2014

Dienstag 16.9.2014 20:30
Corey Cerovsek, Violine | Alexandra Soumm, Violine | Agata Szymczewska, Violine
Barbara Buntrock, Viola | Isang Enders, Cello | Julien Quentin, Klavier

String quartets
Mendelssohn Double Concerto d-moll

31/07/2014

Sonntag 14.9.2014 20:30
Corey Cerovsek, Violine | Adrien La Marca, Viola | Edgar Moreau, Cello | Julien Quentin, Klavier

Debussy Cellosonate d-moll
Berlioz 2 Movements aus Harold en Italie op. 16
Ravel Violinesonate G-Dur
Fauré Piano Quartet No. 1 c-moll op. 15

31/07/2014
Melanie Diener - Sopranistin

Samstag 13.9.2014 20:30
Melanie Diener, Sopran& Daniel Heide, Klavier
Lieder von Strauss, Schreker, v.Zemlinsky und Pfitzner

www.melanie-diener.de
www.der-lyrische-salon.de

Melanie Diener-meine homepage. International gastierenden Sopranistin Melanie Diener, Konzert- und Liedersängerin, beinhaltend biographische Daten in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Konzert- und Operrepertoire, aktueller Terminkalender, Zeitungskritiken, umfassendes Bildmaterial, Klangb…

31/07/2014

Freitag, 12.9.2014 20:30
Julien Quentin (Klavier), Norma Nahoun (Sopran) -Charlotte Bray (Komponistin)

Copland: selection from 12 Poems of Emily Dickinson: Nature, the gentlest mother, There came a wind like a bugle, Dear March, come in!
Bray: Yellow Leaves
Tchaikovsky: from The Seasons - October (Autumn song), November (Troika)
Fauré: Au bord de l'eau Op. 8 No. 1, Mai Op. 1 No. 2
Debussy: Green from Ariettes oubliées
Chausson: Le Temps des Lilas from Poème de l'amour et de la mer Op. 19
Brahms: Feldeinsamkeit Op. 86 No. 2
Bray: Oneiroi
Schubert: Nacht und Träume D.827, Auf dem Wasser zu singen D. 774; Frühlingsglaube D 686b

31/07/2014
Caroline Goulding | Violinist

Mittwoch 10.9.2014 20:30
Caroline Goulding, Violine | Danae Dörken, Klavier
Mozart Sonate für Violine und Klavier e-Moll K.304
Schumann Sonate für Violine und Klavier d-Moll op. 121
Franck Violinsonate A-Dur
www.carolinegoulding.com
www.danae-doerken.com

Caroline Goulding has performed as a soloist with some of North America’s premier orchestras.

31/07/2014

Dienstag 9.9.2014 20:30
Ksenija Sidorova, Akkordeon | Katya Sourikova, Klavier | Ruslan Vilensky, Cello

Program TBA
(including original music by Katya Sidorova)

..ein großartiges Event
31/07/2014

..ein großartiges Event

..ein großartiges Event

Kammermusikfestivalberlin
31/07/2014

Kammermusikfestivalberlin

Adresse

Uferstrasse 8
Berlin
13357

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kammermusikfestivalberlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kammermusikfestivalberlin senden:

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Bühne und Veranstaltungsort in Berlin

Alles Anzeigen