Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag 17. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag Auf diesen Seiten und auf der Website www.jugendhilfetag.de präsentiert sich der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT).

Unter dem Motto „Wir machen Zukunft - Jetzt!“ findet der digitale 17. DJHT vom 18. – 20. Mai 2021 statt. Der DJHT ist Europas größter Fachkongress mit integrierter Fachmesse für das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe. Der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag wird gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes und Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Essen.

Wie gewohnt öffnen

28/10/2021

Unsere Forderungen an eine neue Bundesregierung.
Serpil Midyatli Katrin Göring-Eckardt Stephan Thomae Andreas Stoch Jens Brandenburg

3. AGJ-Forderung an die neue Bundesregierung:
26/10/2021

3. AGJ-Forderung an die neue Bundesregierung:

Unsere Forderungen an eine neue Bundesregierung.
Serpil Midyatli Katrin Göring-Eckardt Stephan Thomae Andreas Stoch Jens Brandenburg

Letzte Chance! Besuchen Sie noch bis zum 31.10.2021 das Online-Archiv des digitalen 17. DJHT auf https://bit.ly/3CeidRo....
25/10/2021

Letzte Chance! Besuchen Sie noch bis zum 31.10.2021 das Online-Archiv des digitalen 17. DJHT auf https://bit.ly/3CeidRo. Hier sind 250 Veranstaltungen des Fachkongresses (mit Eingabe Daten Besucher*innenregistrierung) und 320 digitalen Fachmessestände der Fachmesse (frei zugänglich) einsehbar.

Letzte Chance! Besuchen Sie noch bis zum 31.10.2021 das Online-Archiv des digitalen 17. DJHT auf https://bit.ly/3CeidRo. Hier sind 250 Veranstaltungen des Fachkongresses (mit Eingabe Daten Besucher*innenregistrierung) und 320 digitalen Fachmessestände der Fachmesse (frei zugänglich) einsehbar.

2. Forderung der AGJ an die neue Bundesregierung:
25/10/2021

2. Forderung der AGJ an die neue Bundesregierung:

Unsere Forderungen an eine neue Bundesregierung.
Serpil Midyatli Katrin Göring-Eckardt Stephan Thomae Andreas Stoch Jens Brandenburg Jens Zimmermann

Die AGJ fordert....
22/10/2021

Die AGJ fordert....

Unsere Forderungen an eine neue Bundesregierung.
Serpil Midyatli Katrin Göring-Eckardt Stephan Thomae Andreas Stoch Jens Brandenburg

Save the date: Jugendpolitik im Aufwind?!
19/10/2021
Save the date: Jugendpolitik im Aufwind?!

Save the date: Jugendpolitik im Aufwind?!

(16.09.2021) JETZT ANMELDEN! Die Arbeitsstelle Eigenständige Jugendpolitik lädt am 16. November zum Fachtag „Treffpunkt Jugendpolitik … im Aufwind“ nach Berlin und digital ein, um sich über zeitgemäße Jugendpolitik auszutauschen.

Freudiger Blick in die Zukunft: Der 18. DJHT findet vom 13.05. bis 15.05.2025 in Leipzig statt!
13/10/2021

Freudiger Blick in die Zukunft: Der 18. DJHT findet vom 13.05. bis 15.05.2025 in Leipzig statt!

Der 18. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (#DJHT) wird vom 13. bis 15. Mai 2025 in #Leipzig stattfinden. Dies hat der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ vor kurzem auf seiner Sitzung in Berlin einstimmig beschlossen. https://bit.ly/3DwfjHQ

Bis zum 22.10.2021 für den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis bewerben! Einreichungen für den Praxispreis zum Thema ...
28/09/2021

Bis zum 22.10.2021 für den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis bewerben! Einreichungen für den Praxispreis zum Thema "Kinder- und Jugendhilfe digital", Theorie- und Wissenschaftspreis und Medienpreis (beide ohne Themenbindung) sind möglich. Pro Kategorie winkt ein Preisgeld in Höhe von 4.000 €. Hier finden Sie weitere Infos: bitly.ws/gLWe, Foto: pixabay

Bis zum 22.10.2021 für den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis bewerben! Einreichungen für den Praxispreis zum Thema "Kinder- und Jugendhilfe digital", Theorie- und Wissenschaftspreis und Medienpreis (beide ohne Themenbindung) sind möglich. Pro Kategorie winkt ein Preisgeld in Höhe von 4.000 €. Hier finden Sie weitere Infos: bitly.ws/gLWe, Foto: pixabay

16/09/2021

Jetzt letzte Plätze sichern! Transferkonferenz „Was es alles gibt – Kinder- und Jugendhilfe im Dickicht des Berichtwesens?! Aktuelle Befunde der Bildungs- und #Sozialberichterstattung. Die Transferkonferenz von AGJ und WWU gibt einen Überblick über die vielfältigen, jüngst erschienenen Berichte auf Bundesebene. Deren Befunde werden aus verschiedenen Perspektiven diskutiert und die für die Kinder- und #Jugendhilfe relevanten Erkenntnisse gemeinsam herausgearbeitet. Die Transferkonferenz findet am 03. und 04. November 2021 in Münster statt. Interessierte können sich hier noch bis zum 01. Oktober anmelden. Anmeldung und Programm unter https://bit.ly/3lwfhsg

AGJ-Jobangebot: gesucht wird eine Sachbearbeitung im Finanzreferat mit 19,5 Std. in der Woche. Jetzt bewerben!
27/08/2021

AGJ-Jobangebot: gesucht wird eine Sachbearbeitung im Finanzreferat mit 19,5 Std. in der Woche. Jetzt bewerben!

Für unser freundliches und aufgeschlossenes Team suchen wir ab dem 1. Oktober 2021 eine*n Sachbearbeiterin*in Personal/Finanzen (w/m/d). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. https://bit.ly/3yf7lQh

Bis zum 22.10.2021 für den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis bewerben. Los geht's!
26/08/2021

Bis zum 22.10.2021 für den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis bewerben. Los geht's!

Wir rufen alle Träger der Kinder- und Jugendhilfe auf, sich für den Deutschen Kinder- und #Jugendhilfepreis #djhp in der Kategorie Praxispreis zu bewerben. Das Thema ist "Kinder- und Jugendhilfe digital". Für die Gewinner*in winkt ein Preisgeld von 4.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 22.10. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen unter https://bit.ly/2UDrPVa

Besuchen Sie bis zum 31.10.2021 das Online-Archiv Fachkongress und Fachmesse. Ausrichter*innen von Fachveranstaltungen k...
19/08/2021

Besuchen Sie bis zum 31.10.2021 das Online-Archiv Fachkongress und Fachmesse. Ausrichter*innen von Fachveranstaltungen können seit Ende Juli 2021 weiterführenden Material zu ihren Veranstaltungen auf www.jugendhilfetag.de einstellen: so erfahren Besucher*innen viele weitere wissenswerte Informationen zu den Themen und Diskussionen einzelner Fachveranstaltungen.

Besuchen Sie bis zum 31.10.2021 das Online-Archiv Fachkongress und Fachmesse. Ausrichter*innen von Fachveranstaltungen können seit Ende Juli 2021 weiterführenden Material zu ihren Veranstaltungen auf www.jugendhilfetag.de einstellen: so erfahren Besucher*innen viele weitere wissenswerte Informationen zu den Themen und Diskussionen einzelner Fachveranstaltungen.

02/07/2021

Licht aus, Film ab: DJHT-Film feiert Premiere! Freuen Sie sich auf viele wunderbaren Impressionen vom 17. DJHT und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen einer digitalen Großveranstaltung. Zur Langfassung des Films geht es hier: https://www.youtube.com/watch?v=dGNNEo62rRA&t=6s

Ihre Meinung ist gefragt! Bis zum 12.07.2021 können Gestalter*innen und Besucher*innen des 17. DJHT an der Evaluation de...
01/07/2021

Ihre Meinung ist gefragt! Bis zum 12.07.2021 können Gestalter*innen und Besucher*innen des 17. DJHT an der Evaluation des digitalen Events teilnehmen. Herzlichen Dank und hier entlang: https://bit.ly/2Uk6W0A Foto: pixabay

Ihre Meinung ist gefragt! Bis zum 12.07.2021 können Gestalter*innen und Besucher*innen des 17. DJHT an der Evaluation des digitalen Events teilnehmen. Herzlichen Dank und hier entlang: https://bit.ly/2Uk6W0A Foto: pixabay

Bis zum 04.07.2021 bewerben! Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ sucht zum 01.08.2021 eine wissens...
30/06/2021

Bis zum 04.07.2021 bewerben! Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ sucht zum 01.08.2021 eine wissenschaftliche Referent*in (m/w/d) mit 19,5 Wochenstunden für das Arbeitsfeld "Kinder- und Jugend(hilfe)politik in Europa". https://bit.ly/2Tdrs37 Foto: pixabay

Bis zum 04.07.2021 bewerben! Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ sucht zum 01.08.2021 eine wissenschaftliche Referent*in (m/w/d) mit 19,5 Wochenstunden für das Arbeitsfeld "Kinder- und Jugend(hilfe)politik in Europa". https://bit.ly/2Tdrs37 Foto: pixabay

Hereinspaziert ins Online-Archiv: Messestände auf der digitalen Fachmesse nicht besucht oder digitale Fachveranstaltunge...
17/06/2021

Hereinspaziert ins Online-Archiv: Messestände auf der digitalen Fachmesse nicht besucht oder digitale Fachveranstaltungen verpasst? Bis zum 31. Oktober 2021 steht Ihnen zur Nutzung das Online-Archiv auf der DJHT-Website zur Verfügung. Hier sind die Aufzeichnungen von 250 Veranstaltungen des Fachkongresses (mit Eingabe Zugangsdaten Besucher*innenregistrierung) und 320 digitalen Fachmessestände der Fachmesse (frei zugänglich) einsehbar. https://bit.ly/35vJuA2

Hereinspaziert ins Online-Archiv: Messestände auf der digitalen Fachmesse nicht besucht oder digitale Fachveranstaltungen verpasst? Bis zum 31. Oktober 2021 steht Ihnen zur Nutzung das Online-Archiv auf der DJHT-Website zur Verfügung. Hier sind die Aufzeichnungen von 250 Veranstaltungen des Fachkongresses (mit Eingabe Zugangsdaten Besucher*innenregistrierung) und 320 digitalen Fachmessestände der Fachmesse (frei zugänglich) einsehbar. https://bit.ly/35vJuA2

Evaluation 17. DJHT: Feedback zum ersten digitalen DJHT noch bis zum 12. Juli 2021 möglich! Jetzt Fragebögen ausfüllen: ...
16/06/2021

Evaluation 17. DJHT: Feedback zum ersten digitalen DJHT noch bis zum 12. Juli 2021 möglich! Jetzt Fragebögen ausfüllen: Aussteller*innen > https://bit.ly/2SDjvnq / Ausrichter*innen >https://bit.ly/3wyh58f / Besucher*innen > https://bit.ly/3zyQ9Hi Foto: pixabay

Evaluation 17. DJHT: Feedback zum ersten digitalen DJHT noch bis zum 12. Juli 2021 möglich! Jetzt Fragebögen ausfüllen: Aussteller*innen > https://bit.ly/2SDjvnq / Ausrichter*innen >https://bit.ly/3wyh58f / Besucher*innen > https://bit.ly/3zyQ9Hi Foto: pixabay

Planathon "Jugend gestaltet Strukturwandel"
02/06/2021
Planathon "Jugend gestaltet Strukturwandel"

Planathon "Jugend gestaltet Strukturwandel"

Der Kohleausstieg ist beschlossene Sache. Aber wie geht es danach weiter? Und wie kann der Veränderungsprozess in den Kohleregionen erfolgreich gestaltet werden? Das sind wichtige Fragen, die auch viele Jugendliche beschäftigen, denn der Strukturwandel betrifft besonders auch junge Menschen. Mit d...

Waren Sie beim #DJHTdigital Aussteller*innen auf der digitalen Fachmesse? Dann ist jetzt Ihre Meinung gefragt! Wir freue...
28/05/2021

Waren Sie beim #DJHTdigital Aussteller*innen auf der digitalen Fachmesse? Dann ist jetzt Ihre Meinung gefragt! Wir freuen uns über Ihr Feedback. Hier gehts zum Fragebogen: https://bit.ly/3vvdKXh Herzlichen Dank! Foto: pixabay

Waren Sie beim #DJHTdigital Aussteller*innen auf der digitalen Fachmesse? Dann ist jetzt Ihre Meinung gefragt! Wir freuen uns über Ihr Feedback. Hier gehts zum Fragebogen: https://bit.ly/3vvdKXh Herzlichen Dank! Foto: pixabay

Ihre Meinung ist gefragt! Wenn Sie als Besucher*in beim digitalen DJHT teilgenommen haben, freuen wir uns über Ihr Feedb...
27/05/2021

Ihre Meinung ist gefragt! Wenn Sie als Besucher*in beim digitalen DJHT teilgenommen haben, freuen wir uns über Ihr Feedback. Hier gehts zum Fragebogen: https://bit.ly/3yBnBMW Herzlichen Dank! Foto: pixabay

Ihre Meinung ist gefragt! Wenn Sie als Besucher*in beim digitalen DJHT teilgenommen haben, freuen wir uns über Ihr Feedback. Hier gehts zum Fragebogen: https://bit.ly/3yBnBMW Herzlichen Dank! Foto: pixabay

Vor knapp 24 Stunden endete der 17. DJHT - ein DJHT der Superlative! Ein herzliches DANKESCHÖN an: die Ausrichter*innen,...
21/05/2021

Vor knapp 24 Stunden endete der 17. DJHT - ein DJHT der Superlative! Ein herzliches DANKESCHÖN an: die Ausrichter*innen, Aussteller*innen, unseren Gästen im Livestream, das Moderationsteam, den vielen Besucher*innen, unseren Agenturen, den Technikern, dem Dolmetscherteam, der Messe Essen und unseren Zuwendungsgeber*innen, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Essen. Wir sind begeistert davon, dass Sie den Weg hin zu einem digitalen DJHT mit uns gegangen sind!

Vor knapp 24 Stunden endete der 17. DJHT - ein DJHT der Superlative! Ein herzliches DANKESCHÖN an: die Ausrichter*innen, Aussteller*innen, unseren Gästen im Livestream, das Moderationsteam, den vielen Besucher*innen, unseren Agenturen, den Technikern, dem Dolmetscherteam, der Messe Essen und unseren Zuwendungsgeber*innen, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Essen. Wir sind begeistert davon, dass Sie den Weg hin zu einem digitalen DJHT mit uns gegangen sind!

Abschlussveranstaltung mit der BundeskanzlerinJugendgerechtigkeit ✅ Beteiligung ✅ Jugendpolitik in KrisenKarolina Deutin...
20/05/2021

Abschlussveranstaltung mit der Bundeskanzlerin

Jugendgerechtigkeit ✅ Beteiligung ✅ Jugendpolitik in Krisen

Karolina Deutinger (16): "Der Jugend gerecht zu werden, bedeutet ALLE Jugendliche zu betrachten und einzubeziehen, unabhängig von sozialen Schichten, Behinderung, Geschlecht, Herkunft. Die Jugend ist vielfältig. Es werden viele Menschen nicht gehört, die verdient haben, gehört zu werden. Diese Vielfalt zu beachten, ist für mich jugendgerecht."

Havera Morina (21): "Politiker*innen sagen oft, dass Ihnen junge Menschen wichtig sind. Aber wer sind diese Jugendlichen? Deutsche? Wer sind deutsche Jugendliche? Mit deutschem Pass? Deutschland spricht immer darüber, dass Familien und Kinder so wichtig sind. Aber bei ausländischen Familien ist das anders, diese scheinen nicht mehr so wichtig. Haben ausländische Menschen keine Gefühle, keine Herz? Nach wie viel Jahren ist man Deutsche? Ich weiß nicht wie lange ich noch bleiben kann. Ich weiß nicht ob ich meine Familie wiedersehe. Ich lebe in Ungewissheit!"

Ana-Maria Gheorghe (18): "Wir haben auch eine Meinung und repräsentieren die Zukunft. Politik und Jugend sollten wie ein Team zusammenarbeiten. Wir brauchen Information, Unterstützung und Beratung. Gleichzeitig spielt Partizipation eine wichtige Rolle. Die Jugend sollte mehr in Politik einbezogen werden. Es ist wichtig, dass unsere Meinung gehört wird, damit man auch weiß, was wir brauchen. Um für eine gute Zukunft und gute Entwicklung zu sorgen, ist eine Kooperation zwischen der Jugend und der Politik notwendig."

Levi Camatta (15): "Für eine gerechte Zukunft brauchen wir ein Wahlrecht ab 16 und müssen die Jugend deutlich mehr an politischen Prozessen beteiligen. Wir sind als Jugendliche kompetent genug, um eine Wahlentscheidung zu treffen. Es gibt immer Menschen, die es nicht können, aber die haben wir in allen Altersgruppen. Wir sollten über unsere Zukunft selbst entscheiden dürfen! Alle Themen, die für die Jugend jetzt und in Zukunft wichtig sind, müssen berücksichtigt werden, Stichwort Klimagerechtigkeit. Um den zukünftigen Generationen die Chance zu geben, immer noch gut auf diesem Planeten zu leben, müssen wir uns an Abmachungen halten bzw. diese konsequent umsetzen!"

Prof. Dr. Karin Böllert: "Junge Menschen wurden während der Krise nicht ausreichend wahrgenommen und zu oft auf ihre Rolle als Schüler*innen reduziert. Sie sollten eine Stimme am Tisch des Corona-Kabinetts haben. Das ist der Abschluss des 17. DJHT, der das Motto hatte "Wir machen Zukunft - jetzt!". Wenn ich die jungen Menschen sehe, mache ich mir wenig Sorgen über die Zukunft, solange wir als Erwachsene unserer Verantwortung gerecht werden!"

Dr. Angela Merkel: "Jetzt gehört der Jugend die Aufmerksamkeit! Was ich vor allem aus dieser Runde mitnehme, ist, dass ich überlegen muss, wie wir noch besser in Kontakt kommen können. Und ich nehme die Mahnung mit, dass bei allem was wir politisch tun, die Perspektive von jungen Menschen mehr in den Blick genommen werden muss. Und ich möchte mich bedanken bei den Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe, dass sie auch in Corona-Zeiten alles getan haben, um jungen Menschen ein gutes Aufwachsen zu ermöglichen!"

#DJHTdigital #byAGJ

Abschlussveranstaltung mit der Bundeskanzlerin

Jugendgerechtigkeit ✅ Beteiligung ✅ Jugendpolitik in Krisen

Karolina Deutinger (16): "Der Jugend gerecht zu werden, bedeutet ALLE Jugendliche zu betrachten und einzubeziehen, unabhängig von sozialen Schichten, Behinderung, Geschlecht, Herkunft. Die Jugend ist vielfältig. Es werden viele Menschen nicht gehört, die verdient haben, gehört zu werden. Diese Vielfalt zu beachten, ist für mich jugendgerecht."

Havera Morina (21): "Politiker*innen sagen oft, dass Ihnen junge Menschen wichtig sind. Aber wer sind diese Jugendlichen? Deutsche? Wer sind deutsche Jugendliche? Mit deutschem Pass? Deutschland spricht immer darüber, dass Familien und Kinder so wichtig sind. Aber bei ausländischen Familien ist das anders, diese scheinen nicht mehr so wichtig. Haben ausländische Menschen keine Gefühle, keine Herz? Nach wie viel Jahren ist man Deutsche? Ich weiß nicht wie lange ich noch bleiben kann. Ich weiß nicht ob ich meine Familie wiedersehe. Ich lebe in Ungewissheit!"

Ana-Maria Gheorghe (18): "Wir haben auch eine Meinung und repräsentieren die Zukunft. Politik und Jugend sollten wie ein Team zusammenarbeiten. Wir brauchen Information, Unterstützung und Beratung. Gleichzeitig spielt Partizipation eine wichtige Rolle. Die Jugend sollte mehr in Politik einbezogen werden. Es ist wichtig, dass unsere Meinung gehört wird, damit man auch weiß, was wir brauchen. Um für eine gute Zukunft und gute Entwicklung zu sorgen, ist eine Kooperation zwischen der Jugend und der Politik notwendig."

Levi Camatta (15): "Für eine gerechte Zukunft brauchen wir ein Wahlrecht ab 16 und müssen die Jugend deutlich mehr an politischen Prozessen beteiligen. Wir sind als Jugendliche kompetent genug, um eine Wahlentscheidung zu treffen. Es gibt immer Menschen, die es nicht können, aber die haben wir in allen Altersgruppen. Wir sollten über unsere Zukunft selbst entscheiden dürfen! Alle Themen, die für die Jugend jetzt und in Zukunft wichtig sind, müssen berücksichtigt werden, Stichwort Klimagerechtigkeit. Um den zukünftigen Generationen die Chance zu geben, immer noch gut auf diesem Planeten zu leben, müssen wir uns an Abmachungen halten bzw. diese konsequent umsetzen!"

Prof. Dr. Karin Böllert: "Junge Menschen wurden während der Krise nicht ausreichend wahrgenommen und zu oft auf ihre Rolle als Schüler*innen reduziert. Sie sollten eine Stimme am Tisch des Corona-Kabinetts haben. Das ist der Abschluss des 17. DJHT, der das Motto hatte "Wir machen Zukunft - jetzt!". Wenn ich die jungen Menschen sehe, mache ich mir wenig Sorgen über die Zukunft, solange wir als Erwachsene unserer Verantwortung gerecht werden!"

Dr. Angela Merkel: "Jetzt gehört der Jugend die Aufmerksamkeit! Was ich vor allem aus dieser Runde mitnehme, ist, dass ich überlegen muss, wie wir noch besser in Kontakt kommen können. Und ich nehme die Mahnung mit, dass bei allem was wir politisch tun, die Perspektive von jungen Menschen mehr in den Blick genommen werden muss. Und ich möchte mich bedanken bei den Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe, dass sie auch in Corona-Zeiten alles getan haben, um jungen Menschen ein gutes Aufwachsen zu ermöglichen!"

#DJHTdigital #byAGJ

Was ist soziale Gerechtigkeit❓Was bedeutet es, der Jugend gerecht zu werden❓Welche Rolle spielen dabei Politik und Kinde...
20/05/2021

Was ist soziale Gerechtigkeit❓
Was bedeutet es, der Jugend gerecht zu werden❓
Welche Rolle spielen dabei Politik und Kinder- und Jugendhilfe❓
Was wünschen sich junge Menschen von der Kanzlerin❓

Um 17.00 Uhr wird die Abschlussveranstaltung im Live-Stream übertragen!

https://www.jugendhilfetag.de/live/

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Prof. Dr. Karin Böllert, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ sprechen mit vier Jugendlichen:

🌼 Levi Camatta (Fridays for Future Essen)
🌼 Karolina Deutinger (Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens)
🌼 Ana-Maria Gheorghe (Landesheimrat Bayern)
🌼 Havere Morina (Jugendliche ohne Grenzen)

#DJHTdigital #byAGJ

Was ist soziale Gerechtigkeit❓
Was bedeutet es, der Jugend gerecht zu werden❓
Welche Rolle spielen dabei Politik und Kinder- und Jugendhilfe❓
Was wünschen sich junge Menschen von der Kanzlerin❓

Um 17.00 Uhr wird die Abschlussveranstaltung im Live-Stream übertragen!

https://www.jugendhilfetag.de/live/

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Prof. Dr. Karin Böllert, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ sprechen mit vier Jugendlichen:

🌼 Levi Camatta (Fridays for Future Essen)
🌼 Karolina Deutinger (Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens)
🌼 Ana-Maria Gheorghe (Landesheimrat Bayern)
🌼 Havere Morina (Jugendliche ohne Grenzen)

#DJHTdigital #byAGJ

Adresse

Mühlendamm 3
Berlin
10178

Allgemeine Information

Veranstalterin des Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages ist die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ. www.agj.de

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag senden:

Videos

Kategorie

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Veranstaltung in Berlin

Alles Anzeigen