Kiekebusch - Open Air

Verhaltensregeln: Kiekebusch ist nicht nur ein wunderbarer Ort zum tanzen und die Seele baumeln lassen sondern auch ein schützenswerter Lebensraum für Flora und Fauna. Damit das so bleibt, bitten wir Euch uns zu unterstützen und Euren Müll - und gegebenenfalls auch den Anderer - wieder mitzunehmen, dazu erhaltet Ihr gerne kostenfreie diverse Müllbeutel. Und mal abgesehen von Pflanz und Tier: Niemand feiert gerne im Dreck. Dies gilt besonders für das Strandareal und dort ausgedrückte Zigarettenkippen. An den Bars könnt ihr Euch *for free* Taschenaschenbecher abholen. Denkt bitte auch daran, dass der ganze Kram wieder von irgendwem eingesammelt werden muss - helft uns den Morgen nach der Party so angenehm wie möglich zu gestalten! Am Eingangsbereich erfolgt eine Sicherheitskontrolle. Die Security-Mitarbeiter sind berechtigt das Gepäck zu durchsuchen sowie Body-Checks durchzuführen (body- & bag check). Es ist strengstens verboten Glasflaschen, Spraydosen, Waffen und andere potentiell gesundheitsschädigende Gegenstände mit auf das Festivalgelände zu nehmen. Gegenstände dieser Art werden ohne Ersatz konfisziert. Der Zutritt auf mit Zaun abgesperrte Flächen ist untersagt. Der Zutritt auf die Stage oder Backstage Areas ist nicht gestattet – außer Ihr seid autorisiert, bzw. habt einen Pass dafür. Bitte benutzt die Toiletten für die kleinen und großen "Geschäfte". BITTE KEINE EIGENEN GETRÄNKE MITBRINGEN! (diese werden Euch leider am Einlass abgenommen, außer einem geschlossenen alkoholfreien Getränk pro Person), auch nicht die umliegenden Tankstellen und Supermärkte Leer kaufen - sondern Getränke bei uns an der Bar kaufen! Davon leben und sterben wir!! :-) Food: Es wird verschiedene Essenmöglichkeiten von Vegan bis Fettig geben. Macht keine Lagerfeuer oder ähnliches! Offene Feuer werden von uns gelöscht. Dies gilt auch für unsere Freunde der Grillkultur. Grillen is nich! Parkt auf keinen Fall auf der Landstraße L402! Die Polizei schleppt rigoros ab. Zelten auf dem Gelände ist erlaubt. Achtet auf die dafür ausgewiesenen Bereiche. Wohnmobile gehen im begrenzten Ausmaß auch klar. Kiekebusch übernimmt keine Verantwortung für gestohlene Gegenstände auf dem Campingplatz. Have Fun! Bringt Eure Kinder mit (aber passt auf sie auf!). Minderjährige haben ausschließlich in Begleitung Erwachsener Zutritt. Halbe Portionen zahlen keinen Eintritt – müssen aber aus Jugendschutz rechtlichen Gründen um 22.00 Uhr ins Zelt oder das Festivalgelände verlassen. Badespaß im See sollt ihr haben - informiert Euch bitte vorab OB? und WO? das Baden (an welchen Stellen) erlaubt ist. Aber Achtung: Das Wasser ist an einigen Stellen tiefer als es aussieht. Habt vor allem Eure Kinder im Auge. Keine Haustiere auf dem Gelände! Lasst Eure vierbeinigen Freunde bitte zu Hause. Intoleranz, Gewalt, Rassismus und Sexismus werden nicht geduldet! Jegliches übergriffige Verhalten - egal gegen wen - führt zum sofortigen Rauswurf. Wir behalten uns Programm- und Zeitplanänderungen vor. Fundbüro (lost and found) email: [email protected] Shuttleservice in Kooperation mit dem Bassliner www.bassliner.org - Abfahrtsorte & Zeiten zu finden bei den jeweiligen Eventankündigungen. Kiekebusch is not only a wonderful place where you can dance and forget all your cares; it’s also home to flora and fauna in need of protection. In order to keep it that way, please support us and take your trash with you, along with any other trash you see. Do not start any campfires, etc.! We will extinguish all open fires. The same goes for our friends who love to grill. No grilling! Do not park on the road, Landstrasse L402, under any circumstances! The police will be sure to tow your car. Minors are permitted only when accompanied by an adult. Little ones don’t have to pay for admission, but for legal reasons they have to be in a tent or leave the festival grounds by 10:00 p.m. No pets on the grounds! Please leave your four-footed friends at home. Intolerance, violence, racism and sexism will not be tolerated! Anyone exhibiting abusive behavior – regardless of toward whom – will be thrown out immediately.

Gute Nachrichten für die Clubs und Livemusikspielstätten! Parteiübergreifender Wille, die Rahmenbedingungen für kulturel...
13/02/2020
Deutscher Bundestag - Mediathek

Gute Nachrichten für die Clubs und Livemusikspielstätten! Parteiübergreifender Wille, die Rahmenbedingungen für kulturelle Einrichtungen zu verbessern. Nur die AfD stänkert etwas, allerdings auch nur halbherzig. Schaut Euch die Anhörung mal an ...

Live, unkommentiert und in voller Länge: Sämtliche Live-Übertragungen des Parlamentsfernsehens sowie das vollständige Videoangebot seit Beginn der 17. Wahlperiode im Oktober 2009 bietet...

Liebe Freunde,dieses Schmuckstück hat nichts mit Harry Potter zu tun sondern ist der Kapellmeisterstab des "Gesangsverei...
24/12/2019

Liebe Freunde,
dieses Schmuckstück hat nichts mit Harry Potter zu tun sondern ist der Kapellmeisterstab des "Gesangsverein zu Kiekebusch" aus dem Jahr 1891 und mit diesem Stab wird der Takt für das nächste Festival angeschlagen, versprochen! Habt etwas Geduld, es ist kompliziert und die Verwaltung unwillig aber das Gute setzt sich schließlich durch! Auf den Regen folgt Sonnenschein. In diesem Sinne - vertragt Euch!

Frohe Weihnachten!

Der asoziale Teil der Bevölkerung fühlt sich jetzt wieder ganz wie zu Hause auf unserem Grundstück! Wie früher als der s...
19/12/2019

Der asoziale Teil der Bevölkerung fühlt sich jetzt wieder ganz wie zu Hause auf unserem Grundstück! Wie früher als der selbe asoziale Teil der Bevölkerung auch gern mal alte Fahrzeuge im See versenkt hat. Tolle Leistung Gemeinde Schönefeld! Der Dreck bleibt jetzt erstmal liegen. Das Schild des Ex-Bürgermeisters - formvollendet und nützlich wie ein zweites Arschloch! Auf welcher Rechtsgrundlage dieses Schild dort aufgestellt wurde und wie die Gemeinde ein Privatgrundstück ohne Handlungsbefugnisse "überwachen" und "Zuwiderhandlungen bestrafen" will ist nochmal ne Frage für sich... Wer mir hilfreiche Hinweise darüber liefert, welche Umweltsau aus der Umgebung gerade sein Dach neu mit Teerpappe belegt und seine Reste bei uns verklappt hat, wird belohnt. In anonymer Anscheißerart natürlich, wie wir es im Landkreis gelernt haben. Frohes Fest allerseits!

Hätte hätte, Fahrradkette! Apropos Fahrrad - von der S-Bahn Station nur 5 Minuten bis zu uns. Also, ... theoretisch :D h...
07/12/2019
Flughafen BER ist schneller erreichbar als viele denken

Hätte hätte, Fahrradkette! Apropos Fahrrad - von der S-Bahn Station nur 5 Minuten bis zu uns. Also, ... theoretisch :D

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/berlin-schoenefeld-flughafen-ber-ist-schneller-erreichbar-als-viele-denken-li.2812?fbclid=IwAR0LMGOIIKjNU7HZ5BEdMbeKv3XsA2IVqIf7yCKGQ8VGLDFBANzEERabcvw

Die Verbindungen sind besser als oft gedacht. Jetzt wurden die künftigen Routen vorgestellt - mit vielen Details. Das Ostkreuz ist nur 16 Minuten entfernt.

09/11/2019
Powland

Powland

POW! The Robin Who Wondered If He Was a Nightingale🕹#powcademy
_________
by @jellemastenbroek
・・・
curated by Marin de Boer and @ateliernl

Kommende Woche in Cottbus. Für gute Bedingungen der Jugendkultur.
06/11/2019
MusicBase Festival

Kommende Woche in Cottbus. Für gute Bedingungen der Jugendkultur.

All about Music!Zwei Tage Festival- und Konferenzprogramm beim brandenburger MusicBase Festival vom 14. bis 15. November 2019.

27/10/2019
Plastikmüll durch Hundekotbeutel | quer vom BR

Spender und Behälter wären immerhin eine Verbesserung Gemeinde Schönefeld , Rotberg

Der Oktober ist golden, die Menschen drängen ins Freie – und stoßen dabei regelmäßig auf Plastikbeutel mit Hundekot, die am Wegrand, im Gebüsch oder mitten a...

Auch bei uns verursachen Hunde- und Pferdehalter massive Probleme. Kampfhunde ohne Leine, Belastung des Sees durch mehre...
24/10/2019

Auch bei uns verursachen Hunde- und Pferdehalter massive Probleme. Kampfhunde ohne Leine, Belastung des Sees durch mehrere Tonnen Kot pro Jahr usw.. Null Unterstützung durch die Behörden, Abwälzung der Probleme auf die Eigentümer. Abkassieren der Eigentümer durch die Erhebung von "Walderhaltungsabgaben" wenn diese ihren Wald nutzen um Mittel zu erwirtschaften, ihn zu pflegen. Sanierungskosten für den See liegen bei 50.000 - 100.000€.

Das ist die Bilanz der verstärkten Hundehalterkontrollen der vergangenen Woche.

Baumhouse - was denn sonst?
23/10/2019

Baumhouse - was denn sonst?

Zeit für einen Klassiker.

Schönen Dank an Clubcommission Berlin und Popularmusik Brandenburg für Euren Einsatz für die Festivalkultur! Schade, daß...
27/09/2019

Schönen Dank an Clubcommission Berlin und Popularmusik Brandenburg für Euren Einsatz für die Festivalkultur! Schade, daß der Ordnungsamtsleiter aus Schönefeld ein Aufeinandertreffen vermied und nicht für die Workshops der Länder blieb, in denen Behörden und Veranstalter miteinander ins Gespräch kommen sollten und dies in der Brandenburger Gruppe auch taten. Wieder eine Chance vertan, das Richtige zu machen.

Am Mittwoch haben wir zusammen mit der Clubcommission Berlin, der HWR Berlin Campus Lichtenberg, Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin und PopKW die Konferenz „Sicherheitskonzeption für kleine und mittlere Festivals“ ausgerichtet. Ein großer Dank an die Speaker für ihre tollen Inputs und den spannenden Diskurs in den anschließenden Workshops! Jetzt heißt es: dranbleiben!

#dialogfördern
#netzwerkstärken

29/08/2019
www.soziokultur-brandenburg.de

CDU Brandenburg: "Wir verstehen Sozio- und Popkultur eher als „buttom up“- System, bei dem es nicht Aufgabe der Politik ist, gewünschte oder erwünschte Richtungen und Entwicklungen zu fördern, sondern es den Akteuren zu ermöglichen, frei und unabhängig die eigenen Ideen und Konzepte zu verwirklichen."

"Nur der Dialog kann die Gesellschaft zusammenhalten und den zunehmenden Fliehkräften in der Gesellschaft entgegenwirken. Gerade auch der Kultur kommt dabei eine wichtige Rolle zu und wir werden sie entsprechend bei unserem Vorgehen einbinden und berücksichtigen."

"Ja, wir halten es für sinnvoll, gewisse Änderungen an den derzeit gültigen Regeln vorzunehmen, um die Durchführung kultureller Veranstaltungen zu erleichtern. Entsprechend werden wir nach der Wahl alle Betroffenen zur Diskussion einladen, um eine zufriedenstellende und praktikable Lösung zu finden."

"Außer Frage steht für uns die grundgesetzlich garantierte Freiheit der Kunst. Darunter fällt selbstverständlich auch die Programmgestaltung popkultureller Spielstätten und Festivals."

CDU Schönefeld ??? Olaf Damm???

http://www.soziokultur-brandenburg.de/pdf/20190826_Pressemitteilung_LAG-Soziokultur-Brandenburg.pdf?fbclid=IwAR0nyEUUyoXJYZddU2K0dc-vdfjLBfdMm5bxysowp16RTCsr3pSagmsMZ6U

Eilmeldung: Straßennamen nach uns benannt
28/08/2019

Eilmeldung: Straßennamen nach uns benannt

01/08/2019

Die ersten 100 Mio. aus dem Walderhaltungsfonds, in den wir auch immer fleißig einzahlen, werden wohl an die Familie zu Guttenberg fließen, einen der größten Waldbesitzer in unserem schönen Land :D

01/08/2019
"Naturbeobachten - so wichtig und zu stark behindert"

Nachtrag zur Waldthematik. Forschung ist zwar nicht unser Thema aber der Erhalt des Waldes und die Förderung eines gesunden Verhältnisses des Menschen zur Natur sehr wohl. Nur wer die Natur anschauen kann wird sie auch verstehen und lieben können. Bei uns am See lebt bsp. ein Graureiher seit über 20 Jahren, glücklich und im Einklang mit den Veranstaltungen. Woran er leidet ist die Überdüngung des Waldsees durch Landwirtschaft und Haustierkot.
https://www.youtube.com/watch?v=S1DRX2P8quM

Stichworte gibt es genug, die zu dem folgenden Vortrag passen. Artensterben ist der markanteste Begriff. Prof. Reichholf macht in seinem Vortrag darauf aufme...

Bitte helft uns durch Teilen dieses Artikels auf die Problematik aufmerksam zu machen! - Die Politik weiß nicht was sie ...
01/08/2019
Waldsterben: Krisentreffen der Unionsminister

Bitte helft uns durch Teilen dieses Artikels auf die Problematik aufmerksam zu machen! - Die Politik weiß nicht was sie tut. Kein privater Waldbesitzer wird auch nur einen Baum pflanzen, wenn er dafür nur benachteiligt wird. Hier in Kiekebusch wird unser Wald tagtäglich durch die Bevölkerung geschädigt. Motocross, illegal Müll entsorgen, Feuer machen bei 40°C, täglich Dutzende Hunde und Pferde, die alles zukoten und so noch weiter zu der ohnehin bereits bestehenden Belastung durch Nitrate und Nährstoffoverkill beitragen. Als Waldbesitzer muß man all das dulden und darf zur Belohnung die Schäden auf eigene Kosten beheben. Die Forstbehörde tut nichts um diese Mißbräuche abzustellen. Wenn man dann Zuschüsse beantragt, begibt man sich in komplette Abhängigkeit von den Behörden, was einer Enteignung gleich kommt. Wer sich selbst bemüht das Geld im Wald zu erwirtschaften, bspw. indem Kulturveranstaltungen durchgeführt werden um die jährlich notwendigen Aufräum- und Pflegemaßnahmen überhaupt erst durchführen zu können, wird finanziell ausgenommen und gegängelt. Wenn seriöse Juristen Waldbesitzern auf die Frage "was tun?" antworten "abfackeln" bleibt schließlich nur noch Resignation. :( https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/waldgipfel-100.html

Ist der deutsche Wald noch zu retten? Stürme, Dürre, Hitze und Borkenkäfer haben den Waldbestand dezimiert. Das Ökosystem kollabiert. Die Politik berät über Maßnahmen zur Hilfe.

:O Wat ´ne Bilanz! 2011 sollte am gleichen Wochenende wie das "Reisen macht den Kopf frei!" Festival der BER in Betrieb ...
08/07/2019
BER: Christian Gräff von der CDU empfiehlt Plan B

:O Wat ´ne Bilanz! 2011 sollte am gleichen Wochenende wie das "Reisen macht den Kopf frei!" Festival der BER in Betrieb gehen. Wir haben seit dem schon verschiedene Festivalmarken aufgebaut und etliche andere Projekte umsetzen können. Man liest, der Bürgermeister Haase sei traurig, daß er nun abtritt, ohne "sein" Flughafenprojekt an den Start gebracht zu haben. https://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Schoenefeld/Buergermeisterwahl-in-Schoenefeld-Udo-Haase-tritt-nicht-mehr-an?fbclid=IwAR1wx9198yysyDAOcGtCZX7cvHvQmqmjEcJzK3DXp_R2QrcUnsfpKhdeBTA .
Tja, viel bleibt wohl nicht im Gedächtnis von seiner Amtszeit. Totalversagen bzgl. des Flughafens und sinnfreie Bekämpfung der eigenen Jugend. Glückwunsch!
https://www.morgenpost.de/flughafen-BER/article226324761/Flughafen-BER-CDU-Politiker-empfiehlt-Plan-B.html?fbclid=IwAR14RONqdq1coi955mVz5TrR0da7zvg7RBfHHQPYx9cytBHkvSZpPriNl1A

Falls Berlins Pannen-Airport auch 2020 nicht eröffnen kann, schlägt CDU-Politiker Christian Gräff die Suche nach neuem Standort vor.

Ach, mir blutet das Herz. Weil die Jugend mangels Perspektive geht, wählen wir den Hass! Und wenn junge Leute kommen mit...
29/05/2019
In Ostdeutschland: Warum wird die AfD gewählt?

Ach, mir blutet das Herz. Weil die Jugend mangels Perspektive geht, wählen wir den Hass! Und wenn junge Leute kommen mit Motivation und Freude und der Bereitschaft in der Region zu investieren, z.B. um Musik- und sonstige Kulturfestivals durchzuführen, dann hassen wir die auch und schlagen ihnen alles kaputt! https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/aufruf-auf-twitter-was-muesste-getan-werden-damit-weniger-leute-die-afd-waehlen-16212505.html

Der Karikaturist Ralph Ruthe fragte auf Twitter, was seine Follower in Brandenburg und Sachsen über den AfD-Erfolg bei der Europawahl denken – und kann sich vor Antworten kaum retten.

Kiekebusch - Open Air
23/05/2019

Kiekebusch - Open Air

Wasserwerfer und Räumpanzer, mal wieder ... 1000 Quartiere für Polizebeamte sollen errichtet werden, die Bundeswehr soll...
20/05/2019
Fusion-Festival: Polizei gibt sensible Dokumente ungeschwärzt rechtem Gewalttäter an Polizeihochschule

Wasserwerfer und Räumpanzer, mal wieder ... 1000 Quartiere für Polizebeamte sollen errichtet werden, die Bundeswehr soll technische Unterstützung leisten.

https://netzpolitik.org/2019/fusion-festival-polizei-gibt-sensible-dokumente-ungeschwaerzt-rechtem-gewalttaeter-an-polizeihochschule/?fbclid=IwAR2-QwEbg7uMXiBoVwAZ7eNgP0umEOyGMcUXAt4ykxsN1S4CY0Yyt2w73b8#spendenleiste

Das Polizeipräsidium Neubrandenburg hat sensible, personenbezogene Daten aus dem Genehmigungsverfahren des Fusion-Festivals ungeschwärzt an einen verurteilten rechten Gewalttäter weitergegeben. Dieser ist Polizeischuldozent an der FH Güstrow und betreut eine Bachelorarbeit, in der die Polizeiwac...

Willkommen im Club! Wem nützt das?"Es scheine, "als ob die Polizei jeglichen Bezug zur Realität verloren hätte", plane s...
20/05/2019
Fusion Festival: Polizei rüstet sich für Großeinsatz

Willkommen im Club! Wem nützt das?
"Es scheine, "als ob die Polizei jeglichen Bezug zur Realität verloren hätte", plane sie doch "wie bereits seit Monaten vermutet allen Ernstes einen Polizeieinsatz mit bürgerkriegsähnlichen Szenarien gegen ein Kulturfestival mit friedlichen Gästen aus der ganzen Welt". Veranstalter und Menschen aus der Region wollten "wie schon seit über 20 Jahren einfach nur ein friedliches Fest feiern", sagte Eulenhaupt."
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-05/fusion-festival-polizeieinsatz-sicherheitskonzept-interne-dokumente?al_applink_data=%7B%22target_url%22%3A%22https%3A%5C%2F%5C%2Fwww.zeit.de%5C%2Fgesellschaft%5C%2Fzeitgeschehen%5C%2F2019-05%5C%2Ffusion-festival-polizeieinsatz-sicherheitskonzept-interne-dokumente%5C%2Fkomplettansicht%22%2C%22extras%22%3A%7B%22fb_app_id%22%3A638028906281625%7D%2C%22referer_app_link%22%3A%7B%22url%22%3A%22fb%3A%5C%2F%5C%2F%5C%2F%3Fapp_id%3D638028906281625%22%2C%22app_name%22%3A%22Facebook%22%7D%7D&fbclid=IwAR2ziyyQYNUyNL17JfvyecORfZ0e5NCv8zDOWALmQe7qDkmOlgyr4Z3v9Xo

Ob das Fusion Festival stattfinden darf, entscheidet sich in wenigen Tagen. Nun zeigen interne Papiere: Die Polizei bereitet sich seit Monaten auf eine Konfrontation vor.

Aber den Titel der friedlichsten Festivals halten immer noch wir! 😘https://www.watson.ch/!265905472?fbclid=IwAR0Q2Vr0dsi...
12/05/2019
Polizei will das friedlichste Festival Deutschlands verhindern – aus Sicherheitsgründen 🤔

Aber den Titel der friedlichsten Festivals halten immer noch wir! 😘
https://www.watson.ch/!265905472?fbclid=IwAR0Q2Vr0dsigmBYbbk1aJLulHrsfRgQJMASIFRNosOu3mjDf41wy6AsEOhA

Das Fusion-Festival gehört mit 70'000 Besuchern zu den grössten Festivals in Deutschland. Seit 22 Jahren gibt es die Fusion in Mecklenburg-Vorpommern. Dieses Jahr will die Polizei sie nicht genehmigen. Es gehe um Sicherheit, heisst es. Wer glaubt ihr das?

Hauptsache dieser ganze Schlagerdreck der Gemeinden selbst darf noch stattfinden. Damit können sich Bürgermeister so wun...
05/05/2019
Polizei stellt sich quer: Fusion-Festival in Lärz droht das Aus | svz.de

Hauptsache dieser ganze Schlagerdreck der Gemeinden selbst darf noch stattfinden. Damit können sich Bürgermeister so wunderbar wichtig machen. Da hast Du, Pöbel!
Na ja, immerhin kommunizieren die "Genehmigungsbehörden" noch mit den Veranstaltern :D
https://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/Fusion-Festival-in-Laerz-droht-das-Aus-id23672822.html?fbclid=IwAR3c60J4Scnd0RzzDUSufh174fB2jVfbzJ_fwkvRnEp3YPTjcNorY9WbC60

Das Genehmigungsverfahren für das Festival, das vom 26. bis 30. Juni stattfinden soll, ist offenbar ins Stocken geraten.

21/04/2019

Frohe Ostern liebe Freunde!
Dieses Interview flash back von 2016 gibt nochmal einen schönen Einblick in unsere Philosophie für die schönste Open Air Location der Welt.
https://www.frueher.com/kiekebusch-international-festival/

Einige Tage nach diesem Interview fing dann leider der Repressionswahnsinn der Gemeinde Schönefeld an, der ultimativ in der Belagerung eines Trance Festivals in 2017 gipfelte. Was hat sich in der Zwischenzeit getan? Das Gelände wird von Hunden und Pferden zugekackt (was dem See zwar sehr schadet, den Umweltbehörden aber Wurst ist und das Rathaus in Schönefeld glänzt durch Sprachlosigkeit und eine unsympathische Bunkermentalität. Offenbar hat man sich so sehr in seiner destruktiven Ideologie eingemauert, daß man nicht mehr recht aus diesem Loch herausfindet. Wir freuen uns derweil darüber, daß uns das Umweltministerium in Potsdam zu Beratungen über die Novellierung der Brandenburgischen Freizeitlärmrichtlinie hinzugezogen hat (wie übrigens auch das Ordnungsamt, was aber unentschuldigt fehlt) und bauen darauf, daß schließlich doch die Vernunft die Oberhand gewinnt und bald wieder ein regulärer Spielbetrieb in Kiekebusch möglich sein wird. Die Landesregierung will eine sogenannte Festivalfibel erarbeiten, die den Veranstalten einen Leitfaden zur Durchführung von Festivals an die Hand geben soll, der zu mehr Rechtssicherheit und Chancengleichheit beitragen soll. Die regionalen Kulturnetzwerke sind überdies herzlich eingeladen, mit Kiekebusch zu kooperieren und gemeinsam Strategien zu entwickeln, die geeignet sind diesen und andere wertvolle Kulturräume zu erhalten und weiterzuentwickeln. Schreibt an [email protected]!

Auch in Brandenburg. Keine gute Entwicklung. Immerhin, die Landesregierung in Potsdam hat erkannt, welches Potenzial ver...
19/03/2019
Open-Air-Events in Berlin: Anwohner-Beschwerden bedrohen Musik-Kultur

Auch in Brandenburg. Keine gute Entwicklung. Immerhin, die Landesregierung in Potsdam hat erkannt, welches Potenzial verloren geht (wirtschaftlich, kulturell und sozial) und versucht nach Kräften zu vermitteln und faire Bedingungen für alle Protagonisten herzustellen. Danke dafür!

Berlins Clubs, die vielen Kiezfeste und Festivals machen die Stadt lebenswert. Das freut nicht jeden. Anwohner klagen über Lärm. Im Senat gibt es Streit.

Adresse

Kiekebusch See
Kiekebusch
12529

Telefon

+4915783550766

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kiekebusch - Open Air erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kiekebusch - Open Air senden:

Videos

Our Story

Kiekebusch Open Air ist seit über 20 Jahren einer der schönsten Orte im Berliner Umland für Konzerte, Parties und Festivals der freien Jugendkultur. Begonnen hat alles ca. 1994 als Bert Greif, Erfinder und Betreiber der Spielstätte, zusammen mit einer Gruppe von Schulfreunden die ersten Parties organisiert hat. Schnell sprach sich in der Berliner Technoszene herum wie herrlich es sich im Busch tanzen und feiern läßt und so entstanden in der zweiten Hälfte der 1990er eine ganze Reihe an Projekten und Soundsystems, die damals mehrheitlich noch selbst gebaut wurden, mit starker Punkattitüde und so klangvollen und expliziten Namen wie “Daisy Mind Trip”, “Radical Rave” oder “Acid Cure”, die den Kiekebusch bis zum Ende der 90er bespielten. Durch die Aufnahme diverser Studien und sonstiger veränderter Lebensumstände der Protagonisten war dann für ein paar Jahre Pause, in der es zwar einige illegale Parties verschiedener Crews gab aber die Regelmäßigkeit der Aktivitäten vorübergehend abhanden ging.

Bert, zu diesem Zeitpunkt in Greifswald studierend und Mitglied des ebenfalls in Greifswald beheimateten “Al Haca Soundsystem” hat das Projekt jedoch nie aufgegeben und auch in Abwesenheit an neuen Inhalten getüftelt. Im Jahre 2010 war es dann soweit. Die Neubelebung des Standortes glückte wie erwartet und konnte aus dem Stand heraus wieder an die erfolgreichen und legendären 90er Jahre anknüpfen.

House, Techno, Electro, Dub, Jungle, Bass, Ambient ... die Aufzählung der in Kiekebusch gelebten Musikstile und Genres ließe sich beliebig fortsetzen. Berlin / Brandenburger Underground, internationale Stars - alles war und ist in Kiekebusch möglich und gewollt. Im Kiekebusch verschmilzt dies alles zu einem gemeinsamen unprätentiösen Happening, ob als Labelshowcase von Ritchie Hawtin, Netlabel Festival oder Jugendfestival mit Ferienlageratmosphäre. Der Geist des Kiekebuschs läßt sich nicht verbiegen! Poser fahren besser zum Melt! Von der Kommunalverwaltung argwöhnisch beäugt, von den Bürgern respektiert, haben sich in den zurückliegenden Jahren viele Kooperationen mit lokalen Dienstleistern und privaten Mitmachern aus verschiedenen Ortsteilen entwickelt, ohne die wir diese Projekte nicht umsetzen könnten. Das reicht vom Mähen der Campingflächen durch die Rotberger Treckergang bis zum “Strom machen” durch den ortsansässigen Elektromeister aus Kiekebusch. Wer Lust hat ist dabei und sei es nur, um am Abend auf einen Schlaftrunk vorbeizukommen und zu schauen was die verrückte Jugend wieder anstellt.

Wie im wahren Leben ist jedoch nicht alles eitel Sonnenschein. Der Bürgermeister Haase und seine Verbündeten sind leider keine Freunde der Jugendkultur, was umso mehr erstaunt da der Bürgermeister selbst Kulturwissenschaftler ist und ein eigenes Open Air Festival in seinem Heimatdorf ausrichtet. Liegt es daran dass er in der Sowjetunion studierte und längst überwunden geglaubte totalitäre Ansichten zu guter Kultur hat? Man weiß es nicht, wundert sich aber warum ihm nichts besseres einfällt als mit Schmutz zu werfen, Unwahrheiten zu verbreiten und den Jugendlichen ihr Sommervergnügen streitig zu machen. Nun, 2018 wird er abgelöst so viel ist sicher, wir begrüßen das ausdrücklich!

Unsere Reise geht weiter!

Bert Greif // Kiekebusch 20.12.2017

Verhaltensregeln im Busch: Kiekebusch ist nicht nur ein wunderbarer Ort zum tanzen und die Seele baumeln lassen sondern auch ein schützenswerter Lebensraum für Flora und Fauna. Damit das so bleibt, bitten wir Euch uns zu unterstützen und Euren Müll - und gegebenenfalls auch den Anderer - wieder mitzunehmen, dazu erhaltet Ihr gerne kostenfreie diverse Müllbeutel. Und mal abgesehen von Pflanz und Tier: Niemand feiert gerne im Dreck. Dies gilt besonders für das Strandareal und dort ausgedrückte Zigarettenkippen. An den Bars könnt ihr Euch *for free* Taschenaschenbecher abholen. Denkt bitte auch daran, dass der ganze Kram wieder von irgendwem eingesammelt werden muss - helft uns den Morgen nach der Party so angenehm wie möglich zu gestalten! Am Eingangsbereich erfolgt eine Sicherheitskontrolle. Die Security-Mitarbeiter sind berechtigt das Gepäck zu durchsuchen sowie Body-Checks durchzuführen (body- & bag check). Es ist strengstens verboten Glasflaschen, Spraydosen, Waffen und andere potentiell gesundheitsschädigende Gegenstände mit auf das Festivalgelände zu nehmen. Gegenstände dieser Art werden ohne Ersatz konfisziert. Der Zutritt auf mit Zaun abgesperrte Flächen ist untersagt. Der Zutritt auf die Stage oder Backstage Areas ist nicht gestattet – außer Ihr seid autorisiert, bzw. habt einen Pass dafür. Bitte benutzt die Toiletten für die kleinen und großen "Geschäfte". BITTE KEINE EIGENEN GETRÄNKE MITBRINGEN! (diese werden Euch leider am Einlass abgenommen, außer einem geschlossenen alkoholfreien Getränk pro Person), auch nicht die umliegenden Tankstellen und Supermärkte Leer kaufen - sondern Getränke bei uns an der Bar kaufen! Davon leben und sterben wir!! :-) Food: Es wird verschiedene Essenmöglichkeiten von Vegan bis Fettig geben. Macht keine Lagerfeuer oder ähnliches! Offene Feuer werden von uns gelöscht. Dies gilt auch für unsere Freunde der Grillkultur. Grillen is nich! Parkt auf keinen Fall auf der Landstraße L402! Die Polizei schleppt rigoros ab. Zelten auf dem Gelände ist erlaubt. Achtet auf die dafür ausgewiesenen Bereiche. Wohnmobile gehen im begrenzten Ausmaß auch klar. Kiekebusch übernimmt keine Verantwortung für gestohlene Gegenstände auf dem Campingplatz. Have Fun! Bringt Eure Kinder mit (aber passt auf sie auf!). Minderjährige haben ausschließlich in Begleitung Erwachsener Zutritt. Halbe Portionen zahlen keinen Eintritt – müssen aber aus Jugendschutz rechtlichen Gründen um 22.00 Uhr ins Zelt oder das Festivalgelände verlassen. Badespaß im See sollt ihr haben - informiert Euch bitte vorab OB? und WO? das Baden (an welchen Stellen) erlaubt ist. Aber Achtung: Das Wasser ist an einigen Stellen tiefer als es aussieht. Habt vor allem Eure Kinder im Auge. Keine Haustiere auf dem Gelände! Lasst Eure vierbeinigen Freunde bitte zu Hause. Intoleranz, Gewalt, Rassismus und Sexismus werden nicht geduldet! Jegliches übergriffige Verhalten - egal gegen wen - führt zum sofortigen Rauswurf. Wir behalten uns Programm- und Zeitplanänderungen vor. Fundbüro (lost and found) email: [email protected] Kiekebusch is not only a wonderful place where you can dance and forget all your cares; it’s also home to flora and fauna in need of protection. In order to keep it that way, please support us and take your trash with you, along with any other trash you see. Do not start any campfires, etc.! We will extinguish all open fires. The same goes for our friends who love to grill. No grilling! Do not park on the road, Landstrasse L402, under any circumstances! The police will be sure to tow your car. Minors are permitted only when accompanied by an adult. Little ones don’t have to pay for admission, but for legal reasons they have to be in a tent or leave the festival grounds by 10:00 p.m. No pets on the grounds! Please leave your four-footed friends at home. Intolerance, violence, racism and sexism will not be tolerated! Anyone exhibiting abusive behavior – regardless of toward whom – will be thrown out immediately.

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe

Bemerkungen

Ihr sucht noch eine #Mitfahrgelegenheit zum #KIF oder habt noch Platz im Auto frei? Dann seid ihr bei https://fahrfahraway.com/?event=4595 genau richtig – null Gebühr, keine Onlinezahlung und direkter Kontakt.