TheaterScouts des Hans Otto Theaters

TheaterScouts des Hans Otto Theaters Hier informieren die TheaterScouts über aktuelle Inszenierungen und Aktionen!

Über uns Wir TheaterScouts sind Studierende aus Potsdam und Berlin, die vielseitige Programme für Studierende am Hans Otto Theater Potsdam gestalten. Wir sind an der Fachhochschule Potsdam, der Universität Potsdam, der Freien Universität Berlin und an der Kunsthochschule Weißensee vertreten. Ziel Unser Ziel ist es, Studierende für die darstellenden Künste zu begeistern und Studium und Theater miteinander zu verknüpfen. Wir geben die Möglichkeit, Einblicke rund ums Theater zu gewinnen und Theater als gemeinschaftliches Erlebnis, aber auch als ästhetische Erfahrung zu erleben. Als TheaterScout Studierende können sich am Hans Otto Theater als TheaterScout engagieren. Sie haben die Möglichkeit, das Programm mitzugestalten, in der Öffentlichkeitsarbeit der TheaterScouts mitzuwirken oder neue Angebote zu entwickeln. Sie lernen dabei Arbeitsabläufe an einem Theater kennen und werden Teil eines öffentlichen Kulturbetriebs. Angebote Gemeinsame Vorstellungsbesuche: Wir laden regelmäßig zu ausgewählten Stücken ein, für die Studierende Karten zum Sonderpreis von 7€ und ggf. nicht studierende Begleitung zum Sonderpreis von 12€ erhalten können. Vor Vorstellungsbeginn besteht die Möglichkeit, sich kennenzulernen und Fragen zu stellen, sowie nach Vorstellungsende sich in der Kantine bei einem Getränk auszutauschen und den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. Führungen: Was passiert hinter der Bühne, wie entsteht eine Produktion, wo werden die Bühnenbilder gefertigt? Wir nehmen interessierte Studierende mit hinter die Bühne und zeigen, wie an einem Theater gearbeitet wird. Bei Spezialführungen wie beispielsweise zur Bühnentechnik oder zu Kulissen erklären Experten ihr Arbeits(um)feld. Workshops: Wir organisieren kostenlose Workshops für Studierende. Sie können mit Schauspielern ihre rhetorischen Fähigkeiten ausbauen oder beispielsweise mit Theaterpädagogen Vermittlungskonzepte entwickeln. Anfrage Ihr möchtet im Rahmen eines Seminars oder mit einer Studierendengruppe ein bestimmtes Stück sehen? Ihr interessiert euch für eine Spezialführung oder würdet gerne an einem Workshop teilnehmen? Schreibt uns eine Nachricht oder sprecht uns direkt an, wir freuen uns, spannende Theatermomente mit euch zu gestalten und zu erleben! Anfragen, weitere Informationen und Anmeldung: [email protected]

Samstag Abend schon was vor?Nein? Wir hätten da eine Idee…Denn am Samstag Abend ist was los im Hans Otto Theater ;) Es w...
29/04/2020

Samstag Abend schon was vor?

Nein? Wir hätten da eine Idee…

Denn am Samstag Abend ist was los im Hans Otto Theater ;)
Es wird sogar ziemlich besonders, ab 19:30 Uhr könnt ihr unsere erste digitale Premiere miterleben!
Gezeigt wird die Komödie Die Mitwisser von Philipp Löhle unter https://www.hansottotheater.de/spielplan/a-z/die-mitwisser/ und auf dem Youtube-Kanal (https://youtu.be/vd7cwm4pIDQ)!

In dem Stück übernimmt ein gewisser Herr Kwant aus Fleisch und Blut die Rolle, die normalerweise das Smartphone in unserem Alltag spielt, was im Falle des Ehepaars Theo und Anna Glass (gespielt von Arne Lenk und Alina Wolff) erst zu Heiterkeit und Staunen, aber schon bald zu schmerzhaften Irritationen führt …

Im Anschluss an die anderthalbstündige Online-Premiere besteht die Möglichkeit, ab ca. 21 Uhr mit einigen Darsteller*innen aus dem Ensemble live zu chatten. Dafür kann einfach die Kommentarfunktion bei YouTube genutzt werden.

Und falls ihr am Samstag Abend doch schon etwas vorhabt – kein Problem: Der Stream ist 24 Stunden online!

BACKSTAGE HANS OTTO (fast) jeden Abend! Literatur für Groß & Klein mit dem Ensemble – neue Folgen immer um 19:30 Uhr (au...
22/04/2020
Backstage Hans Otto | Hans Otto Theater

BACKSTAGE HANS OTTO (fast) jeden Abend!

Literatur für Groß & Klein mit dem Ensemble – neue Folgen immer um 19:30 Uhr (außer sonntags) auf der Website des Hans Otto Theaters

Vielleicht haben es einige von euch schon mitbekommen: Das Ensemble liest an wechselnden Orten innerhalb des verwaisten Theaters. Immer um 19:30 Uhr erscheint ein neues Video von Ulrike Beerbaum, Joachim Berger, Jörg Dathe, Rita Feldmeier, Jan Hallmann, David Hörning, Bettina Jahnke (Intendantin), Jon-Kaare Koppe, u.v.m.
Gelesen werden Texte u. a. von Büchner, den Gebrüdern Grimm, Hauff, Goethe, Kleist, Schiller und Stefan Zweig.

Alle bereits erfolgten Lesungen findet ihr unter https://www.hansottotheater.de/backstage-hans-otto/

ÜBRIGENS
Während der Backstage-Lesungen in dieser Woche besteht die Möglichkeit, mit den Schauspieler*innen live zu chatten! Anmelden muss man sich dafür nicht, sondern einfach auf dem Youtube-Kanal des Hans Otto Theaters um 19:30 Uhr den Lesungen folgen.

Hans Otto Theater

Morgen Abend schon was vor?Das Hans Otto Theater ist immer noch (virtuell) für euch da! Morgen (6. April) wird um 18 Uhr...
05/04/2020

Morgen Abend schon was vor?

Das Hans Otto Theater ist immer noch (virtuell) für euch da!

Morgen (6. April) wird um 18 Uhr die Inszenierung von DIE NASHÖRNER als Livestream auf https://nachtkritik.de übertragen.
Informationen zum Stück unter https://www.hansottotheater.de/spielplan/a-z/die-nashoerner/

Also holt euch was zu knabbern und genießt die Vorstellung von zuhause aus! 🎭

Uni Potsdam FH Potsdam AStA FH Potsdam AStA der Universität Potsdam Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

UPDATE Leider muss unser geplanter Vorstellungsbesuch am 29. März ausfallen. Weitere Informationen gibt es hier:
13/03/2020

UPDATE

Leider muss unser geplanter Vorstellungsbesuch am 29. März ausfallen.
Weitere Informationen gibt es hier:

Ihr Lieben, auch wir haben den Spielbetrieb bis zum 19. April eingestellt. Davon betroffen sind insgesamt 60 Veranstaltungen, inklusive Gastspiele und Sonderveranstaltungen. Die Premieren "Die Mitwisser" (geplant für heute, 13. März) und "Die Stützen der Gesellschaft" (geplant für 20. März) werden voraussichtlich Ende April nachgeholt.
Auch die Theaterkasse ist ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Mails werden weiterhin bearbeitet, und ab Donnerstag, 19. März, ist die Theaterkasse auch wieder telefonisch unter 0331 9811-8 erreichbar.

Bereits gekaufte Karten können innerhalb von vier Wochen per Post an das Theater geschickt werden oder in den Briefkasten an der Theaterkasse eingeworfen werden. Bitte vergesst nicht euren Namen, Anschrift und eure Telefonnummern. Die Karten werden dann gegen Gutscheine erstattet. Kunden, die Karten online bei reservix erworben haben, bekommen den Betrag automatisch zurücküberwiesen. Wer bei einer anderen Vorverkaufsstelle Tickets gekauft hat, sollte sich binnen 14 Tagen direkt an diese wenden.

Die Theaterkantine OTTO hat weiterhin geöffnet.

Bleibt gesund!

Hier ein kleiner Einblick in die Gesprächsreihe "Berufe am Theater" vom vergangenen Freitag. Es gab einen Blick hinter d...
01/03/2020

Hier ein kleiner Einblick in die Gesprächsreihe "Berufe am Theater" vom vergangenen Freitag.
Es gab einen Blick hinter die Kulissen des Bühnenbilds und der Inspizienz, danke an alle, die da waren! 🙂

Hans Otto Theater Universität Potsdam AStA der Universität Potsdam speakUP Studierendenzeitschrift Uni Potsdam FH Potsdam AStA FH Potsdam Kulturarbeit FH Potsdam Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf StuRa der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

Schön wars!Gestern Abend hatten wir die Möglichkeit, bei unserem Nachgespräch einige Schauspieler*innen des Stückes „Die...
23/02/2020

Schön wars!

Gestern Abend hatten wir die Möglichkeit, bei unserem Nachgespräch einige Schauspieler*innen des Stückes „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ zu treffen und ihnen alle Fragen zu stellen, die uns noch auf der Seele brannten 😊
Danke, an alle die da waren!

Hans Otto Theater

16/02/2020

„Ich fühle mich die ganze Zeit wie eine Katze auf dem heißen Blechdach“

Nächste Woche Samstag schon was vor?🎭

Wenn nicht, dann komm doch zu unserem Vorstellungsbesuch!

Diesmal schauen wir uns am Samstag den 22. Februar um 19:30 „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ im Großen Haus des Hans Otto Theater an. Das Stück geht 1:50 Stunde ohne Pause. Treffpunkt ist ab 18:30 Uhr im Foyer, ihr erkennt uns am Theaterscouts-Schild (bitte 30 Minuten vor der Vorstellung die Karten abholen). Im Anschluss treffen wir einige der Schauspieler*innen zu einem exklusiven Gespräch.

Wenn du uns begleiten möchtest, reserviert Dir ein Ticket für nur 7,50€ unter Angabe von Personenanzahl und Studierendenstatus via [email protected]

Wie freuen uns auf Dich!✨

Universität Potsdam AStA der Universität Potsdam FH Potsdam AStA FH Potsdam Kulturarbeit FH Potsdam Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf StuRa der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

BERUFE AM THEATER 🎭Seit der Spielzeit 2018/19 leitet Bettina Jahnke als Intendantin das Hans Otto Theater. Damit ist sie...
22/01/2020

BERUFE AM THEATER 🎭

Seit der Spielzeit 2018/19 leitet Bettina Jahnke als Intendantin das Hans Otto Theater. Damit ist sie eine der wenigen weiblichen Intendantinnen in Deutschland. Doch was genau sind überhaupt die Aufgaben in diesem Berufsfeld?

Wenn du dir diese Frage auch stellst, dann bist du herzlich zur neuen Gesprächsreihe der Theaterscouts Berufe am Theater eingeladen. Erlebe einen Einblick in die Welt der Chefin des Hans Otto Theaters.
Bettina Jahnke bleibt natürlich nicht unser einziger Gast. Einmal im Monat stellen wir weitere Berufe mit den unterschiedlichsten Mitarbeiter*innen des Theaters vor. Weißt du zum Beispiel, was ein Inspizient oder ein Korrepetitor macht?

Wenn du also schon immer mal hinter die Kulissen des Hans Otto Theaters schauen wolltest, dann komm vorbei.

Wann? Am kommenden Samstag, den 25. Januar um 19:30 Uhr vor dem "Boxenstopp", den wir im Anschluss gemeinsam besuchen können.

Du erkennst uns am Theaterscout-Schild. Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um Anmeldung unter [email protected]

Nächste Termine:
28-FEB: Ausstattung / Bühnenbild & Inspizienz
20-MÄRZ: Theatermalerei & Schauspiel

Universität Potsdam Universität Potsdam - Campus Griebnitzsee AStA der Universität Potsdam Kulturarbeit FH PotsdamFH PotsdamAStA FH Potsdam Filmuniversität Babelsberg Konrad WolfStuRa der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

09/01/2020
Trailer 'Jeder stirbt für sich allein' nach Hans Fallada

https://youtu.be/a9K73nmvN9o

Berlin, Anfang der 1940er Jahre.

Jeder stirbt für sich allein erzählt die Geschichte von Anna und Otto Quangel, die nach dem Tod ihres Sohnes den Entschluss fassen, gegen das Naziregime zu kämpfen. Sie schreiben Botschaften auf Postkarten in der Hoffnung, Menschen zum Widerstand motivieren zu können.

Was können einzelne Menschen bewirken?
Welchen Sinn haben scheinbar vergebliche Taten?
Wie verändert der Kampf für die gerechte Sache das Leben der Aktivisten?
Gibt es eine moralische Verpflichtung, persönliche Opfer zu bringen?

Anhand verschiedener Figuren spielt Fallada diese Fragen in seinem auf wahren historischen Ereignissen beruhendem Stück durch.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann komm doch mit uns zu Hans Falladas Stück am 18. Januar um 19:30 Uhr im Grossen Haus des Hans Otto Theater!
Reserviere dir noch schnell eine Karte unter [email protected]

Wir freuen uns auf dich! 🎭

in einer Fassung von Christopher Hanf und Annette Pullen Zwei kleine Leute nehmen den Kampf auf gegen die übermächtige Maschinerie des Nazistaates und schrei...

BERUFE AM THEATER 🎭Habt ihr euch schon mal gefragt, wer so alles am Hans Otto Theater arbeitet und an einem Theaterstück...
30/12/2019

BERUFE AM THEATER 🎭

Habt ihr euch schon mal gefragt, wer so alles am Hans Otto Theater arbeitet und an einem Theaterstück beteiligt ist? Und was macht eigentlich ein Inspizient oder ein Korrepetitor? Nun gibt es die Chance, das herauszufinden. Einmal im Monat werden wir vor dem Boxenstopp in der Reithalle des Hans Otto Theaters Berufe vorstellen und mit den verschiedensten Mitarbeiter*innen des Theaters über ihre Arbeit sprechen. Und ihr seid dazu herzlich eingeladen.
Im Anschluss besuchen wir gemeinsam den Boxenstopp: Ein toller Abend, der viel Freiraum für alle Theatermitarbeitende bietet, um eigene Projekte zu verwirklichen.

Bei dem letzten Termin gab es einen Einblick in die Requisiten. Unter anderem wurden falscher Schnee, falsches Essen und (leider auch falsches) Geld gezeigt 😉

Wenn du also schon immer mal hinter die Kulissen des Hans Otto Theaters schauen und einen Einblick in den Alltag des Theaters bekommen wolltest, dann komm vorbei. Immer 19.30 Uhr vor dem Boxenstopp. Du erkennst uns am Theaterscout-Schild. Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um Anmeldung unter [email protected]

Nächste Termine:

25-JAN-2020
Gast: Bettina Jahnke (Intendantin)

28-FEB 2020
Ausstattung / Bühnenbild & Inspizienz

MÄRZ 2020
Theatermalerei & Schauspiel

Wir freuen uns auf euch! 😊

Universität Potsdam AStA der Universität Potsdam FH PotsdamKulturarbeit FH PotsdamAStA FH Potsdam

Ihr Lieben, die Theaterscouts wünschen euch besinnliche Weihnachten, viel Zeit mit euren Liebsten und einen guten Rutsch...
21/12/2019

Ihr Lieben,

die Theaterscouts wünschen euch besinnliche Weihnachten, viel Zeit mit euren Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahrzehnt! ✨

Wir freuen uns auf ein neues Jahr voller spannender Theaterbesuche und inspirierender Nachgespräche, sowie auf jede(n) einzelne(n) von euch, die/der uns dabei begleitet!

Hans Otto Theater

12/12/2019

FRIENDLY REMINDER

für unseren gemeinsamen Vorstellungsbesuch! Diesmal schauen wir uns
Bartleby - Ich möchte lieber nicht nach Herman Melville (Regie: Nina de la Parra) an.

WANN & WO: 15-DEZ-2019 | 17:00 Uhr in der Reithalle

WARUM: mit den Theaterscouts kommt ihr vergünstigt ins Theater (7, 50 € pro Karte), in bester Gesellschaft seid und im Anschluss an das Stück ein Nachgespräch stattfindet, wo ihr exklusiv die Schauspieler*innen treffen und ihnen Fragen stellen könnt!

Wenn ihr mit uns gehen wollt, dann schreibt bitte eine Mail an
[email protected] und verratet uns euren Studierendenstatus / Ausbildungsstatus und mit wie vielen Studierenden/Auszubildende ihr gern kommen möchtet.

Wir freuen uns auf euch!✨

Hans Otto Theater Universität Potsdam FH Potsdam AStA FH Potsdam AStA der Universität Potsdam

✨IT'S GIVEAWAY TIME✨Liebe Studierende der Universität Potsdam und FH Potsdam, Lust auf eine Freikarte fürs Hans Otto The...
29/11/2019

✨IT'S GIVEAWAY TIME✨

Liebe Studierende der Universität Potsdam und FH Potsdam, Lust auf eine Freikarte fürs Hans Otto Theater?

Wenn ihr einen dieser 3 Gutscheine für einen kostenlosen Theaterbesuch gewinnen möchten, dann schreibt uns doch mal, welches Stück ihr bis zum 30.12 gerne sehen möchtet! Eine Begleitperson zahlt übrigens nur 5€!
Ihr habt jetzt genau eine Woche Zeit, am 06.12 endet das Gewinnspiel und die Gewinner werden benachrichtigen;)

Um eure Chancen zu vergrößern, guckt auch mal auf unserem Instagram Account vorbei! https://www.instagram.com/theaterscouts/

Diese Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird nicht von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!🍀

Uni Potsdam, Campus Golm Uni Potsdam Philosophische Fakultät Universität Potsdam - Campus Griebnitzsee AStA der Universität Potsdam AStA FH Potsdam Kulturarbeit FH Potsdam

FRIENDLY REMINDER: Am Mittwoch (27.11.) steht unser Vorstellungsbesuch des Stückes "Viel gut essen" an.Das Stück wird in...
24/11/2019

FRIENDLY REMINDER: Am Mittwoch (27.11.) steht unser Vorstellungsbesuch des Stückes "Viel gut essen" an.

Das Stück wird in der REITHALLE des Hans Otto Theater stattfinden.
Treffpunkt: ab 18:30 Uhr im Foyer, ihr erkennt uns am Theaterscouts-Schild
Im Anschluss gibt es ein Nachgespräch mit den Schauspieler*innen.

Wir freuen uns auf euch!

Habt ihr euch schon mal gefragt, wer so alles am Hans Otto Theater arbeitet und an einem Theaterstück beteiligt ist? Und...
16/11/2019

Habt ihr euch schon mal gefragt, wer so alles am Hans Otto Theater arbeitet und an einem Theaterstück beteiligt ist? Und was macht eigentlich ein Inspizient oder ein Korrepetitor?

Nun gibt es die Chance, das herauszufinden. Einmal im Monat werden wir vor dem Boxenstopp in der Reithalle des Hans Otto Theaters Berufe vorstellen und mit den verschiedensten Mitarbeiter*innen des Theaters über ihre Arbeit sprechen. Und ihr seid dazu herzlich eingeladen.
Im Anschluss besuchen wir gemeinsam den "Boxenstopp": Ein toller Abend, der viel Freiraum für alle Theatermitarbeitende bietet, um eigene Projekte zu verwirklichen.

Wenn du also schon immer mal hinter die Kulissen des Hans Otto Theaters schauen und einen Einblick in den Alltag des Theaters bekommen wolltest, dann komm vorbei. Immer 19.30 Uhr vor dem Boxenstopp. Du erkennst uns am Theaterscout-Schild. Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um Anmeldung unter [email protected]

Der erste Termin findet am 22. November 2019 statt und wir haben die Dramaturgin Natalie Driemeyer und Nadia Waigand aus dem KBB (Künstlerisches Betriebsbüro) zu Gast.

Wir freuen uns auf dich!✨

Universität Potsdam FH Potsdam Kulturarbeit FH Potsdam Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf AStA FH Potsdam Uni Potsdam, Campus Golm

MORGEN IST ES SOWEIT!Unser erster gemeinsamer Vorstellungsbesuch dieser Spielzeit steht an!Doch noch spontan Lust bekomm...
21/10/2019

MORGEN IST ES SOWEIT!

Unser erster gemeinsamer Vorstellungsbesuch dieser Spielzeit steht an!

Doch noch spontan Lust bekommen?
Kein Problem! Bis morgen um 12 Uhr können noch Karten reserviert werden!
Schreibt einfach eine Mail an [email protected].
Wir freuen uns auf Euch!✨

P.S. danach wird es die Möglichkeit geben, sich mit einigen SchauspielerInnen zu unterhalten und Fragen zu stellen 😉

Hier noch einige Eindrücke, um euch auf morgen einzustimmen:
Hans Otto Theater Universität Potsdam

21/10/2019

JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN

Warum ihr euch dieses Stück unbedingt im Hans Otto Theater ansehen solltet??

Das verrät euch Jon-Kaare Koppe, der in Hans Falladas Stück JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN die Hauptrolle des Otto Quangel verkörpert. Dieser nimmt mit seiner Frau den Kampf gegen die übermächtige Maschinerie des Nazistaates auf, indem er Widerstandsparolen auf Postkarten schreibt.

Habt ihr eine von unseren Freikarten ergattert? 🙈
Dann wäre ein Besuch des Stückes doch eine super Gelegenheit, diese einzulösen, oder?

Hier seht ihr, was Jon-Kaare Koppe selbst zum Stück sagt:

Schön wars! 🙌🏼Wir waren heute mit unserem Stand und vielen Infos beim WarmUP der Uni Potsdam vertreten. Danke an alle th...
17/10/2019

Schön wars! 🙌🏼

Wir waren heute mit unserem Stand und vielen Infos beim WarmUP der Uni Potsdam vertreten. Danke an alle theaterinteressierten Menschen da draußen, die vorbeigekommen sind und sich von uns den ein oder anderen Tipp zu Vorstellungsbesuchen, Stücken und co. abgeholt haben (und natürlich auch eine Freikarte)😉

Ihr wollt am kommenden Dienstag noch mit zu unserem gemeinsamen Vorstellungsbesuch des Stückes „Kabale und Liebe“ von Friedrich Schiller?

Dann habt ihr immer noch die Chance zusammen mit uns, den Theaterscouts des Hans Otto Theaters dieses zum Sonderpreis von 7,50€ zu sehen!

Wenn Ihr dabei sein wollt, schreibt einfach eine Mail an [email protected]. Wir freuen uns auf Euch!

Hans Otto Theater Universität Potsdam Studentenwerk Potsdam

07/10/2019
Hans Otto Theater

Hans Otto und Die Höchste Eisenbahn?

Das ist eine Kombi, die uns schon in der vergangenen Spielzeit bei GEHEN ODER DER 2. APRIL verdammt gut gefallen hat. Und auch in dieser Spielzeit haben Francesco Wilking und Moritz Krämer wieder einige Lieder für eine Produktion unseres Lieblingstheaters geschrieben: NATIONALSTRASSE. Und auch die sind natürlich wieder richtig gut 😍

Vier Songs haben Francesco Wilking und Moritz Krämer von Die Höchste Eisenbahn für Frank Abts Inszenierung "Nationalstraße" komponiert. Hier könnt ihr "Sie labern dich voll" hören. Wer mehr möchte: Die nächste Vorstellung ist am 9. Oktober in der Reithalle.
Mehr: https://www.hansottotheater.de/spielplan/a-z/nationalstrasse/

Hans Otto Theater
27/09/2019

Hans Otto Theater

Achtung! Achtung!

Am Freitag startet das Stück NATIONALSTRASSE am Hans Otto Theater. Wir hatten bereits am vergangenen Wochenende die Gele...
25/09/2019
Nationalstraße, von Jaroslav Rudiš | Hans Otto Theater

Am Freitag startet das Stück NATIONALSTRASSE am Hans Otto Theater. Wir hatten bereits am vergangenen Wochenende die Gelegenheit, als Testpublikum bei der Probe dabei zu sein und sind hellauf begeistert von dieser intensiven Inszenierung! Danke auch für das tolle Nachgespräch!

Die Premiere ist bereits ausverkauft, aber es gibt noch Karten für die Vorstellungen am 4., 9. & 26.10. jeweils um 19.30 Uhr in der Reithalle.

Mehr Infos findet ihr hier: https://www.hansottotheater.de/spielplan/a-z/nationalstrasse/

Nationalstraße, von Jaroslav Rudiš, Besetzung: : Joachim Berger, René Schwittay, Paul Wilms, Katja Zinsmeister, Ein Junge: Liam Gohl / Lukas von Bülow, Regie: Frank Abt, Bühne und Kostüm: Annelies Vanlaere, Dramaturgie: Christopher Hanf, Musik: Francesco Wilking, : Moritz Krämer

Adresse

Schiffbauergasse 11
Potsdam
14467

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von TheaterScouts des Hans Otto Theaters erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an TheaterScouts des Hans Otto Theaters senden:

Videos

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Bühne und Veranstaltungsort in Potsdam

Alles Anzeigen