Film: Schweiz

Film: Schweiz Das Festival widmet sich Schweizer Filmen aus älterer sowie jüngerer Produktion.

Aufbau Ausstellung Friedrich Dürrenmatt - Bildender Künstler - Morgen Eröffnung Film: Schweiz !
28/07/2021

Aufbau Ausstellung Friedrich Dürrenmatt - Bildender Künstler - Morgen Eröffnung Film: Schweiz !

Vom 29. Juli bis 4. August 2021: Film:Schweiz im BrotfabriKino Berlin.
21/06/2021
Film:Schweiz Trailer 2021

Vom 29. Juli bis 4. August 2021: Film:Schweiz im BrotfabriKino Berlin.

Das Festival Film:Schweiz findet vom 29. Juli bis 4. August 2021 im BrotfabrikKino Berlin, drinnen und draußen, statt. Wir zeigen Filme aus der Schweiz von 1...

27/09/2020

Lange haben wir uns mit einer Entscheidung schwergetan, ob das Festival dieses Jahr noch nachgeholt werden soll oder nicht. Wir haben uns für nicht entschieden und konzentrieren uns auf 2021.

Wir hoffen dann, weitgehend das (wirklich tolle) Programm von dieser Ausgabe mit zahlreichen Gästen und Besuchern präsentieren zu können!

Bis dahin, so das Motto dieser Tage, bleibt gesund!

23/03/2020
Gates Of Hell, Zürich / Das Höllentor von Zürich ( Full Movie )

Bei unserem Film: Schweiz im April sollte auch Das Höllentor von Zürich von Cyrill Moritz Heinz Oberholzer und Laura Stoll laufen. Solange wir keinen Ersatztermin haben, kann man den Film auch auf Youtube ansehen. Danach werdet ihr ihn bestimmt auf der großen Leinwand nochmals genießen kommen wollen. Wir warten auf euch!

When trying to get rid of the hair in the bathtub drain, Lara gets her finger stuck in it. Das Höllentor von Zürich / Gates Of Hell, Zürich / Comedy Drama / ...

Die fruchtbaren Jahre sind vorbei von Natascha Beller sollte unser Abschlussfilm am 8. April in Berlin werden. Bis wir e...
21/03/2020

Die fruchtbaren Jahre sind vorbei von Natascha Beller sollte unser Abschlussfilm am 8. April in Berlin werden. Bis wir einen Ersatztermin haben, könnt ihr den Film hier schon online ansehen und dann bei uns auf großer Leinwand nochmals bewundern!

Streaming Tipp der NZZ 💕 Der Film ist jetzt auf myfilm.ch erhältlich 💃🏻

Eine wunderbare Komödie mit Michèle Rohrbach Sarah Hostettler und Anne Haug

14/03/2020

Das Festival kann nicht wie geplant stattfinden. Ab heute und bis auf Weiteres sind in Berlin alle Kinos geschlossen. Es ist traurig, aber nicht beeinflussbar, leider. Sobald wieder Pläne gemacht werden können, suchen wir nach einem Alternativdatum in diesem Jahr. Wie uns geht es gerade sehr vielen unabhängigen Projekten, die nun vor einigen existenziellen Schwierigkeiten stehen. Bleibt uns treu!

Die Drucke für die Dürrenmatt-Ausstellung sind da.
13/03/2020

Die Drucke für die Dürrenmatt-Ausstellung sind da.

Dieses Jahr wird das Publikum für seinen Lieblingsfilm abstimmen können. Die Stimmkarten sind da...das wird die Qual der...
12/03/2020

Dieses Jahr wird das Publikum für seinen Lieblingsfilm abstimmen können. Die Stimmkarten sind da...das wird die Qual der Wahl sein!

Wir freuen uns außerordentlich, dass wir dieses Jahr das Filmbulletin zu unserem Medienpartner zählen können!Vielen Dank...
09/03/2020
Film:Schweiz

Wir freuen uns außerordentlich, dass wir dieses Jahr das Filmbulletin zu unserem Medienpartner zählen können!
Vielen Dank!
Das Magazin wird beim Festival für alle Interessierten erhältlich sein. Noch ein Grund mehr, uns zu besuchen!

Vom 2. bis 8. April 2020 findet im BrotfabrikKino das 3. Film:Schweiz statt. Nach zwei erfolgreichen Ausgaben 2018 (18. bis 24. Januar) und 2019 (4. bis 10. April) steht die Brotfabrik für eine Woche erneut ganz im Zeichen der Kultur aus der Schweiz.

Wir freuen uns zur Vorführung von Das Leben vor dem Tod den Regisseur dieses anrührenden, durchaus mutigen und künstleri...
03/03/2020
Das Leben vor dem Tod - FilmSchweiz

Wir freuen uns zur Vorführung von Das Leben vor dem Tod den Regisseur dieses anrührenden, durchaus mutigen und künstlerisch wertvollen Films Gregor Frei beim Festival in Berlin zu Besuch zu haben. Termin merken!

4. April 2020 – 18 Uhr Das Leben vor dem Tod Schweiz 2018 – 107 Minuten – Dokumentarfilm – Schweizer Deutsch und Italienisch mit deutschen Untertiteln – R: Gregor Frei in Anwesenheit des Regisseurs Armin hat sich seit Jahren in einem kleinen Dorf im Tessin niedergelassen, um hier seinen Le...

Berliner Kulturrezensionen
08/02/2020
Berliner Kulturrezensionen

Berliner Kulturrezensionen

Wir waren beim Solothurner Filmtage - Journées de Soleure - Giornate di Soletta

Schon am ersten Tag zeichnen sich die Solothurner Filmtage  wieder mit den freundlichsten und kompetentesten Mitarbeiter...
22/01/2020

Schon am ersten Tag zeichnen sich die Solothurner Filmtage wieder mit den freundlichsten und kompetentesten Mitarbeiter aus - da macht unsere Recherche gleich doppelt so viel Spaß!

Fantastische Neuigkeiten. Unser Festivalprogramm steht schon fast vollständig. Nach und nach an dieser Stelle einen  gen...
09/01/2020

Fantastische Neuigkeiten. Unser Festivalprogramm steht schon fast vollständig. Nach und nach an dieser Stelle einen genaueren Einblick darauf. Aber heute TROMMELWIRBEL geben wir unseren Eröffnungsfilm bekannt: "DER BÜEZER" von Hans Kaufmann. Eine absolute Entdeckung, ein fantastischer Autorenfilm am 2. April beim Film: Schweiz

25/12/2019

Film:Schweiz wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir sehen uns 2020 mit einer neuen Ausgabe des Festivals!

Die Daten stehen fest vom 2. bis 8. April 2020 findet die 3. Ausgabe des Festivals Film: Schweiz in der Brotfabrik Berli...
03/10/2019

Die Daten stehen fest vom 2. bis 8. April 2020 findet die 3. Ausgabe des Festivals Film: Schweiz in der Brotfabrik Berlin statt.

Wir suchen Unterstützer - aller Art. Kommt gerne auf uns zu, teilt den Beitrag oder einfach weitersagen! Vielen Dank!

Schönen 1. August allen!
01/08/2019

Schönen 1. August allen!

Film von Cyril Schäublin Dene wos guet geit lief bei uns auf dem Festival. Jetzt regulär im Kino in Deutschland. Unter a...
18/07/2019
Dene wos guet geit / Those who are fine

Film von Cyril Schäublin Dene wos guet geit lief bei uns auf dem Festival. Jetzt regulär im Kino in Deutschland.

Unter anderem in der Brotfabrik Berlin unserem Partnerkino!

Unser Film ab heute in Deutschland im Kino! Pressestimmen:

taz:
»Ein Akt der Rebellion gegen das Hamsterrad des Neoliberalismus. Ein kluger, humorvoller Film.»
https://taz.de/!5607281/

SPIEGEL ONLINE: (mit Videokritik)
»Ein Film für diejenigen, die an Kapitalismuskritik in unterhaltsamer Form und radikaler Bildsprache interessiert sind. Ein subtiler und kluger Genuss, manchmal satirisch, manchmal grotesk.»
https://www.spiegel.de/kultur/kino/dene-wos-guet-geit-filmkritik-trauen-sie-bloss-nicht-ihrer-enkelin-a-1277772.html

Filmdienst: ⭐️⭐️⭐️⭐️/5
»Viel Humor und formale Konsequenz »
https://www.filmdienst.de/film/details/562363/dene-wos-guet-geit#kritik

Tagesspiegel:
»Absurde Kapitalismuskritik, gut verpackt in Schweizer Höflichkeit. Eine Satire»
https://www.tagesspiegel.de/…/satire-dene-wos…/24672482.html

Perlentaucher:
»Kontrollkapitalistisches Wunderland.»
https://www.perlentaucher.de/im-kino/filmkritiken-zu-jon-favreaus-koenig-der-loewen-und-zu-cyril-schaeublins-dene-wos-guet-geit.html?fbclid=IwAR3GGPQzJLJsxcQhEkE-D5IsDy3g73lvwaMB7qNtG2MIlGwHncuCNTx41XY

critic.de:
»Der Schweizer Film 'Dene Wos Guet Geit' deutet schon mit seinem Titel die Beschäftigung mit dem Kapitalismus an. Da ist ein Blick am Werk, der so radikal statisch ist wie das, was er darstellt.«
https://www.critic.de/film/dene-wos-guet-geit-12510/

Süddeutsche Zeitung:
»Lustig und subversiv. Eine Kapitalismus-Groteske. «
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/gauting-schweizer-verelendung-1.4130883

Kino-Zeit:
»Klug, kühn, sein Publikum fordernd.»
https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/dene-wos-guet-geit-2017

der Freitag:
»Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass es in ganz normalen Gesprächen und Alltagsdialogen zwischen Freunden, Kollegen oder Partnern meist um Geld in irgendeiner Form geht?»
https://digital.freitag.de/2919/hoert-auf/
17.10.2019 - 23.10.2019 Aalen/Kino am Kocher

JETZT HIER IM KINO -

22.08.2019 - 28.08.2019 Bad Urach/Forum 22

29.08.2019 - 04.09.2019 Bad Urach/Forum 22

05.09.2019 - 11.09.2019 Bad Urach/Forum 22

18.07.2019 - 24.07.2019 Berlin/fsk-Kino

01.08.2019 - 07.08.2019 Berlin/fsk-Kino

08.08.2019 - 14.08.2019 Berlin/fsk-Kino

18.07.2019 - 24.07.2019 Berlin/Kino in der Brotfabrik

19.07.2019 - 19.07.2019 Berlin/Soho House Berlin

18.07.2019 - 24.07.2019 Berlin/Wolf Kino

26.11.2019 - 26.11.2019 Bochum/Bastion Kino

22.08.2019 - 28.08.2019 Metzingen/Luna Filmtheater

29.08.2019 - 04.09.2019 Metzingen/Luna Filmtheater

20.07.2019 - 24.07.2019 München/Werkstattkino München

05.08.2019 - 07.08.2019 Sankt Ingbert/Kinowerkstatt

08.08.2019 - 14.08.2019 Schwäbisch Hall/Lichtspielhaus

21.10.2019 - 22.10.2019 Wangen im Allgäu/Lichtspielhaus Sohler

05.09.2019 - 11.09.2019 Wiesbaden/Murnauer Filmtheater


Déja Vu Filmverleih

Wo sich überall Schweizer Talent verbirgt. Beitrag von Exberliner
04/05/2019
The Swiss behind Wes (Anderson): Félicie Haymoz!

Wo sich überall Schweizer Talent verbirgt. Beitrag von Exberliner

The Pictoplasma character design fest is back May 8-12 and one of the star guests is Félicie Haymoz, the drawing hand behind the puppet protagonists of Wes Anderson’s Fantastic Mr. Fox and Isle of Dogs. Read our interview, then catch her at the fest.

Nach dem Festival geht es weiter mit Schweizer Filmen in der Brotfabrik Berlin. Wir zeigen Der wissenschaftliche Beweis ...
25/04/2019
J:mag

Nach dem Festival geht es weiter mit Schweizer Filmen in der Brotfabrik Berlin. Wir zeigen Der wissenschaftliche Beweis der Existenz Gottes in Anwesenheit des Genfer Regisseurs Fred Baillif am Freitag und Samstag, 26. und 27. um 18 Uhr! Kommt vorbei (der Filme läuft bis und mit 1. Mai)!

Es geht um politisches Engagement, bürgerlicher Ungehorsam und Zivilcourage. Gerade richtig für den bevorstehenden Tag der Arbeit.

Der wissenschaftliche Beweis der Existenz Gottes (la preuve scientifique de l'existence de dieu) - eine gelungene Sozialkomödie des Genfer Filmemachers Frédéric Baillif, die alte pazifistische Aktivisten in einem sehr zeitgenössischen Kampf in Szene setzt.
Im Brotfabrik Berlin in OmU vom 26.4 bis 1.5 ; 26. und 27. in Anweseheit des Regisseurs.

Fotos: Jakobine Motz und Augustine Schubert
13/04/2019

Fotos: Jakobine Motz und Augustine Schubert

Fotos: Jakobine Motz und Augustine Schubert

10/04/2019

Letzter Tag bei Film:Schweiz. Aber bevor der Vorhang für diese Ausgabe das letzte Mal fällt, haben wir noch zwei ganz besondere Filme im Programm.
Um 18 Uhr Bäckerei Zürrer von Kurt Früh
Um 20 Uhr Beresina von Daniel Schmid.
Kommt mit uns feiern!

09/04/2019

Heute in der Brotfabrik Berlin und bei Film:Schweiz:
Um 18 Uhr Signers Koffer von Peter Liechti
Um 20 Uhr Le livre d'image von Jean-Luc Godard

Halbzeit bei Film:Schweiz. Heute stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm: Um 18 Uhr Giulias Verschwinden von Ch...
08/04/2019

Halbzeit bei Film:Schweiz. Heute stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:
Um 18 Uhr Giulias Verschwinden von Christoph Schaub als kleine Hommage an Bruno Ganz
Um 20 Uhr Magic Matterhorn von Anka Schmid mit Regisseurin Anka Schmid zu Gast!

06/04/2019

Programm für morgen: Esser da Chasa+Fin de Vac mit Podiumsdiskussion um 18 Uhr die beiden Regisseure Ivo Zen und Giovanni Giova Greggio sind zu Gast. Wir sprechen über die Sprachen in der Schweiz. Die Filme sind auf Rätoromanisch und Italienisch mit UT. Die Diskussion wird ein Mischmasch von allem sein.

Und um 20 Uhr Pepperminta von Pipilotti Rist!

05/04/2019

Programm für morgen: Um 16.30 Uhr starten wir mit einer Lesung von Silvio Huonder
Um 18 Uhr Aloys von Tobias Nölle
Um 19.45 Uhr Dene wos guet geit von Cyril Schäublin mit Cyril Schäublin und Reinhard Manz zu Gast
Um 21.45 Uhr Experimentalfilme von 1972 bis 2019 mit Urs Breitenstein, Erich Busslinger und Reinhard Manz zu Gast!

04/04/2019

Programm für morgen: Katzenball von Veronika Minder um 20 Uhr mit Minder Veronika zu Gast. Der Film gewann 2005 den TEDDY AWARD!
Vorfilm von Menga Huonder-Jenny auf Rätoromanisch! Es gibt was zu feiern!

Vielen Dank an den Sponsor Appenzeller Alpenbitter für den tollen Schnaps! Dank auch ans Chuchichäschtli für die Vermitt...
04/04/2019

Vielen Dank an den Sponsor Appenzeller Alpenbitter für den tollen Schnaps! Dank auch ans Chuchichäschtli für die Vermittlung.

"Dene wos guet geit (Those Who Are Fine) from writer/director Cyril Schäublin won multiple awards at international film ...
03/04/2019
Film:Schweiz 2019 - Swiss Film Festival in Berlin, April 4-10

"Dene wos guet geit (Those Who Are Fine) from writer/director Cyril Schäublin won multiple awards at international film festivals in 2017 and 2018, and having seen it last year I can understand why. It's a unique film that shows a different side of Switzerland that doesn't fit into the squeaky clean and wealthy image that we outside of Switzerland tend to see portrayed in books, films and other programming." - Lindzbel Linger in ihrem super Artikel zum Festival.

https://www.filmfestivals.com/blog/lindsay_r_bellinger/filmschweiz_2019_swiss_film_festival_in_berlin_april_4_10

Dene wos guet geit von Cyril Schäublin zeigen wir am Samstag, 6. April um 19:45 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs!

Since 1995 we enjoy connecting films to festivals and document the world of festivals worldwide.We offer the most comprehensive festival directory of 7 000 festivals, browse festival blogs, film blogs...and promote yourself.

03/04/2019

Morgen, morgen! Um 19.30 Uhr eröffnen wir uns Festival in der Brotfabrik Berlin mit L'invitation (Die Einladung) von Claude Goretta - Eröffnungsfilm.
Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

Vielen Dank an Frollein Weißensee. Den zeigen wir in Anwesenheit der Regisseurin Anka Schmid
03/04/2019
Frollein Weißensee

Vielen Dank an Frollein Weißensee. Den zeigen wir in Anwesenheit der Regisseurin Anka Schmid

Jetzt schon vormerken: „Magic Matterhorn“ am 8. April ab 20 Uhr im Programm des Festivals Film: Schweiz in der Brotfabrik Berlin.

Es geht um unser Heimatgefühl und professionelle Jodler aus Kalifornien.

Adresse

Caligariplatz 1
Weißensee
13086

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Film: Schweiz erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kategorie

Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in der Nähe


Andere Veranstaltungen/Veranstaltungsorte in Weißensee

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Jemand Zwingli gesehen?
Ein großartiges Filmfestival der Schweizer Filmlandschaft! Eine Auswahl der reichen Filmschaffensszene unseres Nachbarn. In Deutschland kaum gezeigt, bringt die Filmkuratorin Teresa Vena in Zusammenarbeit mit der Brotfabrik vielfältige Filme auf die Leinwand des kleinen gemütlichen Kinos. Vielfach sind es einzelne Schicksale von Menschen, die versuchen sich in ihrem sozialen Umfeld zurechtzufinden. Große Ideale, Ehre, Stolz, Wünsche, Pflicht, Loyalität, Freundschaft, Liebe, Tradition, Pflicht,... alles Themen mit denen die verschiedenen schweizer Regisseure Bilder und Geschichten erzählen, die berühren. Vielen Dank für das Festival, dass durch Wissen über und Leidenschaft für die Filme besticht!